Freigänger Leuchtfarbe? :)

  • Autor des Themas sarahmaxiundco
  • Erstellungsdatum
sarahmaxiundco

sarahmaxiundco

43
1
Hallo!

Bitte haltet mich nicht für verrückt.

Ich bin Katzenneuling, ich habe einen Kater, den mir eine Bekannte gegeben hat, weil sie umzog und ihn nicht halten konnte.
Er wohnt seit 2 Monaten bei mir und war nach 1 Woche
Freigänger.

Ich wohne auf einem Einsiedlerhof, 1,5km weg vom nächsten Dorf. Eigentlich perfekt. Jedoch gibt es hier viele Jäger. Den Jagdaufseher habe ich bereits informiert und gesagt, er solle gefälligst seinen Kollegen Bescheid sagen, dass der schwarze Kater bei uns "arbeitet".

Trotzdem traue ich denen nicht. Ich weiß, dass die überhaupt keine Skrupel haben Katzen zu schießen. Aktuell wird mit einer toten Katze "schleppen" mit den jungen Jagdhunden geübt. Aber die "gehörte ja keinem..." :roll:

Ich will meinen Kater aber auch nicht wegsperren, deshalb will ich ihn lieber offen kenntlich machen. Halsbänder sollen ja Mist sein, habe ich gerade gelesen.

Gibt es unsichtbare Leuchfarbe oder irgendetwas Unschädliches, das reflektiert, was ich aufs Fell auftragen kann?

LG!
 
24.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Tinaho

Tinaho

15.199
536
Huhu,

Herzlich Willkommen im Forum, schön dass Du Dich angemeldet hast.

Deine Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, vielleicht kann da ein anderer User weiterhelfen.

Ist Dein Kater eigentlich gechippt und kastriert? Wie alt ist denn Dein Kater?

Ehrlich gesagt finde ich die Idee auch etwas grenzwertig. Ich persönlich traue Jägern in Bezug auf Katzen auch nicht über den Weg. Unser Nachbar war Jäger und gleichzeitig ein ziemlicher Katzenhasser. (Angeblich hat er mal beobachtet, wie eine Katze ein Rehkitz getötet hat) Ich will jetzt nicht alle Jäger über einen Kamm scheren, aber wenn Dein Kater in Richtung Wald läuft und mehr als 50m vom Haus entfernt ist befindet er sich in Lebensgefahr. Ich glaube nicht, dass Leuchtfarbe diesen Jäger von einem Schuss abgehalten hätte.
Vermutlich hätte er es dadurch nur leichter gehabt................:cry:.

Ich drücke die Daumen, dass Eurem Kater dieses Schicksal erspart bleibt. Ehrlich gesagt würde ich versuchen, ihn während der Jagdsaison im Haus zu lassen.

LG
 
sarahmaxiundco

sarahmaxiundco

43
1
Huhu,

Herzlich Willkommen im Forum, schön dass Du Dich angemeldet hast.

Deine Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, vielleicht kann da ein anderer User weiterhelfen.

Ist Dein Kater eigentlich gechippt und kastriert? Wie alt ist denn Dein Kater?

Ehrlich gesagt finde ich die Idee auch etwas grenzwertig. Ich persönlich traue Jägern in Bezug auf Katzen auch nicht über den Weg. Unser Nachbar war Jäger und gleichzeitig ein ziemlicher Katzenhasser. (Angeblich hat er mal beobachtet, wie eine Katze ein Rehkitz getötet hat) Ich will jetzt nicht alle Jäger über einen Kamm scheren, aber wenn Dein Kater in Richtung Wald läuft und mehr als 50m vom Haus entfernt ist befindet er sich in Lebensgefahr. Ich glaube nicht, dass Leuchtfarbe diesen Jäger von einem Schuss abgehalten hätte.
Vermutlich hätte er es dadurch nur leichter gehabt................:cry:.

Ich drücke die Daumen, dass Eurem Kater dieses Schicksal erspart bleibt. Ehrlich gesagt würde ich versuchen, ihn während der Jagdsaison im Haus zu lassen.

LG

Ja, ist er alles. Wie alt er ist, wissen wir nicht. Meine Bekannte hat ihn ziemlich verwahrlost gefunden und gesund gepflegt. Er war damals wohl noch ein Jungtier, der Tierarzt schätzt ihn auf 2-3 Jahre.

Auf Katzenhasser tippe ich jetzt nicht, mein Freund ist selber Jäger und kennt die Leute ein wenig. Ich würde ihn halt nur gerne deutlich als Hauskatze kennzeichnen, hier gibt es auch einige Streuner und davon will ich ihn abheben.

Drinnenlassen ist, glaub ich, schlecht, der macht richtig Terror, wenn er nicht rauskommt und die Jagdsaison ist lang.

LG, Sarah

Ach ja, wogegen sollte ich ihn auf jedenfall impfen lassen?

Ich bin ein Katzen noob :) Ich hatte immer nur Hunde und bin Kaninchenfreak ;)
 
Dibe.J.Dena.J

Dibe.J.Dena.J

120
0
Hallo und Herzlich Willkommen,
leider kann ich dir da auch nicht groß weiterhelfen.
Was ich dir nur erzählen kann ist das hier manche LED-Katzehalsband tragen, sie leuchten nicht so grell, aber man sieht es einwenig im dunkeln.

Ansonsten gibt es ja noch die Reflektorenhalsbänder.

Eine Farbe die man aufs Fell machen kann kenn ich so nicht, vielleicht Irgendwas in Lebensmittelfarbe, aber ob das was bringt, keine Ahnung.

Viel Erfolg

LG
 
Elsa

Elsa

886
1
Sarah, alleroberste Alarmbereitschaft. Ich kann Dir nur sagen, Jäger schiessen auf Katzen.
Mein geliebter Aramis ist 1999 von einem Jäger am Kornfeldrand erschossen worden,
150 m vom Haus entfernt. Bitte sei ganz vorsichtig. Ich bin jetzt etwas beruhigter, die Felder wurden verkauft und hier entstand ein Neubaugebiet, allerdings ist jetzt an unserem Grundstück erst mal ein Grüngürtel. Es ist aber alles so beschaffen, daß hier kein Jäger mehr jagen darf. Ich habe versucht alles mögliche gegen den Jäger zu unternehmen, hatte letztendlich aber keine Beweise. Mein Aramis hat nichts weiter gemacht als im Kornfeld Mäuse gefangen. Wahrscheinlich hat er noch nicht einmal Angst vor dem Jäger gehabt.
Eigentlich darf niemand im Umkreis von 300 m vom letzten Gebäude schiessen. Aber Du siehst ja, bei mir waren es nur 150 m. Ich rate da zu absoluter Vorsicht.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.493
65
Was ich dir nur erzählen kann ist das hier manche LED-Katzehalsband tragen, sie leuchten nicht so grell, aber man sieht es einwenig im dunkeln.

Ansonsten gibt es ja noch die Reflektorenhalsbänder.
Und genau das ist es, was sahra vernünftigerweise nicht möchte. Ein Halsband.

Ich kann leider aber auch nicht viel weiterhelfen.

Warum aber schießen die Jäger bei euch die Katzen absichtlich ab?
Es gibt doch im Tierschutzgesetz den Paragraphen, dass man sich strafbar macht wenn man ein Tier grundlos tötet.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

3.605
32
Willkommen hier.
Habe gegoogled wie blöd, aber keine Leuchtfarbe gefunden. Nur Reflektorhalsbänder.

Dein Freund soll sich mal sicherheitshalber mit seinen Jägerkumpels unterhalten und denen klar machen, dass euer Kater nur Mäuse "wildert". Bild zeigen, Kater geht nicht weiter als Punkt X, ist meiner, Finger vom Abzug. Danke.

@Lady of Camster: Je nach Jagdgesetz dürfen die, nämlich dann, wenn das Raubtier Katze oder Hund sich weiter als 200m (NRW) oder 300m (Bayern?) vom nächsten bewohnten Haus entfernt. Das Tier gilt dann quasi automatisch als wildernd. Nur in wenigen Bundesländern ist der Abschuss von Haustieren verboten.
Manchen Jägern ist das auch egal. Es wurden schon Katzen direkt am Gartenzaun, Hunde an der Schleppleine erschossen und Pferde mit Wildschweinen verwechselt (krasser Fall: ein Schimmel). Hier (NRW) wurde ein Hund erschossen, von dem der Jäger wusste, dass er nicht wildert, nur einen Kumpel ein Haus weiter besucht (Abstand Luftlinie 400m).

Es gibt Farben, mit denen Schafe markiert werden. Wenn es einen Schäfer gibt, frag mal, was der nimmt.
 
Dibe.J.Dena.J

Dibe.J.Dena.J

120
0
@Lady, jo aber ich kann hier ja nur Ideen reingeben, mehr kann ich ja nicht machen, Halsbänder für ne Katze ist schon blöd...

Versuch ja nur zu helfen.

Und das Jäger auf Katzen schießen ist ungewohnlich, um ein paar Ecken kenn ich auch nen Jäger, aber da kenn ich mich leider nicht so 100% aus, wie es mit dem Wildkatzen da ausschaut.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.493
65
@walks-with-cats
Über diese "Jagdgesetze" habe ich mich auch schon etwas schlau gemacht.
Es stimmt schon was du sagst. Den Fall mit dem Pferd habe ich auch in den Nachrichten gesehen.
Jedoch gilt trotz allem das Tierschutzgesetz, wo ein Jäger nicht einfach ein Wirbeltier grundlos abschiesen darf.

Das mit den Schafen hört sich ja mal gut an. Mir ist zwar nicht bekannt, dass die da Leuchtfarbe hätten, aber da kenn ich mich absolut nicht aus.
Hoffe ganz feste, das dieser Tipp was bringen könnte.

@Dibe.J.Dena.J
War ja auch nicht bös gemeint von mir. :d038:
 
sarahmaxiundco

sarahmaxiundco

43
1
Danke für die Antworten, Schade, dass es sowas nicht gibt. Ich hatte selbst schon mal gegoogelt, aber auch nichts gefunden. Marktlücke? ;)

Naja, dann schau ich mal, was ich mache. Das mit dem Bild ist eine gute Idee, das könnte ich bei den Leuten mal einwerfen gehen.

Wogegen sollte ich ihn denn auf jedenfall impfen lassen?
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.493
65
Da er Freigänger ist, auf jeden Fall gegen Tollwut impfen lassen.
Katzenschnupfen würde ich auch noch bestens empfehlen.
 

Schlagworte

katzenhasser

,

leuchtfarbe für katze

,

leuchtfarbe auf fell

,
leuchtfarbe für tierfell online kaufen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen