Ist das sein Geld wert?

Z

zicke

Beiträge
113
Reaktionen
0
HAllo


Was haltet ihr davon wierklich so toll und unverzichtbar wie züchter sagen oder nur ne abzocke.......
Decke ich damit alle Zusatzsachen ab oder brauch ich trotzdem noch irgendetwas-
P.s. füttere Premiumfutter


Muvicat

Konzentriertes Ergänzungsfuttermittel - Pulver für Katzen !
Für Haut, Fell, Muskeln, Gelenke, Knochen und strafferes Bindegewebe

Ergänzungsfuttermittel - Pulver zur optimalen Versorgung speziell des Bindegewebes und Bewegungsapparates sowie prächtigem Fellwuchs und Fitness auch im Alter.
M u v i c a t ® Ergänzungsfuttermittel - Pulver: aus Reiskeimschrot, Gelatine, Bierhefe, Maisschrot, D, L - Methionin angereichert mit den Mineralstoffen und Spurenelementen Calcium, Magnesium, Zink, Eisen sowie Vitaminen der B Gruppe, Vitamin E, Niacin und Biotin zur täglichen Nahrungsergänzung. M u v i c a t ® ist ein Ergänzungsfuttermittel, welches den Katzen wertvolle Aminosäuren sowie Vitamine (enthalten sind B1, B2, B3, B5, B6, B12, Vitamine E, Niacin sowie Biotin (Vitamin H)), Mineralien und Spurenelemente zuführt. M u v i c a t ® fördert das Wohlbefinden Ihrer Katze und wirkt unterstützend bei körperlichen Belastungen sowie Ausstellungsstress und im Alter. Ein Ergänzungsfuttermittel für ein ganzes Katzenleben (bei Kitten ist M u v i c a t ® sehr wichtig für den Aufbau der Muskeln, Knochen und Sehnen).
Die Bio-Bausteine sind für Katzen leicht verfügbar und gut verträglich!

Über die Wirkstoffe aus dem Reiskeim gibt es eine Anzahl wissenschaftlicher Untersuchungen aus Japan und den USA. Die biologisch wertvollen Stoffe des
Reiskorns befinden sich fast ausschließlich in seinen Randschichten, dem Silberhäutchen und dem Keim. Reiskeim steigert das Wohlbefinden der Katzen, verbessert die Fruchtbarkeit, Aktivität und fördert das Muskelwachstum. Reiskeimschrot unterstützt und fördert viele wichtige Vorgänge im Körper.
Für eine Zufütterung von Kohlenhydraten und Ballaststoffen für den Stoffwechselhaushalt der Katzen besteht keine Lebensnotwendigkeit; sie regen jedoch die Darmtätigkeit an und sorgen so für eine optimale Verdauung.
Für die Knochenbildung/ Stabilität und zur Förderung des Wachstums benötigt eine Katze Calcium.
Für die Blutbildung ist Eisen vorrangig, Mangan und Kupfer in geringerer Mengenzugabe wichtig.
Für gesunde Muskel- und Nervenfunktionen bedarf es auch hier einer geringen, jedoch regelmäßigen Zugabe von Kalium und Magnesium.
Den Schutzfaktor für Herz, Rheuma, Krebs und Muskelschwäche bildet Selen; außerdem stärkt es die Abwehrkräfte für den Sehprozess bzw. Netzhautprobleme.
Die Zufütterung von Eiweißen (hochwertige Proteine) spielt eine große Rolle im Leben der Katze.
Proteine setzen sich aus den sogenannten Aminosäuren zusammen. Diese essentiellen Aminosäuren stellt der Katzenorganismus nicht selbst her. Da viele der angebotenen Futtermittel ein Methionin - Defizit aufweisen, wird D, L - Methionin - als Racemat (da D - Methionin im Organismus durch Transaminierung in die L-Form umgewandelt wird), als Futtermittelzusatz gerade bei Jungtieren empfohlen.
Gelatine und Biotin sind Nahrungsergänzungsmittel, welche einen Mangel an schwefelhaltigen Aminosäuren ausgleichen helfen kann. Solche Aminosäuren werden für die gerüstbildenden Substanzen von Bindegewebe, Knochen und Knorpel in ausreichender Menge vom Katzenorganismus benötigt.
Vitamine sind besonders Wichtig für den Katzenkörperhaushalt. Sie sind für eine reibungslose Steuerung des gesamten Stoffwechsels unerlässlich. Der Gehalt an Schwefel- und Kieselsäure wirken sich besonders günstig auf den Stoffwechsel der Haut, des Fells und der Ballen aus.
Die Vitamine B (enthalten sind B1, B2, B3, B5, B6, B12 sowie Biotin (Vitamin H)) stärken die Muskeltätigkeit und sind unentbehrlich für ein gesundes Fellwachstum sowie die Fitness (Vitalität und Aktivität) des Tieres; sie steigern die Widerstandskraft und verbessern den Stoffwechsel bzw. die Zellneubildung während Wachstum, Trächtigkeit sowie bei extremer Belastung. Vitamin B 12 beugt besonders Mangelerscheinungen vor und bildet verstärkt rote Blutkörperchen im Serum. Vitamin E stärkt Muskeln, Herz, Gelenke und ist unter anderem wichtig für die Fruchtbarkeit und eine normal verlaufende Trächtigkeit, verbessert die Leistungsfähigkeit durch günstige Wirkung auf den Muskelstoffwechsel, optimiert den Energiepool und Sauerstofftransport.
Fütterungsempfehlung für Katzen:

Mischen Sie einmal täglich unter das gewohnte Futter pro Katze ½ g M u v i c a t ® (z. B. 1,5 g =3 ml oder 1 flachabgestrichener Kaffeelöffel).

Inhalt: 50 gr. = ca. 100 Portionen ( 35,40 € / 100 gr )
oder 150 gr. = ca. 300 Portionen ( 21,93 € / 100 gr )
oder 300 gr. = ca. 600 Portionen ( 16,73 € / 100 gr )

Muvicats - Aufzucht finden Sie unter Geburt & Aufzucht - Geburtsvorbereitung


--------------------------
Und nun das Für kleine KAtzen

Konzentriertes Ergänzungsfuttermittel - Pulver für Katzen !

Muttertiere und Aufzucht der Kitten

Ergänzungsfuttermittel zur optimalen Versorgung speziell des Bindegewebes und Bewegungsapparates zur Stärkung der Knochen, Muskeln. Sehnen sowie prächtigem Fellwuchs und Fitness; angereichert mit Vitaminen der B - Gruppe, Vitamin E, Niacin und Biotin zur Deckung der täglichen Nahrungsergänzung

M u v i c a t ® - Aufzucht fördert das Wohlbefinden Ihrer Katze in der Trächtigkeitszeit, wirkt unterstützend bei körperlichen Belastungen und Stress während der Geburtsphase. Die Babys kommen gestärkt zur Welt, ihre Entwicklung vollzieht sich schneller.

M u v i c a t ® - Aufzucht aus Reiskeimschrot, Gelatine, Bierhefe, D, L - Methionin angereichert mit Vitaminen der B-Gruppe, Vitamin E, Niacin und Biotin zur Stärkung Bindegewebes, Knochen, Sehnen und Herz zur Deckung der täglichen Nahrungsergänzung.

M u v i c a t ® - Aufzucht ist ein Ergänzungsfuttermittel, welches Ihrer Katze und Kitten wertvolle Aminosäuren sowie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zuführt.

Fütterungsempfehlung:

Mischen Sie einmal täglich unter das gewohnte Futter pro Katze ½ g M u v i c a t ® und Kitten 1/4 g M u v i c a t ® - Aufzucht ab Futteraufnahme (z. B. 1,5 g =3 ml oder 1 flachabgestrichener Kaffeelöffel = Menge für 3 Katzen).


Inhalt: 150 gr. = ca. 300 Portionen ( 24,66 € / 100 gr. )

oder 300 gr. = ca. 600 Portionen ( 18,50 € / 100 gr )
 
02.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist das sein Geld wert? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich gebe meinen Schwangeren und den säugenden Müttern immer Muvicat-Aufzucht und den Babys über das Futter. Ich glaube schon, dass es gut ist. Ich sehe es an der Entwicklung meiner Kitten und daran, dass meinen Mamis definitiv nicht ansieht, dass es sich um säugende Katzen handelt.

Weiterhin benutze ich es als "Trägersubstanz" fürs Taurin, dass ich über das Kittenfutter gebe, da ich zu Anfang ausschließlich Almo Kitten gebe.

Auch übers Rohfutter gebe ich immer eine Portion Muvicat.

*schleichwerbung an*Ich habe die gesamte Muvi-Palette jetzt auch mit ins Sortiment genommen. Wer also eine arme kleine Fachhändlerin unterstützen möchte, kann es ab sofort auch bei mir bestellen. Ich habe es noch nicht auf meiner HP, werde es aber am WE draufbringen *schleichwerbung aus*

Ich bin gerade mal dabei zu überprüfen, inwieweit Muvicat für die Barfer von Interesse sein kann.
 
Z

zicke

Beiträge
113
Reaktionen
0
Thx

Ich finde es halt schweinetuer und das Futter ist ja auch nicht gerade billig.. DAchte da wäre eigendlich alles drin.

Gib mal deine addy vielleicht bestelle ich es dann bei Dir :
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Wenn du Premiumtrofu fütterst, würde ich auf keinen Fall weitere Ergänzungsmittel geben, es sei denn vielleicht bei Kitten oder tragenden/säugenden Kätzinnen.

Premiumfutter ist was Vitamine und Mineralstoffe angeht, sehr hoch dosiert, manche sogar schon eher überdosiert, auf jeden Fall an der Obergrenze des Guten...

Wenn du dazu noch Vitaminpräparate gibst, kommt es schnell zum Gegenteiligen Effekt, ein Zuviel an Vitaminen ist nämlich genauso schädlich wie ein Mangel.
 
Saskia

Saskia

Beiträge
365
Reaktionen
0
Hallo Skovkat,

das wäre fein, wenn du diese Muvi Präperate mal für Voll- und Teilbarfer prüfen würdest.

Was mir da oben aufgefallen ist: es ist Calcium aber kein Phosphor drin, kommt es nicht gerade hier auf das Mischungsverhältnis an??

Gruß Regina
 
Z

zicke

Beiträge
113
Reaktionen
0
Also z.Zt sind wir hochträchtig .. da wäre es also schon angebracht.

Fein ist ja , dass ich doch nix zufüttern muss bei Premiumfutter ;-)

Gibt es günstigere ebenfalls komplett Bedarfsabdeckense Pulver von anderen Anbietern?

Kenne mich da nicht aus. HAb mal Power Cat von Gimpet gehabt und Multi Vitamin-Kalzium Duo Paste . Da stehen sie total dtauf.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Sogar Brekkies und Co. sind teilweise krass an derObergrenze für Vitamine, also zumindest in Sachen Vitamine sind alle gut abgedeckt, was aber in Sachen Zusammensetzung und artegrecht oder nicht nicht gerade zutrifft.

Beim Nafu ist es anders, billiges enthält wenig Vitamine und Mineralstoffe klar- Katz' soll und muss 400 g davon am Tag fressen um irgendwie über die runden zu kommen.

welche normale Katze macht das?
Frisst sie weniger kommt es zu Mangelerscheinungen...
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Skovkat,

das wäre fein, wenn du diese Muvi Präperate mal für Voll- und Teilbarfer prüfen würdest.

Was mir da oben aufgefallen ist: es ist Calcium aber kein Phosphor drin, kommt es nicht gerade hier auf das Mischungsverhältnis an??

Gruß Regina
Doch, Phosphor ist drin, Verhältnis Ca/Ph 2:1 - gerade das macht es bei Rohfütterung eigentlich nicht so uninteressant, denn gerade Kalzium ist ja im Fleisch eher weniger, während Phosphor ausreichend enthalten ist.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Sogar Brekkies und Co. sind teilweise krass an derObergrenze für Vitamine, also zumindest in Sachen Vitamine sind alle gut abgedeckt, was aber in Sachen Zusammensetzung und artegrecht oder nicht nicht gerade zutrifft.

Beim Nafu ist es anders, billiges enthält wenig Vitamine und Mineralstoffe klar- Katz' soll und muss 400 g davon am Tag fressen um irgendwie über die runden zu kommen.

welche normale Katze macht das?
Frisst sie weniger kommt es zu Mangelerscheinungen...
Nun, meine Babys bekommen halt Almo Nafu für Kitten. Und da finde ich eine Suplementierung durchaus angebracht. Außerdem sehe ich an der Entwicklung meiner Kitten, dass es ihnen mit Sicherheit nicht schadet :p . Werde es jetzt zusätzlich für mich selbst auch nehmen. Mal sehen, ob es meinem Knie auch noch ein wenig auf die Sprünge hilft.....
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Na, bei Kitten schadet Supplementierung sicher nicht, und gerade bei Almo Nafu sowieso nicht, das ist ja "pur", mit eigentlich falschem Ca/P-Verhältnis und zu wenig Vitaminen...
Da würde ich auch supplementieren ;), ist ja fast als wenn man barft.

In einem anderen forum entbrannte letztlich eine Diskussion über die Frage, ob Katzen von Premiumtrofu und Nafu Vitaminüberdosierungen bekommen können.

Daraufhin habe ich mich über die Vitamingehalte verschiedener Marken verglichen, umgerechnet und geschaut wie es mit verschiedensten Studien über Badarfe zusammenpasst.

Man muss sagen, das eine oder andere ist tatsächlich gerade in Sachen Vitamin A überdosiert, eine permanente Überdosierung kann zu Verknöcherung führen.

Wenn Dosi mit gutem Willen seiner Katze ihr Leben lang eines eben dieser extrem hochdosierten Futter gibt, vielleicht noch Trofu zur freien Verfügung...
Könnte es zu Krankheitssymptomen einer Überdosierung kommen?
Man hört ab und an in Foren von solcehn "Gerüchten" seinen sie nun passiert oder nicht...

Ich habe mal Frajos und Odins tatsähliche Menge an Futter und deren umgerechnete Gehalte ausgerechnet...

Odin liegt mit seinem futter gut drin... aber auch ur, weil er für seine 7,5 kg wesentlich weniger bekommt als angegeben (er ist ein sehr ruhiger).
Würde ich ihm die empfohlene Menge geben (Trofu und Nafus verschiedener Sorten), dann läge er tatsächlich drüber...
Hat mich stutzig gemacht und Vitaminpräparate für normale adulte Tier bei Premiumfütterung (Almo mal ausgenommen) sind absolut nicht nötig, eher im Gegenteil, auf Dauer evt, eher schädlich.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wir reden ja hier nun nicht von "normalen" Katzen, sondern von trächtigen, säugenden oder wachsenden. Und da finde ich es schon nicht verkehrt, da etwas "nachzuhelfen". Meine "momentane" Mami z. B. rührt keine Kittenmilch etc. an. Da bin ich schon recht froh, ihr z. B. mit Muvicat noch die "Extraportion Milch" zukommen zu lassen.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Okeeh, dann sehe ich es wie ihr ;)... solange Mami trägt und säugt und für die Kitten sowieso
 

Schlagworte

muvicat

,

muvicat günstig

,

muvicats

,
katzenforum
, muvicat katzen, multivitamine vom reiskorn, kann ich meiner katze l-methionin geben, katzen fruchtbarkeit, vitamin e unterstützend für die fruchtbarkeit bei katzen, katzen ergänzungsfutter bindegewebe knochen , Fruchtbarkeit Katze unterstützen, katze fruchtbarkeit unterstützen, bewegungsapparat stärken für katzen, katze fruchtbarkeit steigern, wert Katzen