DRINGEND !2 erwachsene Katzen aneinander gewöhnen

  • Autor des Themas rabe.rudi
  • Erstellungsdatum
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
vor ca einem Jahr haben wir unseren Kater bekommen.Er war damals extrem scheu und verwahrlost.Mittlerweile hat er sich sehr gut eingelebt,ist verspielt und zu ''seiner Familie'' auch gar nicht mehr zurückhaltend.
Er möchte allerdings auf keinen Fall Freigänger sein....unter anderem deshalb haben wir schon länger mit dem Gedanken gespielt,das er nicht allein bleiben sollte.Bis jetzt waren wir uns aber nicht sicher ob es für ihn gut wäre (schon allein weil er immer noch
Panik schiebt er könnte verhungern :roll:).

Jetzt ist allerdings unseren Nachbarn eine Perser(mix?) Katze zugelaufen...die sofort einen Platz brauchte.Sie war extrem verfilzt und ist deutlich zu dünn..Die Zähne müssen wohl auch saniert werde.
Beim Tierschutz und der Gemeinde ist sie gemeldet worden...vermissen tut sie wohl keiner:cry:
Wir haben sie also aufgenommen.
Meine Frage ist jetzt:Wie kann ich beiden das zusammenleben etwas erleichtern?

Hier mal die Eckdaten:
Erster im Haus war unser Kater geschätzt ist er jetzt ca 2 Jahre alt,kastriert.Ein eher ruhiger Vertreter,allem neuen gegenüber reserviert...aber seeehr neugierig.

Die neue Katze ist wohl schon älter aber im Moment ist ihr Zustand auch noch nicht so dolle,evtl wirkt sie auch deshalb älter.
Sie benimmt sich,als wäre sie schon ewig hier zeigt keinerlei scheu,ist total aufgeschlossen,hat weder Angst vor den Hunden noch vor den Kindern oder dem Kater.

Den Kater ignoriert sie,es sei denn er faucht sie an..dann läuft sie kurz zu ihm und faucht zurück.Prügeln tun sie sich nicht.
Beide benutzen die Katzenklos problemlos...fressen tut zuerst die neue.

Im Moment lebt unser Kater eher versteckt,er wirkt als hätte er vor der neuen Angst,ist aber heute morgen aufs Katzenklo gegangen und dabei in ca 50 cm Abstand an ihr vorbei gelaufen.Man merkt auch,das sich die Situation schon etwas entspannt er kommt schon wieder öfter hinter dem Sofa vor..

Was meint ihr hat das Aussicht auf Erfolg ??
LG Bettina
 
12.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: DRINGEND !2 erwachsene Katzen aneinander gewöhnen . Dort wird jeder fündig!
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Ich finde nicht, das sich das im Moment nach großen Problemen anhört.
War die Maus beim Tierarzt? Was sagt der zu ihrem Zustand? Ist sie soweit gesund? Nicht das du dir da ungewollt was ansteckendes ins Haus holst.
Ist sie kastriert?

Als "Fundstück" ist sie gemeldet? Ihr wißt, das sie im Prinzip erst zu euch gehört, wenn sich 6 Monate keiner meldet?

Laß den beiden Zeit, das untereinander zu klären. Solang da keine blutige Prügelei entsteht. Und eurem Kater bitte immer zeigen, das er immer noch die Nummer 1 ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
Gecheckt ist sie alles soweit ok...nur der Pflegezustand ist extrem schlecht.:cry: Kastriert scheint sie wohl auch zu sein.Gechipt oder tätowiert ist sie nicht.
Ja,als Fundstück ist sie gemeldet aber bis jetzt sind keine Anfragen eingegangen...
Lg Bettina
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Dann wäre es ja schön, wenn sie bei euch ein schönes Zuhause gefunden hätte auf Dauer. *Daumen drück*
Wenn sie sich bürsten läßt wäre das super. Regelmäßig bürsten, Taurin (unbedingt in Wasser gelöst!) über's Futter, und den Beiden Zeit geben. Das wird schon:).
Ich würde beim Füttern zuerst dem Kater etwas hinstellen und dann der Katze.
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Ich würde es als vorsichtiges Kennenlernen bewerten und sehe auch kein Problem darin, dass sie sich zusammenraufen- ein bisschen Gesellschaft tut deinem Stubenkater außerdem gut und wenn sie sich nicht prügeln, ist das ein wirklich gutes Zeichen, dass es nach der Eingewöhnungsphase harmonisch läuft!!! Dein Kater muss sich natürlich auch erstmal mit der Tatsache anfreunden, dass er nun nicht mehr alleine deine Aufmerksamkeit bekommt, sondern teilen muss... Außerdem ist es wie beim Menschen an manchen Tagen hat man keine Lust auf bestimmte Unterhaltungen oder Personen und zieht sich mal etwas zurück...
Alles Liebe und Gute- ich hoffe es klappt alles!!! *Daumen drück* halt uns auf dem Laufenden, bitte! ;-)
 
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
Danke für eure antworten !
Taurin ist klar bekommt der Kater auch schon...und über die Pflege einer Perserkatze hab ich schon im Langhaar-Bereich gefragt.

Mal sehen wie es wird...wenns klappt kann sie bei uns alt werden (oder besser...noch älter:-D)
LG Bettina
 
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
So, hier gibts neues unsere beiden haben heute ganz entspannt,nebeneinander gefressen....ist das nicht schön ?????
LG Bettina
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Sehr schön!;-)
Haben wir eigentlich schon Bilder gesehen, von deinen zwei Schnuckels?^^:cool:
 
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
Reich ich nach evtl...bekomm ich ja heut oder morgen was schönes hin;-)
 
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
So,ich hoffe das funktioniert...wie man sieht sind beide begeistert bei der Sache ;-)






Das Fell der kleinen wird schon wesentlich weicher jetzt wo sie täglich gepflegt wird.Wie lange dauerts eigentlich,bis das Fell am Bauch nachgewachsen ist? Denn dort mussten wir schon arg viel wegschneiden.
Gefauche gibts nicht mehr (oder fast nicht) ich glaube die beiden harmonieren:razz:
LG Bettina
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Oh super, das freut mich!
Hm, bei meinen wächst das Fell sehr unterschiedlich. Also ich würd sagen: abwarten^^. Aber immer schön weiterbürsten und pflegen.
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Wirklich 2 schöne, stolze Katzen! Schöne Fotos :) Nebeneinander fressen ist doch schon mal sehr gut! Die Zeichen stehen gut, also weiterhin viel Spaß mit den Süßen...Hat sich sonst etwas Neues ergeben ?? LG ;)
 
R

rabe.rudi

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
es läuft wirklich gut hier..sie halten sich schon freiwillig zusammen auf dem Sofa auf...und sind intressiert aneinander.
Gesucht wird die kleine wohl nicht...weder die Tierheime der Umgebung noch die Gemeinde haben Anfragen erhalten.Obwohl sie sogar in der Zeitung stand :cry:
Wir dürfen wohl von ausgesetzt ausgehen...
Wenigstens scheinen wir die Ohrmilben im Griff zu haben.
Lg Bettina
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Das freut mich! Klingt wirklich gut! Interesse ist nie verkehrt... Ausgesetzt?!?! Grausam! Wie kann man das nur machen ?? Hört man leider immer häufiger auch bei Hunden...
Wenn die Ohrmilben weg sind, ist schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung!

LG :)
 

Schlagworte

erwachsene katzen aneinander gewöhnen

,

ältere katzen aneinander gewöhnen

,

katzen aneinander gewöhnen dauer

,
katzen zusammengewöhnen
, zwei erwachsene katzen aneinander gewöhnen, zwei erwachsene kater aneinander gewöhnen, zwei ältere katzen aneinander gewöhnen, wie lange dauert es bis sich katzen aneinander gewöhnen, zwei kater aneinander gewöhnen, wie lange dauert es bis Katzen sind aneinander, katzen zusammengewöhnen bei freigänger, kater zugelaufen. Gewöhnung an andere katze, wie gewöhnt man zwei erwachsene Katzen aneinander?, kann man zwei erwachsene katzen aneiander gewöhnen, wie lange dauert es bis erwachsene katzen sich anfreunden

Ähnliche Themen