TOD

  • Autor des Themas Nana1990
  • Erstellungsdatum
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
Mein Kater Kitty ist gestern bei der Kastration gestorben...
Er war
kerngesund, erst ein halbes jahr alt und mein leben...
Ich vermisse ihn jetzt schon soo sehr...
Sein herz hat einfach aufgehört zu schlagen...
Ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll...
 
20.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: TOD . Dort wird jeder fündig!
B

Bärbel

Beiträge
66
Reaktionen
0
Oh das tut mir leid .
Was sagt denn dein TA dazu ?
 
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
Der meint das er es sich nicht erklären kann, Kitty war gesund, jung und hat auch keine allergische reaktion auf das narkosemittel gezeigt...
Alle wiederbelebungsmaßnahmen sind leider fehlgeschlagen.
 
Tina Turner

Tina Turner

Beiträge
28
Reaktionen
0
Könnte doch eventuell eine Herzschwäche oder eventuell nicht die richtige Dosierung der Narkose gewesen sein. Meine Cara hat diese OP ( wahrscheinlich Überdosierung der Narkose ) auch beinahe nicht überstanden. Wünsch dir viel Kraft dein Schmerz zu überstehn.
 
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
Danke, die werde ich jetzt wirklich brauchen :cry::cry::cry:
 
Gwydiane

Gwydiane

Beiträge
373
Reaktionen
2
Oh nein, und dann auch noch so unerwartet (nicht, dass es leichter wäre, wenn man es erwartet hat...)
Lass dich mal drücken!
Ich kam vor ein paar Monaten auch aus Trauer um meine Katze zu diesem Forum. Ich habe zunächst viel im Bereich "Regenbogenbrücke" gelesen und mitgeweint. Irgendwie hat es geholfen. Vor allem die Tatsache, dass da noch mehr Menschen sind, die auch um ihre geliebte Katze oder ihren geliebten Kater so sehr trauern. Denn leider können gerade Menschen, die noch nie wirklich Haustiere hatten, oft nicht nachvollziehen, dass einen das sehr mitnehmen kann.
Hier im Forum fühlt man sich aber verstanden!
Ich wünsch dir ebenfalls viel Kraft, um die Zeit der schwersten Trauer zu überstehen.

Lieber kleiner Kater Kitty, ich hoffe, du bist gut im Land hinter dem Regenbogen angekommen. Genieß die Zeit voller Sorgenlosigkeit und tob dich schön aus da oben.
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Oje dass muß ja schrecklich sein. Du hast mein tiefstes Mitgefühl. Dein Kitty ist nun für immer in deinem Herzen und irgendwann werden wir alle unsere kleinen Lieblinge wiedersehen. Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen. Ich wünsche dir Viel Kraft um deine Trauer zu bewältigen.

Lebe wohl lieber kleiner Kitty, jetzt geht es dir wieder gut. Im Katzenhimmel kannst du mit all unseren Sternenkätzchen spielen und wieder glücklich sein.
Grüß bitte meine vier Lieblinge von mir.

Traurige Grüße Kathi.
 
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
Dankeschön !
Nein der TA hat ihn nicht gewogen, aber ich habe mich erkundigt,viele ärzte schätzen die nakose ab...
ich weiß nicht ob es daran gelegen hat und werde es nie erfahren...
 
Sylle

Sylle

Beiträge
2.687
Reaktionen
100
Erstmal mein tiefstes Mitgefühl. Das darf doch nicht wahr sein das er den Kleinen nicht gewogen hat. Meine Tä habe ich damals drauf hingewiesen das sie unbedingt die geringste Dosierung bei Lilly nehmen muß weil das Narkosemittel so gefährlich für Maskenkatzen (Pointkatzen) ist und sie sagte sie würden niemals operieren ohne das Tier vorher zu wiegen.

Kleiner Kitty, ich hoffe Du bist gut im Regenbogenland angekommen. Habe viel Spaß da oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sabine1908

Beiträge
282
Reaktionen
4
Oh je so was schreckliches!! Mein herzliches Beileid und Mitgefühl! Und dann auch noch so unerwartet. Aber dass deine TA den kleinen nicht einmal gewogen hat.... unverantwortlich!!!!
Ich hoffe dein Kitty kommt gut auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke, bei all unseren anderen Sternenkatzen an. Mach es gut kleiner Mann!!!
 
lemiteori

lemiteori

Beiträge
301
Reaktionen
0
Mein Gott, das ist ja furchtbar. Weiß, wie Du Dich fühlst. Es ist schlimm, ein geliebtes Tier zu verlieren.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Liebe Nana!

Mein herzliches Beileid. Es ist immer schlimm, eine geliebte Seele zu verlieren. Ich hoffe, daß der Schmerz für Dich mit der Zeit leichter wird. Und wer weiß, vielleicht kannst Du irgendwann einem neuen Katerchen oder einer neuen Katze den Platz Deines geliebten Kitty vererben.

Lieber Kitty, ich wünsche Dir viel Spaß auf der anderen Seite. Grüß meinen Whisky und meine Joy von mir. Irgendwann sehen wir uns alle wieder.

Herzlichen Gruß,
Sisja
 
wuppermietze

wuppermietze

Beiträge
50
Reaktionen
0
Das tut mir sehr leid für Dich.
Ich weiß wie weh es tut,ein Tier zu verlieren
 
Punkie

Punkie

Beiträge
365
Reaktionen
2
Mir tuts auch sehr leid für dich und für deinen Kitty...

Ich zünde eine Kerze für den Kleinen hier an...

Ich weiss genau wie das ist....bei mir wars meine kleine Punkie, die bei der Kastration gestorben ist....damals gab uns der Tierarzt sogar noch die Box mit der toten Katze drin und meinte, alles sei gut gegangen....die haben damals noch nicht mal bemerkt, dass meine Punkie nicht mehr lebt......
 
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
Meine andere Katze Tiffenie trauert auch um ihn.
Ob ich will oder nicht, ich muss mir wohl demnächst gedanken machen ihr einen neuen gefährten zu holen.ich möchte nicht das sie darunter so leidet wie ich......
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Meine andere Katze Tiffenie trauert auch um ihn.
Ob ich will oder nicht, ich muss mir wohl demnächst gedanken machen ihr einen neuen gefährten zu holen.ich möchte nicht das sie darunter so leidet wie ich......
Du, das ist gar keine schlechte Sache. Erstens kann sowieso keiner Deinen Kitty ersetzen. Und Zweitens hilft ein neuer Mitbewohner, mit der Trauer besser klar zu kommen und bringt Leben in die Bude. Ein großer Gewinn für Dich und Tiffenie. Vielleicht magst Du ja schonmal unverbindlich im Tierheim vorbeigehen und Dich umgucken? Mit offenem Herzen, bereit, Dich zu verlieben?

Wir haben an dem Tag, an dem wir unsere geliebte Joy gehenlassen mussten, Erna und Frollein Willi in unser Herz gelassen. Wir waren noch völlig fertig, sind nur ins TH gefahren, um uns einen Eindruck zu verschaffen, der Tag war eh gelaufen. Und da saßen die beiden süßen Mädels völlig verängstigt in einer Box und Männe und mich hat der Schlag getroffen. DIE waren es. Wir haben in den letzten 1 3/4 Jahren viel miteinander durchgemacht, aber es keine Sekunde bereut, sie so schnell zu uns geholt zu haben.
 
lorel

lorel

Beiträge
2.173
Reaktionen
9
Ach schlimm, da macht man alles richtig und dann sowas, mein Mitgefühl. Leider passiert es schon mal,meistens haben diese Katzen eine Herzfehler die vorher unbekannt war. Lass Dich ganz doll drücken.
 
Nana1990

Nana1990

Beiträge
6
Reaktionen
0
ich habe mich im Internet mal umgeschaut und habe Katzen gefunden, die auf der Strasse leben und gerade jetzt im winter dringend ein neues zu hause suchen. Ich warte nur noch auf eine Rückmeldung, dann werde ich dort mal vorbeischauen, vl. finde ich ja ein neues Familienmitglied.
Morgen wird Kitty beerdigt....
Danke für eure netten Worte.
 
wuppermietze

wuppermietze

Beiträge
50
Reaktionen
0
Die Trauer tut weh,aber es gibt soviele Kätzchen,die verzweifelt ein neues Zuhause suchen.Ich bin sicher das Du eine Katze sehr glücklich machst,wenn Du sie bei Dir aufnimmst.
Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter
IIch bin sicher,Du wirst das richtige Kätzchen findest
 

Schlagworte

trauer um meine katze

,

tod katzen

,

katze tod glauben

,
Trauer Um Die Katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen