Merlin ist eingezogen :)

  • Autor des Themas oODangerOo
  • Erstellungsdatum
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Hallo ihr lieben,

Heute war es soweit! Merlin habe ich heute Abend nach der Arbeit bei seiner Züchterin abgeholt und nachhause zu uns gebracht :) der Kleine Mann hatte schon mega angst beim Setzen in dennTransportkorb.. Er ist halt noch sehr sehr schüchtern!

Naja als wir dann daheim ankamen, hab ich ihn in unser Katzenzimmer gebracht und unseren Sid erst mal draußen gelassen.. Dann
hab ich ihn erst mal ins Klo gesetzt und bin gleich wieder raus, weil ICH dringend aufs Klo musste :D

Dann hab ich mich erst mal um Sid gekümmert und bin ca. ne halbe Stunde später wieder rein. Hab ihn erst mal garnicht gefunden, weil er sich super versteckt hatte ^^ hinter einer Decke die in einem Schrank liegt.. Voll süß <3 Sid hab ich dann auch mit rein gelassen, aber der hat garnicht gecheckt das eine andere Katze nun da ist und das obwohl er sogar direkt neben dem Versteck stand :D nicht grad der hellste...

Irgendwann hat er ihn dann doch entdeckt.. Vor lauter Schock hat er dann einen ganz buschigen Schwanz bekommen ^^ ich find das schaut immer so lustig aus :D dann hat er einmal kurz gefaucht und das wars auch schon..

Jetzt hock ich hier im Wohnzimmer und schreib euch meine Erlebnisse :) Sid schaut ab und zu um, aber kommt wieder zu mir und will beschmust werden..

Hoffe Merlin erwacht bald aus seinem Schockzustand! Tut mir ganz leid der Kleine, aber das wird schon :)

Liebe Grüße

Julia, Sid & nun auch Merlin :)
 
29.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
oODangerOo

oODangerOo

78
0
So die Nacht war sehr ruhig.. Sid hat ständig patroulliert und ist zwischendurch zum Kuscheln gekommen.. Er hat jetzt auch Angst und wirkt stark verwirrt :/ Ob der Kleine was gegessen hat oder am Klo war weiß ich nicht.. Er hockt auf jeden Fall noch in der gleichen Ecke..

Hoffe das wird alles noch..

Liebe Grüße
 
llsandyll

llsandyll

886
5
Hallo, wünsche euch alles gute bei der Vergesellschaftung... Zeit und gedult ist gefragt ;-) aber das wird schon werden... Freut mich für sid das er nen Kumpel bekommen hat...
 
half_tail_cat

half_tail_cat

280
0
Hi Danger!
Ich musste gerade lachen, weil ich gestern meinen Erfahrungsbericht auch mit "ich hab' ihn aufs Klo gesetzt und bin dann schnell aus dem Zimmer, weil ICH aufs Klo musste" beginnen. :lol: Ich hatte ja eine schaurige Autofahrt von 65km hinter mir, quer über beschneite Pässe die natürlich ungeräumt waren.

Auch meine Katze, Lily, verhält sich etwas verwirrt und gibt sich momentan als - nun ich will mal sagen - 'pikiert'. Thor hingegen kam aus der Transportbox und war sofort daheim, hat gefressen, gekackt und die Nacht heute erst einmal in der großen Wohnküche verbracht. Bei uns war's gestern Abend sogar einigermaßen entspannt, Lily hat in ihrem Kratzbaum ganz oben gepennt wie immer und Thor lag bei uns einvernehmlich auf der Couch in der Decke, bis er herausgefunden hat, was für tolle Höhlen man damit bauen kann. :lol:

Gefauche und Gezeter gibt's bei uns genauso.
Ich hoffe, dass wir das mit der Vergesellschaftung beide ganz gut hinbekommen!
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Haha das ist ja lustig ^^ Naja ihr bekommt euren wenigstens zu gesicht.. Ich hab Merlin seit dem ich ihn frei gelassen habe, noch überhaupt nicht gesehen.. Seine Schwanzspitze höchstens :roll:

Mein Freund meinte schon: "der ist ja langweilig.." Männer halt :-D

Mir tut der Kleine echt leid.. Hat wohl den Schock seines Lebens.. Fort von daheim, alles neu, fremde Menschen und dann auch noch ein völlig verwirrter und selbst ängstlicher fremder Kater..

Weiß auch nicht so recht, was ich für den Kleinen tun kann, dass er sich besser fühlt.

Ich hoffe das irgendwann der Hunger und die Neugierde doch siegt..

Das wird schon.. Euch auch noch viel Glück und Freude bei der weiteren Zusammenführung.
Bei uns wirds länger dauern :-o

Liebe Grüße
 
mariha

mariha

793
6
mach dir keine sorgen :) ich hab nala die ersten 3 tage auch so gut wie nie gesehen... wir waren schon kurz davor die küche auseinander zu bauen, weil die dame über die blende (da wo der abzug unterm herd ist) drunter gekrabbelt ist und wir dachten, sie kommt gar nicht vor.. aber am 3. tag lag dann ein auffällig kleines häufchen im klo^^
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Ich könnte heulen wenn ich sehe wie er panische Angst hat :( das kann doch nicht normal sein.. Ich hab ihn vorhin aus seinem Versteck hinterm Schreibtisch rausgeholt und etwas gekuschelt.. Er hat mich angeschaut als wenn ich ihn töten will :( hab ihn jetzt erst mal separat ins Büro getan.. Ich weiß nicht wielange ich das noch aushalte.. Bin nicht besonders geduldig und hab mit ängstlichen Katzen null Erfahrung :( ich weiß einfach nicht was ich machen soll :((((
 
DougiesMum

DougiesMum

444
10
Ich könnte heulen wenn ich sehe wie er panische Angst hat :( das kann doch nicht normal sein.. Ich hab ihn vorhin aus seinem Versteck hinterm Schreibtisch rausgeholt und etwas gekuschelt.. Er hat mich angeschaut als wenn ich ihn töten will :( hab ihn jetzt erst mal separat ins Büro getan.. Ich weiß nicht wielange ich das noch aushalte.. Bin nicht besonders geduldig und hab mit ängstlichen Katzen null Erfahrung :( ich weiß einfach nicht was ich machen soll :((((
Echt, ungeduldig? Merkt man garnicht! ;-) nein, Quatsch! Ich kann vollkommen verstehen, dass Du möchtest, dass nun alles gut ist. Aber bitte lass dem Kleinen noch ein bisschen Zeit! Du hast ihn ja echt erst seit gestern und das ist wirklich noch keine lange Zeit...
Wir haben unsere Kleine aus dem Tierheim, sie wurde gefunden und war Menschen gegenüber sehr scheu. Wir haben dann einfach so getan, als wäre sie garnicht da und alles ganz normal weitergeführt, viel gesprochen. Nach einem Tag lag sie dann tatsächlich mit unserem Kater im Bettchen! :shock: Wir haben viel mit ihr geredet, damit sie sich an unsere Stimmen gewöhnt aber haben sie nie zu uns geholt! Wir haben immer gewartet, bis sie von selbst kam.
Und jetzt, nach gut 6 Wochen ist sie uns gegenüber, als würde sie uns schon immer kennen! Also nur Mut - ich hätte niemals gedacht, dass unser kleines scheues Mäuschen mal zum Kuscheln kommt! Und jetzt bekomm ich sie fast nichtmehr von mir weg!
Alles wird gut ;-)
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Echt, ungeduldig? Merkt man garnicht! ;-) nein, Quatsch! Ich kann vollkommen verstehen, dass Du möchtest, dass nun alles gut ist. Aber bitte lass dem Kleinen noch ein bisschen Zeit! Du hast ihn ja echt erst seit gestern und das ist wirklich noch keine lange Zeit...
Wir haben unsere Kleine aus dem Tierheim, sie wurde gefunden und war Menschen gegenüber sehr scheu. Wir haben dann einfach so getan, als wäre sie garnicht da und alles ganz normal weitergeführt, viel gesprochen. Nach einem Tag lag sie dann tatsächlich mit unserem Kater im Bettchen! :shock: Wir haben viel mit ihr geredet, damit sie sich an unsere Stimmen gewöhnt aber haben sie nie zu uns geholt! Wir haben immer gewartet, bis sie von selbst kam.
Und jetzt, nach gut 6 Wochen ist sie uns gegenüber, als würde sie uns schon immer kennen! Also nur Mut - ich hätte niemals gedacht, dass unser kleines scheues Mäuschen mal zum Kuscheln kommt! Und jetzt bekomm ich sie fast nichtmehr von mir weg!
Alles wird gut ;-)
Ja ich weiß :D man das ist nicht so leicht.. Sid war damals überhaupt nicht so, deshalb mach ich mir einfach Sorgen um das Würmchen.. Und mein Freund will ihn nicht in Ruhe lassen.. Man man man :D Männer sind so anstrengend :D jetzt hab ich auch noch 3 im Haus..
 
DougiesMum

DougiesMum

444
10
Ja ich weiß :D man das ist nicht so leicht.. Sid war damals überhaupt nicht so, deshalb mach ich mir einfach Sorgen um das Würmchen.. Und mein Freund will ihn nicht in Ruhe lassen.. Man man man :D Männer sind so anstrengend :D jetzt hab ich auch noch 3 im Haus..
Haha, du Arme! :D "Deshalb" hab ich mir noch n Mädel geholt - guter Ausgleich! ;-)
Neee, im Ernst. Habt Geduld, ich bin sicher, das wird! Und sag bescheid, wenn sich was neues ergibt :)
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Haha, du Arme! :D "Deshalb" hab ich mir noch n Mädel geholt - guter Ausgleich! ;-)
Neee, im Ernst. Habt Geduld, ich bin sicher, das wird! Und sag bescheid, wenn sich was neues ergibt :)
Ich hätte auch ein süßes Mädel haben können, hab mich aber doch für Merlin entschieden.. Heute Nacht muss er auf jeden Fall mal aus seinem Versteck gekommen sein, weil das Wasser was ich daneben gestellt hat, war ein bisschen verschüttet.. Vielleicht fang ich heut mal das Futter an zu wiegen, um zu schauen ob er auch was frisst.. Mach mir da ein bisschen sorgen, er ist ja nur ein kleines Würmchen..
 
Kater Shiva

Kater Shiva

3.296
2
Gib dem Kleinen Zeit. Für ihn ist alles total neu.

Macht alles so, als ob er nicht da wäre.

Mein Lumi war auch sehr scheu und ängstlich mir gegenüber als er hier einzog. Nicht sehr förderlich für die Vertrauensentwicklung war dann noch, dass er täglich Augensalbe bekommen musste. Ich habe ihm, um ihn an meine Stimme zu gewöhnen, viel vorgelesen. Als er sich nach einer Augensalbengabe wieder verziehen wollte, habe ich fix den dabird ausgepackt. Und dann war das Eis gebrochen. Sein Vertrauen wuchs von Tag zu Tag. Ich habe ihm aber nie bedrängt, sondern ihn zu mir kommen lassen.

Ich wünsche dir viel Geduld! Das wird schon werden, alles braucht seine Zeit :).
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Hast ja recht, aber ich höre und sehe immer noch keine Lebenszeichen :( mach mir echt sorgen..
 
BellasMama

BellasMama

9.254
43
Hm vielleicht mit einem Spielzeug locken? Oder mit einen Leckerli?
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Hab ich schon probiert.. Keine chance.. Er hockt ja auch an einer sehr ungünstigen Stelle :( hinterm Schreibtisch in einer kleinen Ritze.. :(
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Soooo es gibt Neuigkeiten ^^ Letzte Nacht ist irgendwie der Knoten zwischen Merlin und Sid geplatzt.. Die beiden haben die ganze Nacht miteinander gespielt und rumgequakt :D total süß.. Mich mag er zwar immer noch nicht, aber zumindest etwas gefressen und war auch am klo :) es geht aufwärts! Liebe Grüße
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Oh man.. ich hoffe bei uns wird bald alles besser.. Unsere Katzen machen zurzeit echt keinen Spaß :( Sid mag nicht kuscheln oder spielen, weil er doch irgendwie Angst vor Merlin hat (motzt aber trotzdem die ganze Zeit) und Merlin hockt den ganzen Tag unterm Sofa und kommt nur nachts raus :/ dann miaut er auch noch total oft, obwohl er alles hat (Futter, Wasser etc.) und wenn ich ihn zur Beruhigung kuscheln will ist er weg -.- echt anstrengend.. 2fache Katzenmama sein ist echt nich einfach..
 
half_tail_cat

half_tail_cat

280
0
2fache Katzenmama sein ist echt nich einfach..
Das unterschreibe ich so!
Lily mäkelt seit gestern Abend schon wieder am Futter rum, ob aus Trotz oder einem anderen Grund weiß ich noch nicht. So lässt sie sich aber mal zum Spielen auffordern und sitzt inzwischen wieder bei uns im Wohnzimmer auf der Couch. Aber leider ist ihr Stammplatz im Kratzbaum, ganz oben an der Decke, inzwischen von Thor besetzt und gestern war sie dann so angepisst, dass sie ihm direkt hinterher ist und ihrem Unmut mit Fauchen und Hauen freien Lauf gelassen hat (das war das erste Mal, dass ich dazwischen gegangen bin)

Heute erscheinen mir beide ruhig, aber Lily hat noch keinen Spaß an dem unschuldigen Neuzugang gefunden und beobachtet ihn lediglich etwas eingeschnappt weiterhin aus der Entfernung. Bei uns ist die gute Stimmung also auch dahin, aber mein Tierarzt sagte die Tage erst, dass das völlig normal ist und einfach dauert.
Und bei sensiblen Katzen dauert es wohl noch eine ganze Ecke mehr. Da kann man nichts weiter tun, wie es aussitzen :-/
 
oODangerOo

oODangerOo

78
0
Ich hoffe für uns beide das wir bald schöne Kuschelfotos hochladen können :D dir auch starke Nerven! Liebe Grüße
 

Schlagworte

kitten und junge katze patroulliert wohnzimmer

,

warum versteckt sich meine katze hat auch im versteck gekackt

,

katze neu eingezogen schock

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen