Eifersüchtig???

  • Autor des Themas PinkMilk13
  • Erstellungsdatum
PinkMilk13

PinkMilk13

Beiträge
23
Reaktionen
1
Guten Morgen.....

Ich habe das Gefühl das meine Katze, 15 Wochen, eifersüchtig auf meinen Freund ist...
Das hat sich gestern Abend geäußert in dem Knöpfchen ( die seit sie bei mir ist, jeden Abend zusammen mit mir ins Bett geht ) gestern als mein Freund seit längerem mal wieder bei mir geschlafen hat, mir ins Bett gepinkelt hat...ich habs schon kommen sehen ( kratzen auf der Bettdecke), es war auch nicht das erste Mal...ganz am Anfang hat sie das auch schon 2 mal gemacht....( da hat er auch bei mir
geschlafen) seit er dann zu Hause war, hat sie es nie gemacht...immer nur ganz lieb mit mir zusammen geschlafen :)

Ich habe sie am Anfang (die ersten beiden Tage nach der ersten Pinkelattake) nicht mehr ins Schlafzimmer gelassen, erst nach einer gründlichen Reinigungsaktion und Behandlung mit Myrtenöl durfte sie wieder rein, und siehe da alles gut...bis gestern...
Nun ja, ich hab sie dann nach der Pinkelattake erst mal in ihr Klo gesetzt und hab alles neu bezogen und erneut mit Öl beträufelt....
Knöpfchen hat sich derweil ins Wohnzimmer verzogen und hat geschmollt....
nach einer halben Stunde ist dann wieder ins Bett gekommen und hat sich ganz demonstrativ zwischen uns in höhe des Kopfendes gelegt und hat die Nacht bei uns verbracht....ohne weitere Vorfälle!

Nun frage ich mich, war das eine " ich will dich nicht in Mamis Bett haben" Pinkelaktion?
Und was kann ich jetzt dagegen machen???
Ich möchte weder auf die Katze noch auf meinen Freund verzichten..
Habt ihr ne Lösung??
Ich selber befürchte ja das es dadurch das mein Freund sehr unregelmäßig da ist noch zu einem richtigen Problem wird....
Und wer hat schon Lust bei jedem zu Bett gehen erst mal noch ne Runde zu putzen?
Kann es vllt. auch sein das sich das nun erledigt hat, da sie ja danach ganz lieb bei uns geschlafen hat??
Ich glaube sie möchte mich nicht teilen, und hatte Angst, sie darf nicht auf ihrem gewohnten Platz im Bett schlafen...
Hat jemand von euch eine Idee wie ich ihr klar machen kann, das alles beim alten bleibt, auch wenn mein Freund da ist??
Sonst hat sich bei uns auch nichts geändert...also kein Futter - Streuwechsel o.Ä.
 
13.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eifersüchtig??? . Dort wird jeder fündig!
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Hallo

ui schwierige situation!

niemand hier wird dir genau sagen können woran es liegt, da wir ja nicht mit ihm zusammen leben!

aber du kannst dir viell etwas behelfen, in dem du jetzt noch zusätzlich ein katzenklo in dein schlafzimmer stellst bis er es geschnallt hat wo er hin machen soll, bzw. bis er etwas älter ist.
kitten vergessen oft gerne mal aufs klo zu gehen!

einfach immer vor dem schlafen gehen, auf töpfen setzen ?

ne frage: hast du ne türe im schlafzimmer ?
viell einfach aus dem schlafzimmer aussperren?
also wenn er immer wieder ins bett macht dann muss das wohl tabu sein für ihn !?

wie genau sieht das reinmachen denn aus ?? siehst du ihn dabei ? also macht er das VOR dir?

gesundheitliche probleme kannst du ausschließen ?

wie alt war er denn als er zu dir kam ?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
PinkMilk13

PinkMilk13

Beiträge
23
Reaktionen
1
Sie war 12 Wochen alt als sie zu uns kam...

Gestern war sie vorher noch auf Toilette, und ja sie hat es vor mir gemacht....hat mich sogar dabei angeschaut... Ich glaube nicht das sie es vergessen hat, ich verbinde es definitiv mit dem "Störenfried" im Bett. ( sie hat auch ganz komisch geschaut, als er sich zu mir ins Bett gelegt hat)
Sie aussperren habe ich versucht, aber Madame kann die Türen öffnen, außerdem würde das in meinen Augen auch kontraproduktiv sein, denn sie lernt dann ja: Wenn er da ist darf ich nicht mit rein.
Sie soll ja lernen das es nicht schlimm ist... :shock:

Ich bin gespannt wie das heute Abend wird...

Was ich auf jeden Fall machen werde ist noch ein Klo besorgen...obwohl ich davon ausgehe das sie es wirklich aus Protest macht, denn es ging die ganzen letzten 2 Wochen auch gut, die Wege bis zum nächsten Klo sind auch gering...und wenn mein Freund nicht da ist, geht sie auch Nachts zum nächsten Klo....
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
und das gesundheitliche ?

würde ich ganz vorsichtshalber auch ausschließen!


puh is dann schwierig!!

ich würde sie viell auch im schlafzimmer bzw. auf bett einmal füttern ?
damit sie damit etwas positives verbindet?

oder er soll viel mit ihr machen, wenn er denn dann da ist! damit sie weiß ok wenn der da kommt, dann ist hier halligalli und ich bekomm die leckersten leckerlies :)

und abgesehen davon pinkeln katzen für gewöhnlich nicht da wo sie fressen ;-)

wie machst du dann die bettwäsche sauber ?

aber wenn sie dich dabei auch wirklich ansieht wieso schnappst du sie nicht gleich darauf hin und trägst sie zum klo ??

und da fällt mir noch ein, was für ein streu verwendest du ?

denn oft wollen so kleine katzen gerne auf weichen untergrund pullern, also viell weiß sie gar ned dass sie des ned darf/ soll?

viell. probierst du auch ein feineres streu aus ?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
PinkMilk13

PinkMilk13

Beiträge
23
Reaktionen
1
Also beim Arzt war sie erst, da war alles unauffällig....

Das mit dem Füttern ist ne gute Idee :lol: das werde ich auch mal ausprobieren..

Ja ich habe sie noch während sie gepinkelt hat zum Klo gebracht, es ist auch nicht viel aufs bett gekommen, nur ein bisschen.
Natürlich habe ich den Bezug komplett abgezogen, neuen drauf. Die Bettwäsche wird gekocht in der Maschine. Zusätzlich habe ich etwas Myrtenöl auf die Stelle geträufelt.

Streu verwende ich von Edeka, das hat im Test recht gut abgeschnitten...
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
hi

ja in dem fall gehts auch nicht darum wie das streu so abgeschnitten hat, sondern was für kleine katzen am geeignetsten ist, und das ist nun mal sehr weiches und feines streu besser !!
musst du ja auch nicht ewig verwenden aber zumindest viell. bis sie verstanden hat dass ma nur ins klo macht!?

is meist ein wenig teurer aber besser das geld als dein bett oder ?? :)

und viell hilfts ja ?

hm....was wurde beim arzt denn gemacht ?? eine urinuntersung ? glaube ich eher weniger.
also ich würde speziell einen urin test auf blasenentzündung machen lassen.

ist auch oft ein zeichen wenn katzen auf weiche gegenstände pullern!

musst die katze auch nicht mitnehmen wenn du es schaffst den urin in einem gefäß auf zu sammeln!

ansonsten würde ich sagen binde deinen freund viel ein beim spielen und füttern, damit sie auch mit ihm etwas positives verbindet!

geht sie denn gerne zu ihm ? also lässt sie sich problemlos von ihm streicheln oder ist sie eher zurückhalten bei ihm ?

und er soll der katze nie direkt in die augen sehen und NUR wenn sie kommt loben und ansprechen, nicht aufdringlich werden ;-)

lg
 
PinkMilk13

PinkMilk13

Beiträge
23
Reaktionen
1
Nein eine Urinuntersuchung wurde tatsächlich nicht gemacht, aber ich glaube auch nicht das es was mit der Blase ist, dann würde sie ja nicht nur einmalig aufs Bett machen???

Werde auf jeden Fall weiter beobachten, und sollte es nun vermehrt vorkommen auf jeden Fall abklären lassen, auch das Streu werde ich mal wechseln...

Die beiden verstehen sich sonst echt prächtig, kuscheln spielen, das ganze Programm, keine Berührungsängste...

Mal sehen wie es heute Abend abläuft, werde morgen bericht erstatten....
Und danke für deine Antworten :)
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
mach das und viel glück dabei ;-)


lg
 

Schlagworte

katze eifersüchtig auf freundin und kratzt am bett was tun

,

arzt gegen eifersucht in osnabrück

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen