Krallen kürzen

  • Autor des Themas NinaMarleen
  • Erstellungsdatum
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
Vermutlich gibt es schon ein solches Thema - hab nur nichts gefunden! :(

Uns ist jetzt schon sehr
oft aufgefallen, dass Camillo wahnsinnig lange Krallen hat - selbst wenn er sie "eingefahren" hat, sieht man die Spitzen. Außerdem sind die tierisch spitz und scharf. Die Tierärztin sagte, Camillo meint es zu gut mit dem Kratzbaum! Wir sollen uns einen Knipser kaufen & seine Krallen kürzen.

Hat jemand Erfahrungen damit?
 
14.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Krallen kürzen . Dort wird jeder fündig!
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
Also bei meiner großen gucken die krallen auch ein wenig vor, wenn sie eingefahren sind...

Wenn du sie unbedingt kürzer machen möchtest, lass es vom ta machen!!
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
Man hört auf unserem Laminat, dass er teilweise auf den Krallen läuft.
Bequem kann das nicht sonderlich sein oder?
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
hi

kauf dir bei einem zoo geschäft einen fach gerechten krallenschneider, und kürze sie nur immer ein paar millimeter!

also wenn er weiße krallen hat darfst du die rote adern die du eventuell innen siehst nicht erwischen

lg
 
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
oder du lässt es dir einmalig vom TA zeigen wie viel runter darf und machst es danach selber!
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
also wenn ich seine krallen "in der hand habe" sehe ich deutlich, dass vorne viel horn ist und sehe auch eindeutig die adern!
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.448
Reaktionen
79
wegen sowas zum tierarzt? Das ist doch nur noch mehr stress für die Katze.

Ich nehme meine Katzen und lege sie mit dem rücken auf meinem schoß. dann kann ich in ruhe die krallen kürzen, aber halt nur die spitzen. Dafür brauch man nun wirklich keinen tierarzt.
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.847
Reaktionen
28
Wenn du den verlinkten Thread gelesen hast weist du jetzt sicher das es durchaus ratsam sein kann die Krallen zu kürzen. In deinem fall ist es wohl auch notwedig da deinem Camillo sich so auch selbst verletzten kann.

Ich mache es bei meinen Beiden auch manchmal und nehme dazu nur einen normalen Nagelklippser aber mit einem Krallenschneider bist du auf der sicheren Seite.
Wenn du die Adern siehst solltest mit etwas abstand vor den Adern leicht Schräg die Kralle abknippsen.
Hatte im Internet dazu mal eine ganz gute Seite gefunden falls ich die noch finden sollte verlinke ich sie dir;-)

Hab sie wiedergefunden:mrgreen:
http://www.ciara.de/krallenschneiden_katze.html
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
könnt ihr irgendein "Gerät" empfehlen? :-D
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Bitte Bitte keinen normalen nagelzwicker verwenden, das ruiniert die krallen komplett!!

wenn du es wirklich öfters bzw. regelmäßig machen willst /musst dann investiere in einen krallenschere und deine katze wird es dir danken, denn dies tut auch weniger weh ;-) und geht schneller

*gg*

viel erfolg
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
das habe ich sowieso vor!
dachte nur ihr könntet was empfehlen..
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
:) gut, dann mache ich das nächste woche mal, wenn ich mal endlich wieder 'n tag frei habe!
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.448
Reaktionen
79
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
208
Ich habe einen Krallenschneider von Trixie. Gibts bei Fressnapf. Und das klappt super, ich muss ja öfters ran.

Edit: So eine, wie in Mizzis erstem Link.
 
NickySim

NickySim

Beiträge
8.694
Reaktionen
15
Also wir schneiden unseren beiden auch regelmäßig die Krallen ... Eigentlich immer dann, wenn sie sich einmal in meinem Bein verhakt haben :shock: :roll:

Ist eigentlich total einfach, aber unsere beiden mögen es überhaupt nicht *grml*

Wo ich das Ding gekauft habe und von welcher Marke, weiß ich gar nicht mehr genau ehrlich gesagt :oops:

Und so sieht unser Teil aus ...
 

Anhänge

NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
also wir kürzen jetzt hier regelmäßig die krallen & camillo fühlt sich damit auch deutlich besser.

mir ist nun aber in letzter zeit aufgefallen, dass seine krallen nicht mehr so gut aussehen.
es spilttert an der seite viel "horn" ab (hm wie erklär ich das jetzt..) als wenn sich der nagel "häutet"..

und unter der kraller - in der wölbung sozusagen - müsste die Kralle ja eig genauso fest sein wie oben.
an einigen Krallen ist das aber nicht der Fall & er hat Schmerzen wenn ich ihn dort berühre.

ich hab versucht das mal halbwegs zu fotografieren:



er tobt aber nach wie vor durch die wohnung, geht an den kratzbaum, spielt mit bijou - also keine einschränkungen zu sonst..

vielleicht hat einer von euch sowas an seiner Katze auch schon gesehen & kann mir was dazu sagen, bevor ich den Tierarzt aufsuche..
 

Schlagworte

katze krallen breit

,

was kostet nägel kürzen für katzen

,

dortmund katzen krallen schneiden

,
krallenkurzen
, katze kralle gespalten, katze gerät kralle schneiden

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen