Kater schläft den ganzen Tag

  • Autor des Themas Anjaly
  • Erstellungsdatum
Anjaly

Anjaly

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,

ich war lange nicht mehr, allein aus zeitgründen und weil ich nichts irgendwie hatte um ins Internet zu gehen.
Freue mich natürich wieder hier zu sein und mich hoffentlich wieder ordentlich mit hier einmischen zu können. :lol:
Hoffe ihr nehmt mit meine Abwesenheit nicht übel.
Hier der alte Vorstellungsthread von mir. Wird nachher noch aktualisiert.

https://www.katzen-forum.de/foto-studio/30120-schnecken.html

So nun
aber zu meinem Thema. Wie der Titel schon sagt hab ich Probleme mit meinem Kater oder auch kein Problem das werd ich dann wissen. :)
Mein guter ist mittlerweile erwachsen geworden und hat nur flausen im Kopf. Kastriert und absolut kräftig gebaut wie ich mir das damals erhofft hatte.
Nun ja. seit etwa einem halben Jahr schläft mein Kater nun den ganzen Tag und kommt Abends ein zwei Stunden raus vermöbelt einmal die Katze frisst was und putzt sich einmal von oben bis unten und dann wieder ins Bett.
Hab mal bei meiner TÄ angerufen und nachgefragt aber auch sie konnte mir nicht wirklich sagen was ist.
Wenn er wach ist ist er fit wie ein Turnschuh er frisst normal hat normales Gewicht ect.
Meine Katze schläft auch viel aber doch weit weniger als der Kater.
Nun wollte ich euch halt mal fragen ob ihr das eventuell kennt ob das normal ist ist oder ich mir doch irgendwie sorgen machen muss.

Wäre Lieb wenn jemand was wüsste.

LG Ela!!!
 
14.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater schläft den ganzen Tag . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
28.554
Reaktionen
4.612
Huhu,

natürlich sind wir böse, wenn sich Foris längere Zeit nicht melden.;-)

Du hast zwei sehr hübsche Katzen, gibt es auch aktuelle Fotos?

Tiger scheint ja eine richtige Schnarchnase zu sein, wenn er allerdings zu viel schläft würde ich mir auch Sorgen machen. Lass doch mal beim TA ein Blutbild erstellen. Falls es eine organische Ursache gibt, müsste dies an den Werten erkennbar sein.

Halte uns auf dem Laufenden.

LG
 
Anjaly

Anjaly

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hi Tinaho,

danke erst mal für deine Antwort.
Ja aktuelle Bilder habe ich eben rein gestellt in mein altes Vorstellungsthread welches oben gepostet ist. Ist allerdings nicht Tiger den ich habe sondern Thyler. Tiger wurde ja vor Jahren vermittelt. Aber nicht schlimm.

Was kostet so ein Blutbild so ca. weil dann müsste ich ein paar Euros erst wieder beiseite legen. Letzten Monat erst Impfen lassen und das gesparte dafür ausgegeben.

LG Ela!!!
 
Lokicoon

Lokicoon

Beiträge
224
Reaktionen
1
Du kennst den Kater am besten. Wenn dir wirklich etwas spanisch vorkommt, würde ich dir auch zu einem Blutbild raten. Zumindest sollte ihn sich dann ein Tierarzt mal genauer ansehen.
Kannst du ihn denn problemlos aus seinem Schlaf rausholen? Ich weis, das ist nicht net, aber wenn der Kater jederzeit spielen kann, ist es wohl nicht ganz so schlimm ;)

Habe hier nämlich auch zwei so Schlafmützen. Der eine ist 2 der andere wird 17 Wochen alt.
Da sollte man nicht meinen, dass nicht soooo viel geschlafen wird. Aber denkste, morgens habe ich eine Stunde das volle hallo wach Programm. Dann wird ausgiebig geschlafen. Bis zum abend hin, dann wird wieder eine Stunde Vollgas gegeben.
Wenn ich in meinem Arbeistzimmer sitze und was für die Uni erledige, kann sich das über Stunden hinziehen. Teilweise bis zu 5! Stunden liegen die hier neben mir und rühren sich kaum. Möchte ich jedoch spielen, reicht ein rascheln und beide sind hellwach.
Vielleicht liegt es daran, dass es Coonies sind :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Anjaly

Anjaly

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,

@ Lokicoon

Jo aus dem Schlaf krieg ich den recht schnell. Guckt zwar noch ein bischen bedröppelt aus der Wäsche aber sobald ich seine Schnur habe oder er merkt das ich Irgendwas Essbares aus der Küche hole ist er sofort bei Fuß. Das Leider im wahrsten Sinne des Wortes. Regelmäßig über den Kater stolpern weil er sich dann nicht bewegt ist da alltäglich geworden. :lol:

Im Allgemeinen ist seine Gesundheit absolut bestens, frisst, trinkt, macht ordentlich ins Klo, und spielt bis er dann halt wieder tot umfällt und schläft. Wenn ich am WE bei meinem Freund bin und wir beide mal am PC sitzen geht er Maulend zu meinem Freund hin und Nervt ihn solange bis man ihn beschäftigt.
Einmal am Tag wenn ich Zeit dazu finde mach ich ihn extra wach dann gibt es erst ein Leckerchen zum richtig wach werden und dann geht das Klickertraining los für ne viertel Stunde.
Beschäftige ich ihn gar nicht wird er irgendwann unausstehlich und lässt meine arme Katze Zora gar nicht mehr in Ruhe.
Leider hat sie dabei schon ein paar Büschel Haare verloren und die Wund und Heilsalbe ist immer in Reichweite. :shock:
Morgens ist dann so gegen Sieben aufstehen angesagt und dann die Katze vermöbeln. Da kommt meine Mieze mit ihrem kleinen Körper nicht mit. :lol:

Mal abgesehen davon das er sehr viel Schläft find ich den Kater ansonsten voll Normal.

LG Ela!!!
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
28.554
Reaktionen
4.612
Huhu,

hab mir gerade die Bilder angeschaut. Deine Katzen sind wunderhübsch.

Höm, ich habe 50-70€ als Kosten für ein großes Blutbild im Kopf. Nagel mich aber nicht darauf fest. Bitte vorsichtshalber beim TA telefonisch nachfragen.

Halte uns auf dem Laufenden.

LG
 
Lokicoon

Lokicoon

Beiträge
224
Reaktionen
1
@ TE
So wie du das berichtest, würde ich mir keine Sorgen machen. Das hört sich meiner Meinung nach vollkommen normal an. Aktiv und Ruhephasen wechseln sich ab und der Alltag hört sich strukturiert an. Es gibt ja auch Menschen, die den lieben langen Tag schlafen können :D

Und das mit dem stolpern über die Katze kenn ich... nur zugut :)
Bei mir steht IMMER mindestens einer im Weg rum, wenn es auch nur den Anschein hat, ich könnte etwas interessantes machen.
 
Anjaly

Anjaly

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,

Mmmhh ich glaub ich muss wieder öfters hier rein schauen und Nachfragen,
es hilft ungemein wenn man mal die Ansicht von anderen Menschen liest.
Man hat die Katzen jeden Tag um sich und merkt manches so gar nicht mehr.

Vielleicht hat bei gelegenheit ja noch ein anderer eine Meinung.
Bis dahin erst mal alles gute.

LG Ela!!!
 
ayla-iman

ayla-iman

Beiträge
262
Reaktionen
0
Also meine Silvana ( 6 Jahre ) ist eine Schlafmütze , sie schläft auch ganz schön viel , ist halt eine ganz gemütliche :-D
War zwar vorsorglich auch beim Tierarzt aber es ist alles gut bei ihr. Sie ist halt eine kleine schnarchnase :)
Sie ist aber schon seit ich sie habe eine ganz ruhige gewesen. Mit einer Ausnahme wenn sie am spielen ist dann erkennt man sie nicht wieder da ist sie so ein richtiger Wirbelwind dann :)
Ich würde das aber auch mit dem Blutbild machen einfach um selber auch beruhigter zu sein.

Liebe Grüße
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.847
Reaktionen
28
Mein Pflegi Sisi schläft auch den ganze Tag. Morgens ist sie für ne Stunde aktiev dann verkrümelt sie sich in mein Bett unter die Decke und kommt erst abends punkt 21Uhr wieder zum vorschein, dann wird gefressen, getobt, blödsinn gemacht und wenn ich gegen 11 halb 12 ins Bett geh ist sie meißt noch aktiv (aber zum glück leise) irgendwann nachst (keine anhung um wievieluhr) kommt sie dann immer und kuschelt sich an mich.

Also gibt es durchaus Katzen die das auch tun, ist auch beruhigend für mich zu wissen:)
 

Schlagworte

kater schläft sehr viel

,

kater schläft viel

,

meine katze schläft nur noch

,
katze schläft im winter viel
, kater schläft nur noch, mein kater schläft den ganzen tag, mein kater schläft nur noch, kater will nicht raus schläft viel, alter Kater schläft nur noch, katze schläft viel im winter, aus dem schlaf rausholen, mein kater schläft viel, meine katze schläft viel das normal, katze frisst schlecht und schläft viel sonst aber fit wie turnschuh, kater schläft nur und geht nicht mehr raus

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen