Main Coon/Hauskatze Kitten gefunden, was soll ich füttern

W

Waldlux2012

2
0
Hy, so unwahrscheinlich es klingt aber wir haben im Sommer (wahrscheinlich Maikätzchen) ca. 5 Wochen alte Katzenbabys gefunden, sie wurden dort mit Futternapf ausgesetzt, haben lange beobachtet und die kleinen dann mitgenommen. Da sie total dreckig und ausgehungert waren, kamen sie auch anstandslos mit und gingen auch auf unsere drei Hunde und Kater (kommt immer mit beim
gassi gehen) zu. Nun haben wir die kleinen aufgepäppelt und waren beim TA der nun sagte es wäre bei dem kleinen ein Main Coon oder Waldkatzenmix zu erkennen. Da seine Schwester versprochen war haben wir sie zu Freunden gegeben und ihn behalten. Mit den Hunden läuft es super, nur unser großer Kater will nicht unbedingt mit ihm spielen seit dem er immer größer wird.

Nun meine eigentliche Frage, der kleine wächst und frisst und frisst :shock:, will immer mehr wenn s Futter gibt. Er krieg normales Nassfutter wie unsere Hauskatze (6kg), allerdings Morgens und Abend´s 100g, Trockenfutter gibt s das Kittenfutter von Royal und es steht immer zur Verfügung. Er ist nun ca. 5-6 Monate alt und wiegt 4 kg, von Kopf bis Schwanz misst er 90cm (hat auch diesen typischen langen "Staubwedel" Schwanz), hat unseren EHK Kater also schon übertrupft. Ich weiß nicht so richtig ob ich mit dem Futter was er bekommt ihm gerecht werde. Kann mir jemand helfen? Habe gelesen das teilweise Rohfleisch gefüttert wird, wenn ja welches? :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:
21.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Nonsequitur

Nonsequitur

2.840
46
Hallo,

Trockenfutter gibt s das Kittenfutter von Royal und es steht immer zur Verfügung.
In diesem Satz stecken vier Fehler ;)
- Trockenfutter ist kein artgerechtes Katzenfutter.
- Spezielles Kittenfutter ist nicht nötig, wenn man hochwertig füttert.
- RC ist überteuerter Schrott.
- Trockenfutter sollte - wenn man's denn überhaupt füttert - nicht ständig zur Verfügung stehen. Das wirkt sich aufs Gewicht aus, wie wenn du ständig ne Schüssel Schokokekse vor deiner Nase stehen hättest.

Was heißt denn "normales" Katzenfutter? Das aus dem Supermarkt? Klar, Katzen überleben damit, aber gesund ist was anderes.

Habe gelesen das teilweise Rohfleisch gefüttert wird, wenn ja welches? :roll:
Alles außer Schwein/Wildschwein. Für den Anfang ist Hühner- oder Putenbrust super; wenn sie mal an das Kauen gewöhnt sind, kann man's zu Zahnpflegezwecken z.B. mit durchwachsenem Rindersuppenfleisch probieren. (Trockenfutter ist NICHT zur Zahnpflege geeignet! Du putzt dir ja auch nicht mit Butterkeksen die Zähne, oder ;) )
 
jona43

jona43

7.265
3
Lass doch einfach das olle TF weg und füttere hochwertiges NF, besser noch B.A.R.F.
Da Katzen ja eigentlich Wüstenbewohner waren, trinken sie sehr wenig. Wenn dein Kater eine Handvoll TF frisst, ersetzt das eine vollwertige Mahlzeit NF von ca. 200g. Außerdem ist in TF und 0815 NF zuviel Getreide und andere Zusatzstoffe, die sie nicht wirklich brauchen.
Aber da sind hier im Forum echte Speziallisten, die können dir da richtig gute Tipps geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anni79

Anni79

627
16
Kitten dürfen im ersten Jahr so viel futtern wie sie möchten. Das kann auch schon mal locker 400 Gramm oder mehr Nassfutter am Tag sein. Wenn ich das jetzt so richtig rausgelesen habe, dann bekommt er nur 200 Gramm Nassfutter? Das ist definitiv zu wenig. Nach dem ersten Jahr reguliert sich das Essverhalten und er wird automatisch weniger essen.
Er ist ja gerade voll im Wachstum und manche Kater werden halt größer und und damit auch schwerer als die anderen. Mein Norweger Loki wiegt mit 6,5 Monaten auch um die 5kg.
Also stell ihm mehr Futter hin und am besten in 4 bis 5 kleineren Portionen am Tag.
 
W

Waldlux2012

2
0
Super, danke euch für die schnellen und vielen Antworten. Ist nicht so einfach, habe mir ums Futter nie viele Gedanken gemacht, da unser erster Kater aus dem Tierheim war und man da ja auch nie weiß was sie vorher bekommen haben. Dann werd ich mich mal nach Naturfutter umschauen.
 
EmiliaR

EmiliaR

772
10
Lass ihn einfach mehr fressen. Bessere und günstigere Nassfutter-Marken sind Macs, Leonardo und, falls du ein Supermarkt-Nassfutter suchst, Lux von Aldi-Nord bzw. Cachet Select von Aldi-Süd.
Meine drei Coons sind 7 und 11 Monate und fressen pro Tag jeder mindestens 400g Nassfutter.
 
Dibe.J.Dena.J

Dibe.J.Dena.J

120
0
Hallo,
ich schließe mich mal hier mit an, da ich da auch ne Frage hab mit dem Futter, dieses B.A.R.F interessiert mich etwas, meine kleinen hab ich auch zwischen durch rohes Fleisch gegeben, ab wann ist es Barfen? Wenn sie ausschließlich Roh etwas gibt, dann muss man ja auch auf die zusammensetzung mit Vitaminen und Mineralien achten?

Ich hatte bis jetzt immer mit Nassfutter gefüttert und ab und an mal was rohes.

Hab soweit mal mit Kitekat, und mal mit dem Edeka futter gefüttert.
Anfangs hab ich leider auch mal mit Felix gefüttert, aber da ist Zucker drin böser fehler :-(

Ich hoofe es ist ok, wenn ich hier mit schreiben darf.

LG
 
OceanSoul

OceanSoul

5.548
24
Hallo,
ich schließe mich mal hier mit an, da ich da auch ne Frage hab mit dem Futter, dieses B.A.R.F interessiert mich etwas, meine kleinen hab ich auch zwischen durch rohes Fleisch gegeben, ab wann ist es Barfen? Wenn sie ausschließlich Roh etwas gibt, dann muss man ja auch auf die zusammensetzung mit Vitaminen und Mineralien achten?

Ich hatte bis jetzt immer mit Nassfutter gefüttert und ab und an mal was rohes.

Hab soweit mal mit Kitekat, und mal mit dem Edeka futter gefüttert.
Anfangs hab ich leider auch mal mit Felix gefüttert, aber da ist Zucker drin böser fehler :-(

Ich hoofe es ist ok, wenn ich hier mit schreiben darf.

LG
Schau einfach mal in die Rohfleischecke.. Dort gibts genügend Infos und helfende Hände.
Bis zu 20% der Gesamtfuttermenge sind roh ohne Supplemente (also Vitamine und Co) in Ordnung (kein Fisch, keine Leber, kein Schwein). Sobald du drüber gehen möchtest müssen eben diese Supplemente ans Futter. Hört sich anfangs schrecklich kompliziert an, ist es aber nicht. ;-)
 
Dibe.J.Dena.J

Dibe.J.Dena.J

120
0
Hallo OceanSoul,
danke für deinen Tipp. Ich lese mich mal rein.

Danke und LG
 

Schlagworte

main coon gefunden

,

was soll eine main coon fressen

,

ihm gerecht werde

,
kitten gefunden
, hauskatzen kitten, mischlingskätzchen main-coon hauskatze was bekommen sie zu fressen, Kitten Zufuttern, füttern von vier wochen alten kitten, mahlzeiten main coon, was dürfen kleine man coon katzen fressen, maine coon gefunden, kitten zunehmen futter, was dürfen main coon katzen fressen, maine coon mit kleinen fehlerm, ausgehungerte katze wie füttern, echte maine coon erkennen