Trichter - Schutzanzug

  • Autor des Themas daniela76
  • Erstellungsdatum
daniela76

daniela76

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Vorgeschichte:
Unserer Bruno hat sich am Bauch (hinten) eine Schnittwunde (ca. 0,8 cm) zugezogen. Wurde gereinigt und dann geklammert. Beim TA hat er die Wunde in Ruhe gelassen, deshalb meinte er, da braucht nichts drauf. Gleich daheim ging er an die Wunde und hat sich zwei Klammern ausgerissen. Also nochmal ab zum TA, erneut geklammert und Body (für Hunde) anbekommen. Das ging dann auch bis zum nächsten Tag gut. Doch dann hat er sich auch hier raus
befreit. Hab mir dann sofort einen Body für Katzen bestellt. MPS Medical Pet Shirts für Katzen, dieses kann beim Besuch der Katzentoilette anbehalten werden. Ich habe gleich zwei Größen bestellt XS und XXS. Leider konnte man mir nur den XS sofort schicken. Dieser kam zum Glück auch am Samstag an. Gleich angezogen, aber auch hier ist er irgendwie mit den Vorderbeinen raus gekommen. Heute Nacht dann, beide Hinterbeine und ein Vorderbein im Anzug (hoffentlich lag er so nicht lange da, der arme). Beim ausziehen dann gesehen, alle Klammern weg, drei hingen noch so halb drinnen. Habe diese dann versucht zu entfernen, aber nur bei einer geschafft. Also ab zum TA. Zum Glück gab es bei uns hier einen TA mit Sonntags Sprechstunde. Restlichen Klammern entfernt und eine neu gesetzt. Hat gemeint das reicht.

Ich möchte ihm natürlich nun den Trichter ersparen. Den Body habe ich jetzt hinten zusätzlich mit einem Klebeband um den Bauch herum enger gebunden, in der Hoffnung dass er nun nicht mehr mit den Hinterbeinen reinkommt und ihn sich so auszieht.

Mir gehen nun aber langsam die Ideen aus und morgen muss ich in die Arbeit und weiß nicht was ich mit Bruno machen soll. Trichter ist mir echt zu unsicher. Unser kleiner kraxelt die Fenster rauf, springt an die Türklinken. Das alles mit Trichter könnte echt gefährlich werden.

Deshalb nun zu meiner eigentlichen Frage:
Habt Ihr noch Ideen / Tipps wie ich den Body "ausziehsicher" machen könnte?
 
18.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trichter - Schutzanzug . Dort wird jeder fündig!
brasina

brasina

Beiträge
5.808
Reaktionen
13
Hallo,
ich hab meinen Katzen Bodies aus Stulpen gebastelt. Das geht auch mit alten Strumpfhosen oder großen Herrensocken..je nach dem, wie groß dein Tierchen so ist. Ich hatte auch erst nen Body vom Tierarzt, der aber viel zu groß war. Daraufhin hab ich selber gebastelt. Meine ersten Bastelversuche haben sie sich auch nachts ausgezogen... die Stulpen gingen dann.
Mußt nur sehen, dass die stramm genug sitzen. Natürlich ohne, dass sie sich was abschnüren.
 

Anhänge

walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
40
Meine Kätzin hatte gar keinen Body bekommen. Also: Baby-Shirts. Die nähte ich mit zwei Stichen an strategisch wichtigen Stellen so zu, dass das Tier sich nicht mehr befreien konnte, aber auch nicht eingeengt war. Hielt bis zur Genesung.
In deinem Fall wäre die Nähaktion vermutlich an den Bodybeinen notwendig?
 
Vinata

Vinata

Beiträge
244
Reaktionen
0
wir haben unserer lotti nach der kastration so eine halskrause angezogen. das war so n ding, mit klettverschluss, wo eine aufblasbare füllung war. sie war nicht glücklich damit, aber sie konnte sich wesentlich besser damit bewegen als mit dem trichter. so konnte nicht an ihren bauch aber zumindest ist sie nicht überall gegengedongt.^^
ich kann es nur empfehlen. gab es für 19 € bei fressnapf.
 
daniela76

daniela76

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo,

erstmal Danke für Euro Tipps.

@brasina
Das mit den Stulpen ist schon ein gute Idee, aber in meinem Fall auch nicht passend. Da die Wunde eben am Bauch zwischen den Hinterbeinen ist, besteht auch hier die Möglichkeit dass er sie beiseite schiebt.

@walks-with-cats
wollte jetzt nicht gleich den neuen Body bearbeiten. Meine Lösung: einen zusätzlichen Babybody mit Beinen drübergezogen, fixiert und noch hinten für Toilettengang ausgeschnitten.

@Vinata
den Kragen konnte ich jetzt bei Fressnapf nicht finden, glaube aber zu wissen welchen du meinst http://www.padvital.de/hund-schutzkragen/ProCollar.html
Kenne ich, hatte mich aber nicht weiter damit beschäftigt. Jetzt nach deinem Tipp, scheint mir das eine gute Möglichkeit zu. Werde mir diesen noch (für alle Fälle) besorgen.

LG, Daniela
 

Schlagworte

anzug für katze

,

schutzanzug für katzen

,

anzug für katzen

,
mps katze
, medical pad katze anziehen, stulpe für katze, kastrierte katzen schutzanzug, alternative katzentrichter, mps katzenbody, katze entfert klammer aus wunde, mps body für katzen, katzenschutzanzug, katzen schutzanzug, body mit beinen für katzen, mps katzenbody

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen