Neu eingezogen - ein paar Fragen...

  • Autor des Themas mellifranziska
  • Erstellungsdatum
M

mellifranziska

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Sooo... Jacky und Jimmy sind bei uns eingezogen.
Sie sind jetzt seit 2 Stunden da und soooo süß :-D
Sie sind 4 Monate alt, Jacky ist rot-weiß und Jimmy schwarz-weiß.
Die zwei sind Geschwister, Bauernkatzen und laut der Bäuerin sehr verschmust. Davon merk ich noch nichts, aber ich denke das kommt noch :)

Beide haben schon bisschen gefressen und
jacky war auch schon 3x auf dem Katzenklo (!!!).

Jimmy ist total verspielt und traut sich auch schon ganz schön was.
Leider geht er immer unter die Couch und kratzt unten am Futter.
Er verzieht sich da runter und ist nur mit einem äusserst nervötendem Spielzeug (ein Stab mit Maus und Feder und das Ding piepst!)
Wie kann ich ihm denn beibringen, dass er da nicht runter soll oder zumindest nicht kratzt?

Jacky war von Anfang an eher skeptisch.
Er sitzt öfter an der Tür, hat auch schon zweimal dran gekratzt.
Spielen mag er irgenwie nicht wirklich, nach 2 Minuten hat er keine Lust mehr und stromert wieder ruhelos durch die Wohnung.
Jetzt liegt er auf dem Teppich neben dem Wohnzimmertisch und schläft.

Ich hab jetzt angst dass es ihm nicht gefällt bei uns oder so??

Habt Ihr Tipps für den Anfang? Ist das normal?
Oder kann ich was ändern?
Ich habe mir gedacht ich lasse die beiden jetzt mal in Ruhe.
Jimmy is ja unter der Couch und Jacky liegt am Teppich neben mir...?

Danke für eure Hilfe/Tipps..

mellifranziska
 
16.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neu eingezogen - ein paar Fragen... . Dort wird jeder fündig!
F

fuzzy

Gast
Hallo und herzlich Willkommen

Geduld und Ruhe, sie sind doch noch nicht lange bei dir

Hast du leere Kartons?

Löcher rein und mit Zeitungsknöddeln gefüllt, Leckerchen mit rein

getrocknetes Laub in einen Karton

Schau mal bei der Suchfunktion unter "Fummelbretter"

Hast du einen Balkon, den du katzensicher gestalten kannst?

Grüße fuzzy
 
M

mellifranziska

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hey!

Ja sie haben einen Kratzbaum mit Höhle und da hab ich bissl Zeitungspapier rein und so noch 2 Kartons ohne Zeitungspapier und noch so ne Stoffhöhle...
Balkon hab ich schon einen aber den ich nicht katzensicher gestalten - um an den Balkon zu kommen muss man über den Hausflur (also vor die Wohnungstüre)
Später sollen sie dann Freigänger werden...

Also es is jetzt schon besser geworden, Jacky hat jetzt auf dem Kratzbaum bischen gedöst und hatte auch vor unserem Besuch (der beste Freund meines Freundes) keine Angst, Jimmy ist sogar schon von alleine gekommen und auf meinen Schoß gehüpft und hat sich streicheln lassen :)

LG mellifranziska
 
M

mellifranziska

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo!

Die erste Nacht ist vorbei - die beiden waren sehr brav - und nun hab ich meine nächsten Sorgen:

Hab Ihnen gestern um 24:00 Uhr das letzte mal einen 100g Beutel mit Gelee gegeben (zusammen) und nun heute morgen wollte ich Ihnen eine Dose geben.
Jimmy hat ein bisschen was gefressen, Jacky gar nichts.
Dann habe ich Ihnen nochmal Gelee gegeben, Jimmy hat ca. 2/3 gefressen, Jacky nichtmal den Rest aufgegessen.
Normal?

Und Jacky sitzt auch des öfteren einfach da und maunzt. Er kommt dann wenn man ihn ruft wieder zu einem her, lässt sich 10 Sekunden streicheln und ist wieder weg...?

Lg mellifranziska
 
Zuletzt bearbeitet:
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.399
Reaktionen
174
Hallo,
deine Katzen sind doch noch neu!
Gib ihnen Zeit und üb dich in Geduld! Ist schwierig, ich weiss. Meine Neue ist jetzt seit Mittwoch hier. Ich lasse sie in Ruhe. Heute kam sie mir durch das Untergeschoss hinterher. Hurra!! Eine meiner ehemaligen Katzen hat nach ihrem Einzug 4 Monate unter dem Bett verbracht; sie ist nur zum Fressen und Geschäftchenmachen rausgekommen.
Bei dir ist doch schon etwas passiert, sie zeigen sich.
 

Schlagworte

haben sie neu eingezogen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen