Shilla & Clooney!

R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin der Manuel aus Österreich.. Und wollte mir von euch paar ERFAHRUNGEN und TIPPS einholen...
Und zwar geht es darum wir haben seit 1 Jahr ein Sterilisiertes Ragdoll Mädchen und seit heute haben wir uns einen Kastrierten Ragdoll KATER im ungefähr gleichen alter nachhause getan... Irgendwie ist alles komisch zurzeit denn
der KATER faucht unser kleines Mädl immer an und sie traut sich nicht mal richtig ihr fressen zu sich nehmen... Am anfang war es sogar so das der kater im vorraum lag und unsere katze im wohnzimmer, sprich sie haben es verweigert bzw wollten nicht zusammen in einem raum liegen... Jetzt wollte ich mal bei euch fragen ob dieses Verhalten eigentlich normal ist oder so? bzw hab ich schon von FELIWAY gelesen?!?! Kann mir dieses produkt zB weiter helfen oder haltet ihr von solchen sachen eigentlich gar nix? Oder wie kann ich sie besser an sie gewöhnen? Soll ich dazwischen gehen beim knurren oder fauchen? Oder einfach allein ihre erfahrungen machen?? Ich fürchte mich das sie einfach nicht mehr frisst und auch nicht aufs klo geht!
Denn immer wenn der KATER faucht geht unsere KATZE einfach weg und verkriecht sich... Oder sind das normale REAKTIONEN in den ersten paar STUNDEN???

Lg :cry:
 
18.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Shilla & Clooney! . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
hallo manuel,
herzlich willkommen hier im forum.:)

da der kater erst heute eingezogen ist, solltest du die nerven behalten.:)
die zwei müssen sich ja erstmal kennenlernen.

das kann ein paar tage dauern.

gut wäre, wenn du selbst nicht aufgeregt oder angespannt wärst. das würde sich auf deine katzen übertragen.;-)

liebe grüsse
melanie
 
digdog

digdog

Beiträge
101
Reaktionen
0
also das kenne ich von meiner zweiten Katze auch, sie fauchte und knurrte sobald unser Kater in die Nähe kam, war aber auch nur in den ersten Stunden so. Danach entspannte sich die Lage, hatte mich daran garnicht gestört....und siehe da es wurde immer besser. Jetzt liegen sie zusammen auf der Couch und lecken sich ab. Hin und wieder gibt es nochmal einen Befehl vom Kater das er der Boss ist...da muss man halt auch mal was einstecken.....jetzt sind meine aber noch Kitten gewesen. Sie war damals 5 und er 6 Mon. ist aber noch nicht sooo lange her.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
hallo,
ja ich hab trotzdem angst das sie austrocknet
oder erhungert... Oder brauch ich mir keine sorgen machen??
Einfach komisch.. Wobei ich sagen muss der kater hat zuerst mit seinem
halbbruder zusammen gelebt.. Ich hätte eigentlich gedacht das unsere.katze macken macht weil sie immerhin alleine war..

lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
hallo,
ja ich hab trotzdem angst das sie austrocknet
oder erhungert... Oder brauch ich mir keine sorgen machen??
Einfach komisch.. Wobei ich sagen muss der kater hat zuerst mit seinem
halbbruder zusammen gelebt.. Ich hätte eigentlich gedacht das unsere.katze macken macht weil sie immerhin alleine war..

lg

so schnell wird sie nicht austrocknen oder verhungern.

du kannst ihr ja was, an futter in reichweite stellen.;-)

ansonsten würde ich versuchen den beiden gleichzeitig ein besonderes leckerchen zu geben.
und sie zum spielen animieren.:)

gib den beiden zeit um sich aneinander zu gewöhnen.
 
digdog

digdog

Beiträge
101
Reaktionen
0
ich würde mich mal nicht so verrückt machen....sie holt sich schon das was sie braucht, notfalls auch in der Nacht, wenn man schläft.:lol: Du kannst natürlich auch mehrere Wasserquellen anbieten sowie zusätzliche Katzenklos. Beobachte erst einmal...gebe ihn Zeit. Stell dir mal vor du würdest von jetzt auf gleich in einer fremden Familie leben müssen, das wäre ja anfangs auch ein unangenehmes Gefühl für einen selber.;-)
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
hallo!!
Danke für die vielen tipps!!
Wir werden uns bemühen,
was ich aber noch fragen wollte
wegen dem feliway hat jemand
schon erfahrungen gemacht ?
Ich hab auch gehört das Bachblüten auch
wunder wirken !!!


lg Manuel
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
feliway hatte ich auch schonmal im einsatz.
das hat HIER nicht geholfen. ich habe aber hier im forum schon von erfolgen gelesen.;-)

versuche es.


was du aber auch ausprobieren kannst....
du kannst der katze mit einem weichen tuch das gesichtchen "abreiben", besonders stirn, kinn und wangen.
daran befinden sich dann die "freundlichen gesichtspheromone", die auch im feliway sein sollen.
dann legst du dem kater das tuch hin.

das ganze auch umgekehrt.


wie verhalten die beiden sich denn jetzt?
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
heyyy danke für den tipp mit den Handtüchern
das werd ich morgen gleich versuchen!!
Ja bis jz war stille.. Was mich auch nicht wundert
weil sie noch getrennte wege haben..
Man merkt zumindest das die katze also
shilla schon annäherungsversuche startet,
Was aber bis jz abgelehnt wurde..

Lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
ein handtuch würde ich nicht nehmen.
eher einen feinen baumwolllappen.:) oder ein zewa.

und du darfst ihnen nichts aufzwingen. leg das tuch dann einfach nur in die nähe des anderen und lass sie selbst schnuppern.

mensch, dass hört sich doch jetzt schon ganz gut an.
wenn sie schon kontakt aufnehmen möchte? das ist doch toll!
warte ab, spätestens in einer woche liegen sie zusammen.:)

ich würde sie auch auf keinen fall trennen (zum beispiel über nacht).
die beiden machen das schon.:)
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
nein sie werden nicht getrennt sie sollen
ja lernen miteinander umzugehen.. :)
obwohl ich sagen muss wir haben einen
kratzbaum bzw Clooneys lieblingskratzbaum
und spielsachen mitbekommen und shilla
hat eigentlich schon alles abgeschnuppert und
umgekehrt eigentlich das selbe denn ich
schätze das er die gerüche vom ihrem kratzbaum
und unserem mòbeln erkundet hat!!
Ich hoffe echt das wir es schaffen die beiden
aneinander zu gewòhnen denn ich geb
clooney ungern weg...

lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
:shock: um himmels willen, du mußt ihn doch nicht wieder weggeben!

weißt du, einige vergesellschauftungen dauern wochen oder sogar monate.

also, behalte deine nerven.;-)
bei euch, klingt das alles ganz gut!

solange sie sich nicht verletzen (so, dass blut fließt), oder einer von beiden unter sich läßt vor angst, ist alles okay.:)

sag mal morgen bescheid, wie die nacht war, ja?
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
Ja klar ich halt euch am laufenden!
Und danke nochmals für die Tipps!!

Lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
gut, dann wünsche ich euch eine ruhige nacht.:)

wie gesagt, knurren und fauchen ist im rahmen. lass sie machen.;-)
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
Morgen,

ja bis 03:50 wars ruhig.. Dann ging es los unsere katze kratze an der schlafzimmertür was auch normal ist bei ihr... Wir öffneten sie weil es der normale ablauf ist von unserer katze das sie dann ins Zimmer kann... Aber dann gings los, clooney kam auch mit von alleine und sie pfauchten und knurrten um die wette... Ich dachte mir ich steh heute mit meiner frau mit auf um zu sehen was die katzen treiben... Naja dann musste ich neben den klos stehen bleiben weil unsere katze sich nicht mal aufs klo gehen wollte... Ich hätt mir nicht gedacht das es so nervenziehend wirken kann, wenn man 2 tiere anneinandern gewöhnen will.. :lol:

Lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
Morgen,

ja bis 03:50 wars ruhig.. Dann ging es los unsere katze kratze an der schlafzimmertür was auch normal ist bei ihr... Wir öffneten sie weil es der normale ablauf ist von unserer katze das sie dann ins Zimmer kann... Aber dann gings los, clooney kam auch mit von alleine und sie pfauchten und knurrten um die wette... Ich dachte mir ich steh heute mit meiner frau mit auf um zu sehen was die katzen treiben... Naja dann musste ich neben den klos stehen bleiben weil unsere katze sich nicht mal aufs klo gehen wollte... Ich hätt mir nicht gedacht das es so nervenziehend wirken kann, wenn man 2 tiere anneinandern gewöhnen will.. :lol:

Lg
hallo manuel!

na, da durftet ihr aber lange schlafen!:lol::mrgreen:

aber mal im ernst, warum lasst ihr die schlafzimmertür nich sofort komplett auf?
dann könnten sie einfach zu euch kommen, wann ihnen danach ist.:)

heute ist erst der zweite tag, des kennenlernens.;-)
wie siehts denn jetzt aus?

ich sage es aber nochmal, knurren und auch fauchen ist zu beginn vollkommen "normal".
mach dir also bitte, keine sorgen.:)

hast du mal versucht, sie gemeinsam zu füttern, oder sie zusammen zum spiel zu animieren?

liebe grüsse
melanie
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
hallo,
mit dem thema füttern keine chance..
Shilla frisst einfach nicht.. Sie fauchen und knurren zwar noch
aber sie schaffen mittlerweile in einem raum zum auskommen..
und starren sich andauernd an.. Er versucht sie auch
am Hinterteil zu beschnuppern aber shilla rennt immer weg.
Der versucht mit zewa zeigte keine wirkung...

lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
fressen sie denn getrennt voneinander?


schade, dass das nicht funktioniert hat.
dann besorgst du dir vielleicht doch mal diese feliway stecker?
 
R

Ragdollkotra

Beiträge
11
Reaktionen
0
Der feliway stecker steckt bereits!
Ja jeder frisst dann wenn der andere nicht in
Sichtweite ist.. Komisch.. Ich hoffe das ws
in den nächsten paar Wochen wird..

Lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.799
Reaktionen
4.246
das mit dem stecker, hast du gut gemacht!:)

mich beruhigt aber, das sie ÜBERHAUPT fressen.;-)
wenn sie das NOCH, ohne den anderen tun, ist das nicht schlimm.:)

ach logo, dass wird schon!;-)

sag mal, gibt es eigentlich mal ein foto deiner katzen zu sehen?
*fotosüchtig ist*:-D

ich habe nämlich auch ein rgadollkaterchen.:)
 

Schlagworte

katzemacken

,

shilla: feliway sprayflacon

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen