kater macht in die wohnung

  • Autor des Themas nic0802
  • Erstellungsdatum
N

nic0802

Beiträge
17
Reaktionen
0
Bräuchte nochmal ein paar Tipps wie ich mit meinem Kater umgehen soll wenn er in die Wohnung macht.
Er hatt jetzt schon drei mal sein großes Geschäft drine gemacht. Beim zweiten mal habe ich ihn mit dem Gesicht reingedrückt (ich weiss dass war ne
saublõde Idee mach ich nie wieder )seit dem ist er etwas distanzierter.Er ist freigänger und eigentlich klappt das ja auch ganz gut dass er draußen macht.wenn er nachnachts mal muss stehe ich sofort auf und lasse ihn raus.deswegen war ich auch so sauer das er kurz danach mir auf den Teppich macht.Heute Nacht war dass dritte mal ich bin um 1 wach geworden und hörte ihn scharren da Kamm er auch schon ganz aufgedreht angerannt. Kurze Zeit später habe ich seinen Haufen gefunden zeigte ihm nochmal was er dort hinterlassen hatt und setzte ihn vor die Tür.ließ ihn erst um 7 rein gab ihm essen und habe ihn gleich wieder rausgesetzt. Um 9 Kamm meine Freundin und hatt ihn wieder rein gelassen.

Welche Bestrafung ist angemessen und was versteht er überhaupt?
 
29.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kater macht in die wohnung . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
42.795
Reaktionen
4.246
Bräuchte nochmal ein paar Tipps wie ich mit meinem Kater umgehen soll wenn er in die Wohnung macht.
Er hatt jetzt schon drei mal sein großes Geschäft drine gemacht. Beim zweiten mal habe ich ihn mit dem Gesicht reingedrückt (ich weiss dass war ne saublõde Idee mach ich nie wieder )seit dem ist er etwas distanzierter.Er ist freigänger und eigentlich klappt das ja auch ganz gut dass er draußen macht.wenn er nachnachts mal muss stehe ich sofort auf und lasse ihn raus.deswegen war ich auch so sauer das er kurz danach mir auf den Teppich macht.Heute Nacht war dass dritte mal ich bin um 1 wach geworden und hörte ihn scharren da Kamm er auch schon ganz aufgedreht angerannt. Kurze Zeit später habe ich seinen Haufen gefunden zeigte ihm nochmal was er dort hinterlassen hatt und setzte ihn vor die Tür.ließ ihn erst um 7 rein gab ihm essen und habe ihn gleich wieder rausgesetzt. Um 9 Kamm meine Freundin und hatt ihn wieder rein gelassen.

Welche Bestrafung ist angemessen und was versteht er überhaupt?
hallo.

du hast deinen kater mit seinem gesicht in seine eigene scheiße gedrückt?
mir wird schlecht. wirklich.:cry:

hast du ihn beim tierarzt mal durchchecken lassen?
wann wurde mal der kot untersucht?
ein blutbild gemacht?

hat er auch drinnen ein katzenklo?
wenn ja, welches streu benutzt du und hat das klo eine haube?
 
Raikou

Raikou

Beiträge
11.191
Reaktionen
53
Die Bestrafung geht gar nicht. Dass er das Vertrauen in Dich verliert bzw. distanzierter wird, ist jetzt nicht sooo verwunderlich. :-( Der Arme weiß gar nicht, was Du von ihm möchtest.

Die Klofrage wäre auch meine... Hat er denn drinnen ein Klo? Du schreibst, er macht immer draußen und das klappt auch?
 
N

nea

Gast
Bestrafen? Bestrafen sollte man nur einen ;-)

Eine "Bestrafung" gibt es für sowas nicht! Er sagt dir damit etwas und dafür kannst du ihn nicht bestrafen.

Entschuldige, aber "saublöd" beschreibt es noch nicht mal annähernd.

Katzen sind sehr reinliche Tiere und mit dem was tu getan hast erreichst du einiges, aber keine Besserung.

Von der Beziehung zu deinem Kater mal ganz abgesehen...

Für mich klingt es so al hätte er in der Wohnung kein Katzenklo.

Hat er doch eins und nimmt es nicht an?

Wie schauts gesundheitlich aus? TA- Check?

Und bitte, mache sowas nie, niemals wieder!
 
E

Ellwelen

Beiträge
1
Reaktionen
0
Sorry, Du machst was falsch.
Dein Kater ist nicht glücklich, du mußt dem Liebling Zeit, Geduld, Streicheleinheiten und vor allem mußt Du aufmerksam sein. Er hat Defizite. Katzen sind wie Kinder, die Stubentiger
brauchen viel Zuwendung und Nähe.Versuche es dochmal mit einem liebevollem Umgang.Spiele mit dem Kater, hör dem kleinen Kerl zu - was er dir zu erzählen hat und rede mit "IHM". Du wirst sehen dies hilft.
Gruß
E

Beiträge: 1



AW: kater macht in die wohnung
Sorry, Du machst was falsch.
Dein Kater ist nicht glücklich, du mußt dem Liebling Zeit, Geduld, Streicheleinheiten und vor allem mußt Du aufmerksam sein. Er hat Defizite. Katzen sind wie Kinder, die Stubentiger
brauchen viel Zuwendung und Nähe.Versuche es dochmal mit einem liebevollem Umgang.Spiele mit dem Kater, hör dem kleinen Kerl zu - was er dir zu erzählen hat und rede mit "IHM". Du wirst sehen dies hilft.
Gruß
E
 
N

nea

Gast
Sorry, Du machst was falsch.
Dein Kater ist nicht glücklich, du mußt dem Liebling Zeit, Geduld, Streicheleinheiten und vor allem mußt Du aufmerksam sein. Er hat Defizite. Katzen sind wie Kinder, die Stubentiger
brauchen viel Zuwendung und Nähe.Versuche es dochmal mit einem liebevollem Umgang.Spiele mit dem Kater, hör dem kleinen Kerl zu - was er dir zu erzählen hat und rede mit "IHM". Du wirst sehen dies hilft.
Gruß
E
Ich denke da gehört ein wenig mehr zu. Man müsste die Umstände wissen um zu sagen ob ein bisschen "nett" sein ausreicht ;-)
 
malena

malena

Beiträge
269
Reaktionen
8
Zum Glück hast Du ja schon selbst eingesehen, daß es eine saublöde Idee war, ihn in seine eigene Kacke zu drücken. Das geht echt gar nicht. Ihn dann einfach draußen auszusperren, damit er da sein Geschäft macht, geht aber auch nicht. Er wird seinen Grund haben, warum er unbedingt in Deiner Wohnung machen will. Erstens unbedingt Katzenklos anschaffen, falls Du keine hast und ihm direkt zeigen, wofür er sie benutzen kann. Und dann könnte es ja sein, daß draußen eine Situation ist, die ihm Unbehagen verursacht. Z.B. andere Kater in seinem Revier o.ä.. Darüberhinaus wäre natürlich auch ein gesundheitliches Problem möglich.

Egal was Dein Kater in Zukunft in deinen Augen falsch macht. Mit Bestrafung erreichst Du nur, daß er kein Vertrauen mehr zu Dir hat, möglicherweise verstärkst auch sein Verhalten dadurch. Am besten besorgst Du Dir mal ein paar Bücher über Katzen und liest Dich in die Thematik ein bißchen ein. Wenn Katzenhaltung für Dich unbekanntes Terrain sein sollte, tust Du weder dem Kater noch Dir einen Gefallen.
 
N

nea

Gast
Wozu Bücher - das Forum ist jetzt eine tolle Anlaufstelle ;-)
 
N

nic0802

Beiträge
17
Reaktionen
0
Also er hatte ein katzenklo das habe ich weg getan weil er dann immer drine auf klo geht.Es ist aber immer einer da er ihn raus läßt wenn er will.Ich lasse ihn auch nachts um 3 raus wenn er möchte Katzenklappe ist leider nicht möglich.Ich kenne auch keinen der noch ein katzen klo für einen Freigänger hatt.Hatten wir bei unserm Letzen auch nicht und das war auch nie ein problem.Er ist Gesund war vor kurzem zur nachuntersuchung von Kastra.Er benutze früher ein Hauben Klo auf das andere wollte er nicht gehen.Was mir auch aufgefallen ist das er sein Geschäft ne halbe Stunde lang verschart.Denke das es daran liegt dass er gar nicht mit andern Katzen kann.

Ich habe sein Klo wieder reingeholt aber kein streu rein gemacht da er es ja nur im Notfall benutzen sollte.Er fand den Tepich aber besser.Es wäre auch kein ding wieder streu rein zumachen aber das meiste davon liegt dann wieder draußen da er es vergraben möchte.

Im Tierheim wo ich ihn holte sagten sie mir ja schon das er nicht ganz normal ist.
Er war dort ganz alleine weil er bei andern Katzen rot sieht das geht gar nich.
Wenn ich ihn raus lasse muss ich schnell meine Nachbarin anrufen das sie ihren dämlichen Perser reinholt.Der Sich vor Angst voll scheisst wenn er ihn auch nur sieht.


Ich will ja nur wissen wie ich ihm klar machen soll das er nicht auf den Teppich macht so das er es auch versteht.Das mit der Nase reindrücken hatte mir ein Hunde halter gesagt.
Es war aber ne Saublöde Idee und ich habe immer noch ein ziemlich schlechts Gewissen deswegen.Habe ihn auch gleich wieder Sauber gemacht.Hoffe das er mir das irgenwann verzeiht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Aber eine Katze ist doch kein Hund die man zum Geschäft machen rauslässt :shock:
Stubenrein bezieht sich dann auf die Benutzung der Katzentoilette.
Klar ist der Teppich toller,der ist weich,Katzen machen ihr Geschäft nicht auf hartem Untergrund.
Was ist denn so schlimm dran gewesen das er nur noch drin gemacht hat als das Klo und Streu da waren?
 
Raikou

Raikou

Beiträge
11.191
Reaktionen
53
... Kater ist nicht ganz normal...
... dämlichen Perser...

Wie bist Du denn drauf? *erschrocken ist*
Ein Klo ohne Streu macht Dein Kater sicher nicht als das Klo aus, da muss er schon was zu buddeln haben, denke ich. Da kommt der Teppich einem Klo schon am nächsten. ;-) Ich würde mich wohl auch für den Teppich entscheiden... Ich würde ein Klo mit Streu für den Notfall hinstellen und wenn er dann drin geht... was ist so schlimm daran? Hauptsache er macht ins Klo und nicht auf den Teppich.
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Hallo nic0802,

ich glaube, du hast da was noch nicht richtig verstanden.

Katzen sind Lebewesen und sehr individuelle noch dazu. Die kannst du nicht einfach so programmieren wie es dir gefällt.
Sicher hast du recht, dass viele Freigänger es bevorzugen ihr Geschäft draussen zu erledigen, aber eben nicht alle. Diese Entscheidung sollte aber dein Kater treffen dürfen und nicht du. Er wird seine Gründe haben, dass er lieber auf das Katzenklo gehen will.

Also bitte, stell es ihm (mit Streu) wieder hin.
Was würdest du denn sagen, wenn dein Vermieter auf einmal ein Plumpsklo bei dir einbauen würde? (Und es gibt durchaus Menschen, die damit aufgewachsen sind, und damit kein Problem haben ;-)).
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Du gibst deinem Kater die Schuld für dein Handeln. Ich hoffe, dir ist inzwischen klar, dass allein du für die Lage verantwortlich bist?!

Ich würde dir wirklich sehr dringend ans Herz legen, dich hier im Forum einzulesen.

Katzenklos machen Dreck - recht hast du. Aber damit muss man rechnen, wenn man sich ein Lebewesen "anschafft". Ein Individuum, dass sicherlich nicht genau so tickt, wie die Katzen deiner Bekannten/Freunde.
 
Anni79

Anni79

Beiträge
627
Reaktionen
18
Ich bin grad echt schockiert...du verweigerst deinem Kater ein Katzenklo? Ohne Worte...
Und du wunderst dich, dass er dir auf den Teppich macht?! Bitte mache dir mal klar, dass eine Katze ein Lebewesen ist und kein von dir programmierter Roboter...
Wenn er nicht raus möchte, dann ist das eben so. Wenn dir ein Katzenklo zu viel Dreck macht, dann Suche dem Kater ein neues zu Hause in dem seine Bedürfnisse respektiert werden!
 
N

nic0802

Beiträge
17
Reaktionen
0
er hat das ganze Streu raus geworfen.Konnte jeden Tag fast alles wieder Aufsaugen
 
Kater Shiva

Kater Shiva

Beiträge
3.296
Reaktionen
2
Ich melde mich mal als Freigänger-Dosi mit ZWEI (!!!) indoor-Klos.

Meine zwei nutzen draußen wie drinnen. Warum sollte ich ihnen das auch verwehren? Ich bin eher froh, wenn mal drinnen ein Geschäft erledigt wird, damit ich den Output auch mal überwachen und eventuelle Erkrankungen rechtzeitig behandeln (lassen) kann.

Stell ihm einfach wieder ein Klo zur Verfügung. Bin mir sehr sicher, dass er dann nicht mehr deinen Teppich nutzt.
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Beim Kik gibts für ~2€ genoppte Gummimatten. Die legt man vors Klo und da bleiben 90% des Streus drin hängen, und den Rest fegt man eben weg. Wenn du dir DARAN einen Zacken aus der Krone brichst, dann überleg dir, ob du mit einem Stofftier nicht besser dran wärst. :twisted:

Und ein Katzenklo ohne Streu ist als ob man von dir verlangt, dir künftig den Hintern mit der Hand abzuwischen und nie wieder die Klospülung zu betätigen.

Vorstellungen haben manche Leute... :roll::evil:
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
er hat das ganze Streu raus geworfen.Konnte jeden Tag fast alles wieder Aufsaugen
Jaaaa, und weiter?

Das geht uns doch allen so. Ich habe drei Klos und da mache ich jeden Tag drumherum sauber. Is halt so.

Nic, damit muss man rechnen, wenn man Katzen hat. Ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung, aber ich will mit den Tieren leben, dann gehört das dazu.
 
I

Indy-2011

Gast
Abschliessend kann ich mich allen Vorrednern NUR anschliessen!
 

Schlagworte

freigängerkater pinkelt in wohnung

,

warum kackt mein kater immer mal wieder auf den teppich

,

freigänger katze pinkelt wohnung

,
freigänger pinkelt in die wohnung
, hund warum kater kackt , gesicht in die scheisse gedrückt, kater kackt in wohnung freigänger, wenn katzen in die Wohnung machen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen