alte Draußengängerin in Wohnung umziehen lassen?

C

Chrissi27

2
0
Hallöchen Zusammen,

ich habe eine Katze, die von Anfang an eine Draußengängerin war, und habe ich Sie daher als ich vor Jahren von Zuhause ausgezogen bin, auch bei meinem Vater gelassen.
Der Hauptgrund dafür war, dass sie damals noch sehr aktiv und nicht sonderlich anhänglich war.
Mittlerweile ist sie eine alte
Katzendame von 15 Jahren und sehr ruhig geworden. Sie wird auch immer anhänglicher und liegt praktisch nur auf meinem Schoss in der Küche, wenn ich wieder Zuhause bin (leider bin ich aufgrund von 300km Entfernung nicht oft da).
Mein Vater hat leider nicht viel Freude an Katzen und versorgt sie daher mit dem nötigsten, aber hat kein Intresse daran mir ihr zu schmusen oder zu umtüdeln.
Ich merke immer mehr, dass sie immer mehr Nähe sucht und regelrecht enttäuscht ist, wenn ich wieder weg bin/ oder mich nicht nur um sie kümmern kann.

Aus dem Grund bin ich am grübeln, ob jetzt der ideale Zeitpunkt sein könnte, um sie an die Haltung in der WOhnung zu gewöhnen. Ich habe eine 66 qm Wohnung mit Balkon, aber direkt umgeben von Straßen und co. Gang nach Draußen ist definitiv nicht möglich.

Hat jemand mit so einer Situation Erfahrung?

Lieben Dank Chrissi
 
21.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
russian

russian

Ehren-Mitglied
14.547
150
Ich habe eine 66 qm Wohnung mit Balkon, aber direkt umgeben von Straßen und co. Gang nach Draußen ist definitiv nicht möglich.
Könntest Du den Balkon katzensicher machen?, dann wäre das bestimmt eine Alternative zum Freigang.
Du hast es schon richtig erkannt bei alten Katzen nicht das Bedürfnis nach menschlicher Zuwendung deutlich zu, Fressen, schlafen und viel schmusen ist das was sie im Alter brauchen
 
C

Chrissi27

2
0
Den Balkon kann man ohne Probleme katzensicher machen. Es ist nur eine schwierige Entscheidung was ihr wichtiger ist: Umgebung oder Mensch...
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.495
27
Ich halte es durchaus für möglich. Unsere "alte Dame" Paula war früher überzeugte Freigängerin und ist nach einem Umzug vor einigen Jahren nicht nur zufriedene Wohnungskatze sondern grade im Lauf des letzten Jahres immer mehr menschenbezogen geworden. Du könntest ihr Verhalten also durchaus richtig interpretieren.
 
kitten1963

kitten1963

1.861
7
Hallo, meine alte Katzendame, immer Freigängerin, ist eigentlich nur noch im Haus.
Das Schönste ist für sie, in der offenen Terassentür zu liegen.
Wenn du nicht den ganzen Tag außer Haus bist, dürfte es eine gute Alternative sein.
Liebe Grüße Tina
 
I

Indy-2011

Gast
Ich denke du deutest das richtig, wenn das mit dem Balkon klappt, würd ich es wohl versuchen.
 

Schlagworte

katze nach umzug haus lassen

,

katzen umzug wohnung