Laktosefreie Milch

  • Autor des Themas Blondgirl_007
  • Erstellungsdatum
B

Blondgirl_007

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

ich füttere seit einigen Wochen meinem kleinen Kater laktosefreie Milch, die er über alles
liebt. Nun habe ich in einer Zeitung gelesen, dass eine Tierärztin meinte, auch laktosefreie Milch sei nicht gut für Katzen. Stimmt das bzw. welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Durchfall oder sonstiges hat unser kleiner Fratz nicht davon; es geht ihm richtig gut.

Liebe Grüße!
 
25.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Laktosefreie Milch . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Naja das ist weder ein Getränk, noch vollwertige Nahrung. Als leckerlie wohl ok. Aber mehr auch nicht
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.366
Reaktionen
49
hast du schon mal eine katze an einem kuheuter nuckeln sehen?

also ich nicht...

wozu soll eine katze also milch bekommen?
 
N

nea

Gast
Mizzi bitte... :roll:

Ich stimme Tine zu, als Leckerchen sicherlich mal ne Abwechslung, aber sonst eher unnötig.
 
B

Blondgirl_007

Beiträge
96
Reaktionen
0
Ich stelle immer Wasser hin (na klar) und dann eben seit einigen Wochen daneben noch ein Bißchen laktosefreie Milch. Er mag es ja total gerne,... warum also nicht?
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
210
Laktosefreie Milch enthält leider aber auch einen kleinen Teil Laktose. Kommt drauf an, in wie weit deine Katze das abkann.
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.366
Reaktionen
49
Ja bitte ;-)

Meine kleine Axt im Walde ;-)
hast du schon mal eine katze an einem kuheuter nuckeln sehen? :g025:

also ich nicht... :-D

wozu soll eine katze also milch bekommen? :-D

Besser? ;-)

Ich stelle immer Wasser hin (na klar) und dann eben seit einigen Wochen daneben noch ein Bißchen laktosefreie Milch. Er mag es ja total gerne,... warum also nicht?
ich finde milch für katzen unnatürlich..

Aber gut, Kühe sind auch keine natürliche nahrung und dennoch landets in der dose :-D
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Wie ich schon schrieb, es ist ein leckerchen. Das zur freien Verfügung stehen haben finde ich etwas bedenklich. Provoziert Mäkelei ohne Ende. Kann gut gehen, muss aber nicht.

Wie viel ist denn das am Tag?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
100 ml??? Das ist aber arg viel finde ich. Stell dir mal 100 gr leckerchen vor!
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Ja was denn sonst? Hier gibt es Wasser mit ins Futter. Und seltener geht eine mal zum Brunnen
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
210
Katzen trinken i.d.R. ausschließlich Wasser ;-)
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.366
Reaktionen
49
koch doch mal ne leckere fleischbrühe für deine katze... ist einfach, günstig, schmeckt gut und ist gesünder als milch :)

außerdem kannstes einfrieren..
 
Schneewitte

Schneewitte

Beiträge
511
Reaktionen
4
Also ich geb meinem Carter auch ab und an mal ein kleines Schälchen laktosefreie Milch oder Joghurt und er liebt es und Durchfall kriegt er auch nich...
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Siehst du? Ab und an. Nich täglich 50% des Volumens, was an Futter in die Katze soll.
 

Schlagworte

laktosefreie milch für katzen

,

katze laktosefreie milch

,

laktosefreie milch fuer katzen

,
katzen laktosefreie milch
, welche laktosefreie milch, laktosefreie milch katzen, laktosefreie milch für die katze, laktosefreie milch gut für katzen, katze durchfall lactosefreie milch, laktosefreie milch, katze lactosefreie milch durchfall, Darf ich meine Katze mit laktose freier Milch ernähren?, darf katze laktosefreie milch trinken, katzen und laktosefreie milch, lactosefreie milch für katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen