• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Ernährung bei Verdacht auf sich entwickelnde CNI

  • Autor des Themas peterpan
  • Erstellungsdatum
P

peterpan

4
0
Hi zusammen,

beim letzten Tierarztbesuch äußerte unsere TA den Verdacht, dass einer unserer Tiger ein Kandidat für eine sich entwickelnde CNI wäre. Unsere beiden Kater sind 12,5 Jahre alt. Sie hat uns empfohlen beim Futter eine Nierendiät umzustellen. Ich habe jetzt viel zu dem Thema gelesen und möchte eigentlich kein spezielles Nierendiätfutter vom Tierarz verfüttern. In diesem Thread hier wurden in diesem Forum schon ein
paar Empfehlungen für Katzenfutter ausgesprochen, die die Voraussetzungen für eine Nierenkranke Katze erfüllen und auch für gesunde Katzen geeignet ist (unser zweiter Tiger ist kerngesund). Leider gibt es die dort empfohlenen Marken wohl nicht mehr.

Auf diesen Seiten (Nassfutter / Trockenfutter) habe ich eine Auflistung von Katzenfutter gefunden. Aber ich bin mir einfach total unsicher was man jetzt nehmen soll, da ja die Werte eines Futters alleine auch nichts über die Qualität aussagen. Und es wäre natürlich auch schön, wenn es nicht grade das teuerste aller Futter sein müsste.

Derzeit füttern wir 2x am Tag Trocken- und 1x Nassfutter. Das Trockenfutter konnten wir bislang nicht dauerhaft stehen lassen, da die Gierschlunde dann gerne zu viel gefressen haben. Das ist aber viele Jahre her und käme noch einmal auf einen Versuch an. Trinken tun beide schon seitdem wir sie haben regelmäßig - meist direkt nach dem Essen. Also würden wir auch gerne noch etwas Trockenfutter geben und den Anteil Nassfutter vielleicht etwas erhöhen.

Kann mir vielleicht jemand direkt einige Futtersorten empfehlen, die für unsere beiden Tiger gut geeignet sind? Ich bin da grade einfach total verunsichert, da man jetzt ja auch nichts falsch machen möchte. :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
28.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
mmk

mmk

10.993
26
Hallo und willkommen,

erstmal eine Frage. Wie begründet der TA seinen Verdacht? Wurde ein Blutbild mit Organwerten erstellt, wurde Urin untersucht? Falls ja, poste bitte mal die Nierenwerte.

Als ersten Schritt würde ich die Ernährung von überwiegend Trockenfutter auf hochwertiges Nassfutter umstellen, Trofu wenn überhaupt nur als Leckerchen, denn das ist das reinste Gift für die Nieren.

Eine Futterempfehlung mag ich hier nicht geben. Falls dein Kater eine CNI hat, ist es wichtiger, dass er überhaupt frisst. Und da kommt es sehr auf das Tier an. Es gibt welche, denen kann man ein neues Futter vorsetzen und es wird anstandslos gefressen, andere reagieren mit Verweigerung. In Fall der Verweigerung wäre es besser, mit dem gewohnten Nassfutter weiter zu machen und einen Phosphatbinder einzusetzen. Allerdings sollte da in getrennten Näpfen gefüttert werden, so das jeder sein geeignetes Futter bekommt.

Die Futter aus der verlinkten CNI-Seite sind nach dem Phosphor-Wert (aufsteigend) in der Trockensubstanz sortiert. Dabei sind viele Hersteller/Sorten, die man auch im Fachhandel/Internet bekommt. Je weiter man in der Liste runterscrollt, desto "schlechter" wird es für die Nieren.
 
P

peterpan

4
0
Hallo und Danke für Deine Antwort.

Der Verdacht beruht darauf, dass wir vor 2 Wochen einmal beim Notdienst waren, da unser Kater morgens auf einmal torkelte und mehrfach hinfiel. Dort wurde er dann geröngt. Das ergab keinen Befund, die Nieren waren normal groß. Es wurde eine Urinprobe gemacht, die unauffällig war sowie ein großes Blutbild mit keinen Auffälligkeiten. 3 Werte waren dort leicht erhöht. Hämatokrit (heißt das so), etwas wenig Eisen und noch ein Wert, den ich grade nicht parat habe. Bei der Narkose musste sich unser Tiger übergeben und hat dabei einen riesigen Haarballen rausgewürgt. Der TA beim Notdienst vermutete dann am Ende diesen als Übeltäter, da er evtl. durch einen Verschluss unterzuckert hat.

Vor zwei Tagen waren wir dann bei unserer TA zum Impfen. Sie hat dann etwas mit der Stirn gerunzelt bei der Diagnose "Haarballen". Der Verdacht kam dann, weil er insgesamt einen etwas schlappen Eindruck machte. Die Hautfaltenprobe deutete auf etwa Austrocknung. Dazu ist sein Fell ziemlich struppig - wobei das Fell bei ihm schon immer nicht ganz so schön war. Aber es stimmt schon - er sieht derzeit nicht ganz so fit aus und hat auch ein paar Gramm weniger auf den Rippen (4,6 kg - ist aber ne große Katze)- was uns nicht sofort aufgefallen war, da so etwas ja auch ganz langsam passiert. Zur Sicherheit sollen jetzt noch einmal Kontrollwerte nach einigen Wochen genommen werden. Die Umstellung im Futter war als Vorsage angeraten, da man einen Schaden an den Nieren im Blutbild auch erst im späten Stadium erkennen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nonsequitur

Nonsequitur

2.840
46
Hallo,

Austrocknung, struppiges Fell, Haarballen - das hat alles mit getreidelastigem Trockenfutter zu tun. Also lass das weg und stell beide Kater komplett auf hochwertiges (kohlenhydratfreies oder -armes) Nassfutter und/oder Rohfleisch (Barf) um. Das ist das Sinnvollste, was du tun kannst.
Auch wenn's am Napf für dich anders aussieht: Katzen, die nur oder hauptsächlich Trockenfutter bekommen, trinken praktisch immer viel zuwenig, um den geringeren Feuchtigkeitsgehalt des Futters auszugleichen.
 
P

peterpan

4
0
Ok, das haben wir ja auch so vor. Ich bin nur etwas verloren im Futter-Dschungel :p Zu welcher Marke sollen wir denn jetzt greifen - auch eben im Hinterkopf, dass man vielleicht den Nieren der Katze schon mal etwas Gutes tun möchte? Nur anhand einer Wertetabelle ist für mich die Qualität eines Futters nicht einzuschätzen. Es wäre dazu auch schön, wenn das Futter auch preiswert (nicht billig!!!) wäre. Je teurer desto besser gilt ja leider auch oft nicht.
 
mmk

mmk

10.993
26
Nun denn, wenn die TÄ euch durch ihre Aussage dazu bewogen hat, auf Nassfutter umzustellen, werte ich das als Pluspunkt. Es stimmt auch, dass schon ein Großteil des Nierengewebes geschädigt ist, wenn die Blutwerte auffällig werden. Leider sind die Nieren die Schwachstelle aller Katzen. Sie sind als Carnivoren auf Fleisch angewiesen, das enthält Phosphor und das wiederum wird ihnen zum "Verhängnis".

Ich verlinke dir mal das: https://www.katzen-forum.de/nassfutter/38078-uebersicht-nassfutter.html

Die dort vorgestellten Sorten sind mittel- bis hochwertig. Außerdem würde ich nicht nur von einem Hersteller füttern. Wenn Du dich für ca. drei bis vier Hersteller entscheidest, können etwaige Mängel bzw. Überschüsse eines Futters durch ein anderes ausgeglichen werden.
 
P

peterpan

4
0
Danke für den Link. Ich habe mir jetzt einfach aus der Liste einige Empfehlungen ohne Getreidezusatz, mit hohem Fleischanteil und geringem Phosphor-Gehalt herausgesucht und bestellt. Eine bunte Tüte quasi :-D Erst einmal gucken, was die Jungs denn überhaupt fressen würden. Insgesamt sicher alles besser als das, was wir bisher gefüttert haben.
 

Schlagworte

nierenwerte katze tabelle

,

cni katze torkelt

,

nierenwerte bei katzen tabelle

,
welches katzenfutter bei cni
, cni kater torkelt, welche futtersorten bei cni, futter katze cni, katzen urinprobe verdacht auf cni, kohlenhydrate-freies oder armes katzentrockenfutter, CNI Werte Tabelle bei der Katze, katze cni geeignetes futter, cni katze welches dosenfutter, cni nierenkranke katze leckerchen, katze torkelt, nassfutter für cni katze, cni nassfutter geeignet, cni trockenfutter, leckerchen für nierenkranke katzen, geeignetes nassfutter bei cni, kater nassfutter urin cni, ernährung katzen cni, CNI Katzenfutter kaufen, Was bedeutet ein pluszeichen hinter einem nierenwert im blutbild eine katze?, nassfutter tabelle katze cni, cni katzenfutter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen