• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze hat plötzlich Durchfall

S

susi98

6
0
Hallo liebe Community,
ich habe ein 14 Wochen altes Kätzchen, weiblich, europäisch Kurzhaar.
Sie hatte heute 2 mal extrem flüssigen Durchfall und ich habe einen winzigen Tropfen Erbrochenes (Durchmesser ca. 1 cm)
gefunden. Ich weiß echt nicht wovon,sie hat gestern ein wenig Whiskas Katzenmilch bekommen (neu, sonst nehm ich immer andere) und ansonsten nascht sie auch sonst immer aus dem Napf der Großen.
Ich habe ihr nun Pute mit Reis - Futter gegeben (Sensitiv).
Fieber hat sie nicht (nur ne warme Zunge), schlafen tut sie ein ganz kleines bisschen mehr als sonst. Nackenfelltest (wg. Dehydration) geht superschnell wieder zurück.
Ansonsten hüpft und turnt sie genau wie immer und frisst eig. auch normal...

Habt ihr Erfahrung? Sollte ich zum Tierarzt gehen, wenn es nicht weggeht (innerhalb von 2 Tagen?)

Lieben Dank!
Susi
 
29.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Hallo,

Wie lange ist die kleine denn schon bei dir? Hast du das Futter umgestellt?
Bleib erstmal ruhig, vielleicht ist der kleine Magen heute mal nicht so gut drauf. Du kannst bis nachdem Wochenende warten, denke ich, solange sie nicht stark erbricht und ihr allgemeinzustand sich nicht stark verschlechtert. Nach einem Tag DF trocknet sie nicht gleich aus. Mein Kater hat sein Wochen Durchfall und ist noch nicht ausgetrocknet. Allerdings trinkt er sehr viel, darauf musst du auch achten.
Wenn Sie erst 14 Wochen alt ist, ist sie auch noch nicht lange bei dir, oder? Vielleicht bekam ihr der Umzug nicht.
 
S

susi98

6
0
Hallo Sommersprosse,
vielen Dank für deine Antwort.
Sie schläft heute ein bisschen viel (auch im Moment, hat grad warme Ohren). Ist das ein schlechtes Zeichen? :cry:

Ich habe sie seit 3 Wochen, sie ist ohne Probleme gekommen, hat sich superschnell eingewöhnt (hat ja auch ne große Spielkameradin) und wollte bald gar kein Juniorfutter mehr, nascht IMMER bei der Großen :lol:

Gestern hat sie Katzenmilch bekommen (ein bisschen), und das erste Mal Whiskas...
Heute kam dann das erste Mal Durchfall :(
Ich hab ein bisschen Schiss um sie :(

Liebe Grüße
Susi
 
Zuletzt bearbeitet:
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Die warmen Ohren beim Schlafen haben meine Katzen auch, daraus kann man gar nichts schließen. Habt ihr mal Fieber gemessen? Bei Fieber solltest du morgen zum TA.
Ansonsten warte ruhig ab, es war ja erstmal nur heute. Milch solltest du natürlich erstmal nicht geben. Meinst du, sie hat das erste mal Whiskas Futter bekommen? Vielleicht hat sie etwas darin nicht vertragen. Whiskas ist eh nicht so empfehlenswert, das hat viele Lockstoffe und Zucker. War in der Katzenmilch vielleicht auch Zucker? Vielleicht hat siedarauf reagiert. Oder heimlich etwas (fettiges) von euch genascht?

Das Futter von der großen macht ihr ja nix aus. Ist ja nicht ungesund in dem Sinne. Kittenfutter hat nur ein paar mehr Nährstoffe, die für das Wachstum wichtig sind.
 
S

susi98

6
0
Die warmen Ohren beim Schlafen haben meine Katzen auch, daraus kann man gar nichts schließen. Habt ihr mal Fieber gemessen? Bei Fieber solltest du morgen zum TA.
Ansonsten warte ruhig ab, es war ja erstmal nur heute. Milch solltest du natürlich erstmal nicht geben. Meinst du, sie hat das erste mal Whiskas Futter bekommen? Vielleicht hat sie etwas darin nicht vertragen. Whiskas ist eh nicht so empfehlenswert, das hat viele Lockstoffe und Zucker. War in der Katzenmilch vielleicht auch Zucker? Vielleicht hat siedarauf reagiert. Oder heimlich etwas (fettiges) von euch genascht?

Das Futter von der großen macht ihr ja nix aus. Ist ja nicht ungesund in dem Sinne. Kittenfutter hat nur ein paar mehr Nährstoffe, die für das Wachstum wichtig sind.
Hallo Sommersprosse,

wie kann ich denn Fieber messen bei dem Katzilein?
Äh - kann sein, dass sie was fettiges genascht hat :( Whiskas Futter hab ich ihr nicht gegeben, das war LUX von Aldi...
Aber Whiskas Milch zum ersten (und letzten) Mal!!
Wie kann ich sie zum Wasser trinken animieren?? :/

Lieben Dank für deine Antwort! :)
Susi
 
Zuletzt bearbeitet:
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Achso dann hab ich das falsch verstanden mit Whiskas. Die haben auf jeden Fall Zucker in ihrer Milch. Es gibt auch welches ohne, zum Beispiel das einfache von Kaufland. Man sollte es mit der Milch aber nicht übertreiben und bei DF gar keine, ist ja wie bei uns Menschen.
Wenn sie was fettiges gefressen hat kann es sehr gut daran liegen, das würde auch das Erbrechen erklären. In dem Fall müsste es sich recht schnell bessern.

Bist du denn sicher, dass sie mehr schläft heute? Aber das ist auch von Tag zu Tag unterschiedlich, solange sie frisst und spielt scheint es ihr erstmal gut zu gehen und du kannst abwarten.

Oh ja, das Fieber messen, eine schöne Sache bei sonem Zwerg. Also eigentlich generell. Nur vom Anfassen der Ohren oder Pfoten kannst du kein Fieber ausmachen, die fassen sich ja immer anders warm an. Ich selbst nehm es schon als kleines Prüfmittel beim Kater, weil er lange krank war. Mit der Zeit bekommt man ein bisschen ein Gefühl dafür, aber pauschal kann man da nix ausmachen. Ist auch eher zur eigenenBeruhigung :-D
Also brauchst du ein Fieberthermometer. Das Messen geht ohne Übung nur zu zweit, einer hält fest und der andere schiebts in den Hintern. Vorher bitte Babyöl oder ähnliches ranmachen, sonst flutscht es nicht. Das Schwierige an der Sache ist, das Ding weit genug reinzuschieben. Nur die silberne Spitze reicht da nicht. 4-5cm müssen es schon sein, so schwer das auch ist. Deshalb wäre es eigentlich besser, sich das vorher mal zeigen zu lassen. War anfangs auch zu zaghaft. Die Freude war groß über das gesunkene Fieber aber es war nur zu nett gemessen. Die Temperatur sollte zwischen 38 und 39 grad liegen.

Mit dem Trinken ist das immer so eine Sache. Am besten ist es, an so vielen Stellen wie möglich Trinknäpfe aufzustellen und nicht direkt neben dem Futter. Vielleicht trinkt sie auch aus dem Wasserhahn. Katzen trinken gerne bewegtes Wasser, weshalb viele zu einem Trinkbrunnen raten, aber das gibt auch keine Sicherheit, ist ja jede Katze anders. Du kannst auch in ihr Feuchtfutter etwas Wasser mit zugeben.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Und wie gehts der kleinen?
Habt ihr Fieber gemessen?
 
S

susi98

6
0
Hallo liebe Sommersprosse :)

vielen Dank für dein Interesse :-D:!:

Fiebermessen hat sie sich ABSOLUT nicht gefallen lassen, das war wirklich unmöglich :-?

Heute war sie aber schon wieder mein kleiner Scheunendrescher uns flitzt grad durch die Wohnung, keine Spur von Müdigkeit :D

Sie hatte jetzt seit gestern morgen 4 mal Durchfall, wobei das erste Mal echt extrem viel war und es nun kaum mehr so groß ist wie meine halbe Handfläche :)

Das ist doch ein gutes Zeichen :) Es wird wahrscheinlich wirklich mit der doofen Milch zusammenhängen... NIE wieder!

Liebe Grüße
Susi
 
Finny

Finny

5.747
228
Hallo Susi,

kleiner Tipp:
Wenn sie heute imnernoch Durchfall hat, dann fang an eine Kostprobe zu sammeln. Das solltest du drei Tage machen (immer von jedem Tag ein bisschen was dazu).
Wenn der Durchfall von alleine wieder weggeht, umso besser. Wenn aber nicht, dann wirst du nochmal drei Tage verlieren, um eine aussagekräftige Kotprobe zusammen zu bekommen.
Also: fang heute an zu sammeln und wenn sich bis Montag keine Besserung einstellt, dann gib sie beim TA ab und bestehe darauf, dass sie eingeschickt wird und ein grosses Kotprofil erstellt wird.

LG
 
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Hallo Susi,

kleiner Tipp:
Wenn sie heute imnernoch Durchfall hat, dann fang an eine Kostprobe zu sammeln. Das solltest du drei Tage machen (immer von jedem Tag ein bisschen was dazu).
Wenn der Durchfall von alleine wieder weggeht, umso besser. Wenn aber nicht, dann wirst du nochmal drei Tage verlieren, um eine aussagekräftige Kotprobe zusammen zu bekommen.
Also: fang heute an zu sammeln und wenn sich bis Montag keine Besserung einstellt, dann gib sie beim TA ab und bestehe darauf, dass sie eingeschickt wird und ein grosses Kotprofil erstellt wird.

LG
Sehr gute Idee,

die Kotprobe solltest du im Kühlschrank lagern. Obwohl, draussen ist es auch kalt genug. Hauptsache halt kalt. :mrgreen:

Wenn sie rumhopst ist das ein gutes Zeichen, dann hat sie vielleicht kein Fieber. Dann ist der Grund des Durchfalls sicher erst mal nicht gefährlich.
 

Schlagworte

katze hat durchfall und trinkt viel

,

katze hat plötzlich durchfall

,

katze hat durchfall und schläft viel

,
katze heiße pfoten
, katze schläft viel und hat durchfall, katze hat flüssigen durchfall, kater hat durchfall und trinkt viel, plötzlich durchfall bei katze, katze trinkbrunnen Durchfall, zum ersten mal durchfall katze, durchfall von whiskas, ich habe meiner Katze milch gegeben und hat jetzt Durchfall, katze warme pfoten, warme pfoten bei katzen, katze warme ohren und pfoten dazu noch Durchfall, whiskas futter war flüssig, whiskas durchfall, katze warme ohren, katze hat durchfall schlaeft viel und trinkt viel, warum bekommt ein kitten plötzlich durchfall , kater hat durchfall und schläft viel, katze hat heisse pfoten und durchfall, katze heisse pfoten durchfall, katze hat helle pfoten, kitten plötzlich durcjfall

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen