Baghira wiegt nur 2,3kg :/

  • Autor des Themas Sahnewolke
  • Erstellungsdatum
S

Sahnewolke

7
0
Hallo alle miteinander.

Seit etwa 14 Tagen haben wir zwei Stubentiger.
Baghira ist weiblichen Geschlechts,eine BLH und 4 Jahre alt. Sie wiegt aktuell nur noch 2,3kg weil sie in ihrem vorherigen zu Hause von den anderen Katzen verstossen wurde. :(
Sie ist ansonstne gesund
und auch fit und munter aber dass sie so extrem mager ist bereitet mir schon Sorge.Sie hat dich binnen weniger Tage sehf gut bei uns eingelebt und fühlt sich sichtlich wohl.Nassfutter mag sie irgendwie nichg und bedient sich immer nur am Trockenfutter.
Ich hab es schon mit Kittenfutter versucht aber wenn sie nicht mag? Beim Trockenfutter hab ich kein spezielles Kittenfutter da der Kater schon gut gebaut ist und möglichst nicht noch zunimmt. Und da ich den bieden gern die Möglichkeit geben möchte sich zu bedienen wann sie mögen füttere ich sie auch nicht getrennt.

Habt ih
r einen Rat was ich Baghira gutes tun kann damit sie wieder etwas zulegt? Oder meint ihr ich solle erstmal abwarten?

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten! Liebe Grüsse
 
26.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
C

Callistocat

Gast
Versuche bitte, sie an NaFu zu gewöhnen, weil Trockenfutter echt ziemlicher Mist ist. :???:
Misch ihr ein bisschen TroFu unter ihr Futter, vielleicht mag sie es dann lieber. Oder brate es etwas in Öl an. Hauptsache, sie frisst erstmal.
Hermanns ist ein gutes Päppel-Futter, meine ich.
 
S

Sahnewolke

7
0
Vielen Dank erstmal euch beiden.
Okay,das mit dem Trockenfutter hab ich bei meiner Recherche vor der Anschaffung gar nix gefunden.
Werd ich mir merken.
Das mit dem Thunfisch hab ich auch schon überlegt.Andererseits hat sie bislang nichtmal rohes Hühnerfleisch angenommen.Auch keinen Käse.Ich hab auch schon überlegt,ob sie vllt lieber gänzlich ohne Gesellschaft sein mag.Obwohl es auf mich nicht so wirkt dass der kater ihr nicht behagt.Ich habe beide gemeinsam aus dem selben Haushalt bekommen,sie kennen sich also.Nur beim Fressen
ist sie echt zurückhaltend.Ich werd die Fischdose wohl wirklich mal öffnen.
 
Patentante

Patentante

30.482
551
Wieviel frißt sie denn am Tag? Thunfisch als Leckerlie wär sicher einen Versuch wert. Aber halt nicht oft.
Was hat denn der TA gesagt?

Wenn sie ansonsten gesund ist würd ich ehrlich gesagt erstmal gar nichts tun. Außer ihr Zeit geben sich einzuleben. Ich könnte mir vorstellen, dass sie von alleine zunimmt, wenn sie sich wohl fühlt und regelmäßig gefüttert wird.
Quark ist übrigens ne ganz gute Peppelmöglichkeit falls sie den mag.
Langfristig würd ich schon versuchen, sie auf Nassfutter umzustellen. Aber erstmal wäre es mir vermutlich wichtiger, Euch allen so wenig wie möglich Stress zu bereiten.
 
I

Indy-2011

Gast
Wieviel frißt sie denn am Tag? Thunfisch als Leckerlie wär sicher einen Versuch wert. Aber halt nicht oft.
Was hat denn der TA gesagt?

Wenn sie ansonsten gesund ist würd ich ehrlich gesagt erstmal gar nichts tun. Außer ihr Zeit geben sich einzuleben. Ich könnte mir vorstellen, dass sie von alleine zunimmt, wenn sie sich wohl fühlt und regelmäßig gefüttert wird.
Quark ist übrigens ne ganz gute Peppelmöglichkeit falls sie den mag.
Langfristig würd ich schon versuchen, sie auf Nassfutter umzustellen. Aber erstmal wäre es mir vermutlich wichtiger, Euch allen so wenig wie möglich Stress zu bereiten.
Hier schliess ich mich mit an. ;-)
 
S

Sahnewolke

7
0
Also es ist nicht so als würde ich mit dem Futter hinter ihr her gehen.So schlimm ist es nicht.Ich füttere die beiden ganz normal und gut ist. Bloss heute hab ich ihr Futter mal etwas weiter vom Kater weg hingestellt.Aber sie schleckte wie immer nur kurz dran und liess es stehen.
Ich selber war nicht mit ihr beim TA sondern die Vorbesitzerin.De TA Rechnung hab ich beim Kennenlerntreffen auch gesehen.Sie stammt aus einer Zucht und wurde auf Ausstellungen (nennt man das ausgestellt?) Ich empfinde die Vorbesitzerin auch sehr seriös,w ir haben noch immer Kontakt und sie wird die beiden auch besuchen kommen.Also meiner Meinung nach kein schwarzes Schaf.
Den Thunfisch mochte sie eben nicht.Sie hat kurz geschleckt und das wars.
Ich werd wohl wirklich mal abwarten und schauen ob sie mit der Zeit zunimmt und immer mal eine Besonderheit servieren..
Werdd mich mal umschauen ob ich noch was zum Thema Trockenfutter finde.
viele Grüsse

Achja,wieviel sue frisst hab ich noch nicht beobachtet..Werde das wohl mal tun.
 
mmk

mmk

10.993
26
Hallo,

Du schreibst, sie stammt aus einer Zucht. Ist sie inzwischen kastriert?

Wenn sie nämlich (still?) rollig wäre, ist der Fortpflanzungstrieb stärker als der Hunger.
 
S

Sahnewolke

7
0
Morgen.

Ja sie wurde kastriert..
 

Schlagworte

wieviel isst eine blh

,

alte katze wiegt nur noch

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen