• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Tollwutimpfung für junge Katze

  • Autor des Themas lillifee2012
  • Erstellungsdatum
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Hallo, habe eine 4 Monate alte Katze, mit der ich vor 4 Wochen zur Grundimmunisierung war. Diese soll morgen in Verbindung mit einer Wurmkur aufgefrischt werden.
Nun
meine Frage: Wird da auch schon gegen Tollwut geimpft?
Ich war heute wegen vieler Testfutterproben bei einem Tierheim in unserem Wohnort, dort sagte mir die Leiterin, mit der ich mich unterhielt, das meine Katzendame dafür noch zu klein sei. Wird das erst später geimpft?
Außerdem riet sie mir unbedingt zum Chippen oder Tätowieren. Das Chippen hatte ich sowieso im Auge.
Vielleicht kann mir jemand Auskunft geben, ob die Tollwutimpfung noch zu früh ist und wann sie sonst evtl. durchgeführt wird.
LG Lillifee
 
29.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Hallo, ja sie soll auch später raus. Unser Großer geht auch wie er möchte rein und raus. Sie soll auf jeden Fall eine Freigängerin werden. Zur Zeit, sie ist jetzt 5 Wochen bei uns, halte ich sie noch im Haus, da sie sich erst eingewöhnen soll.
Morgen muss ich ja dann zur TÄ. Ich werde sie mal fragen, ob ich dann mit ihr raus darf. Zur Zeit spiele ich nämlich den "Pförtner" und sie schaut immer sehnsüchtig zur Tür, wenn ich unseren Dicken hinauslasse.
Ist das ok, wenn ich ihr dann Auslauf gebe?
LG Steffi
 
Kater Shiva

Kater Shiva

3.296
2
Dann sollte sie auf jeden Fall eine Tollwutimpfung bekommen.

Wenn ich mich richtig erinnere, wird Tollwut frühestens mit 16 Wochen geimpft und dann nach einem Jahr nochmal aufgefrischt. Dann hast du erstmal 3 Jahre Ruhe. Wenn sie jetzt 4 Monate alt ist, passt es doch vom Alter.

Bei deinem Freigangtraining solltest du dran denken, dass die Kleine noch kein Winterfell hat. Es ist ja manchmal doch schon ziemlich kalt draußen. Das Winterfell bildet sich nämlich nur aus, wenn sie möglichst das ganze Jahr schon Kontakt mit dem Wetter draußen hatten.

Geht sie mit dir "frei" raus oder an der Leine?

PS: gibts eigentlich auch irgendwo Fotos? Wir sind hier doch alle so dermaßen fotosüchtig :mrgreen:.
 
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Eine Leine habe ich nicht. Ich wollte sie eigentlich langsam bei uns im Garten an den Freilauf gewöhnen. Erst auf der Terrasse und dann weiter.
Ist wahrscheinlich gut, wenn ich das vor den Mahlzeiten oder Füttern mache. Damit sie ordentlich Kohldampf hat und wieder von allein reinkommt.

Sie wird Sonntag 17 Wochen alt, dann passt es ja super mit der Tollwutimpfung.

Vielen Dank für Deine tolle Hilfe!!!!!!!

LG Lillifee

Sorry, Fotos habe ich noch nicht, werde ich aber in der nächsten Zeit mal reinstellen :)))

Sie ist an der Brust und hat weiße Stiefelchen, ansonsten schwarz-braun getigert, eine richtig Süße, richtig anhänglich und möchte ständig beschäftigt werden und schmusen.

LG Steffi
 
Tiffemmy

Tiffemmy

115
0
Hallo,
ist die Kleine auch schon kastriert?
Weil, wegen Freigang ...
 
Zuletzt bearbeitet:
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Nein, sie ist noch nicht kastriert. Die TÄ sagte beim letzten Mal, das dies frühestens im Februar/März der Fall wäre, da sie dann "rollen" müsste.

Ich kenn mich diesbezüglich nicht aus, bin totaler Neuling. Sie ist meine erste kleine Katze und ich möchte natürlich, das sie gesundheitlich abgesichert ist.

Da ich ja morgen zum Impfen muss, werde ich das Thema Kastration nochmal ansprechen. Ebenso den Freigang.
Beim letzten Mal hatte ich mir einen Zettel gemacht, bezüglich Fragen etc.
Sollte ich vielleicht morgen auch tun, damit ich nichts vergesse *grins*

Freue mich über Eure zahlreichen Kommentare.

LG Lillifee
 
Tiffemmy

Tiffemmy

115
0
Bitte, las sie nicht unkastriert in den Freigang!!!
Und ich denke, sie kann jetzt auch schon kastriert werden. Ich würde nicht bis zum Frühjahr warten. Katzen müssen nicht erst rollig sein bevor sie kastriert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Roccira

Roccira

541
3
huhu,

bezüglich der impfung kennen ich mich nicht aus. meine beiden sind als reine wohnungstiger nicht gegen tollwut geimpft.

aber bezüglich kastra: man sollte nie eine miez unkastriert in den freigang entlassen. teilweise bekommt man das gar net mit, wenn die potent werden. ein kater deckt dann wahllos die kätzinnen der umgebung ein und ne katze kommt trächtig heim. echt unschön. dass das mit dem rollen oder gar werfen vor der kastra absoluter unfug ist, wurde ja schon gesagt, mit 17 wochen kannst du deine katze ohne weiteres kastrieren lassen, so alt waren meine auch.
wenn dein ta das nicht machen will, dann solltest du dich mal bei einem anderen erkundigen.

lg
 
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Werde das heute morgen bei der TÄ ansprechen. Ansonsten evtl nochmal einen anderen TA aufsuchen.

Den Gedanken hatte ich auch schon, das ich sie vorher auf keinen Fall rauslassen möchte. Das ist mir ein zu großes Risiko, da es hier in unserem Umkreis und der Nachbarschaft Katzen ohne Ende gibt.

Ich finde das unverantwortlich unkastrierten Katzen gegenüber. Habe absolut keine Lust auf Nachwuchs.

Vielen lieben Dank für Euren Rat und Hilfe!!!!

Melde mich mal, wenn wir vom TA zurück sind.

LG Lillifee
 
lillifee2012

lillifee2012

131
0
So, wollte Euch ja mitteilen, was mein Tierarztbesuch gebracht hat.

Unsere Lilli hat eine Impfung bekommen, darin ist auch eine Tollwutimpfung inbegriffen.

Also ist das Thema schon mal vom Tisch.

Die Kastration ist auch eingestielt. Habe am 17.12. einen Termin für die OP. :razz:

Alles gut!!! :)

Vielen Dank für Euren Rat :)))

LG Lillifee
 
Kater Shiva

Kater Shiva

3.296
2
Klasse! Dann drücken wir am 17. fest die Daumen.

Was hat sie denn zum Freigang gesagt?
 
lillifee2012

lillifee2012

131
0
Ich soll die Kleine die nächsten 2 Wochen nach der Impfung heute noch im Haus behalten, das passt sich ja gut mit der Kastration.

2 Tage nach der Kastration darf sie dann nach draußen. Trichter nach OP wird eigentlich nicht mehr gemacht, es sei denn, er wird vom Halter gewünscht.

Ansonsten darf sie sich frei bewegen, wenn Lilli jedoch zuviel an der Wunde lecken sollte, nochmal melden aber im Großen und Ganzen ist der Eingriff heute schnell vergessen, da die Bauchdecke ja in mehreren Schichten genäht wird und nicht mehr so riesig wie früher ist.

Unsere TÄ ist wirklich supernett. Die Praxis ist mit 3 Ärzten besetzt und immer für einen da, wenn Fragen etc. auftauchen.

Unser Großer (Kasimir) ist auch schon einige Jahre dort in Behandlung und wir kommen dort wunderbar zurecht.

LG Lillifee
 

Schlagworte

kater zugelaufen

,

tollwutimpfung katzen terrasse

,

katze zweite tollwutimpfung

,
tollwutimpfung katze ab wann raus
, tierarzt erster besuch katze tollwut, jungkatzen tollwutimpfung, tollwutimpfung jungkatze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen