Oh oh...Geschlechtsreif???

  • Autor des Themas The Flintstones
  • Erstellungsdatum
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Nabend zusammen :-D

Und zwar hab ich gerade meinen Bam Bam bei seiner Körperpflege beobachtet...Ich muss sonst immer kirchern, wenn ich ihn da so breitbeinig sitzen seh :lol: Aber
gerade ist mir aufgefallen, dass er seinen Schnippi "ausgefahren" hat :shock:
Entweder ist es mir vorher nie aufgefallen, oder es war nun wirklich das erste mal...
Ist das ein zeichen, dass er langsam geschlechtsreif wird???
Er ist jetzt, wie seine Schwester Pebbles auch, 4 1/2 Monate...
Und das ist auch meine Angst, dass die beiden Süßen sich jetzt langsam anders interessant finden :shock:
Ich wollte Beide eigentlich erst nach Silvester kastrieren lassen, da wir in den Urlaub fahren...Sollte ich es jetzt doch vorher machen lassen?

Danke schonmal und LG Rosa
 
01.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
gwend0line

gwend0line

4.539
47
Also Charly hatte das auch vor seiner Geschlechtsreife gemacht. ;-)

Aber bis Silvester bzw. nach Silvester würde ich bei einem Geschwisterpärchen nicht warten!
 
Steffi89

Steffi89

9.284
45
Ich würds auch vorher schon machen. Dann bist auf der sicheren Seite. Was wech ist, ist wech.
 
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Ok, aber wie lang brauchen sie denn dann, um wieder fit zu sein? Kann sie ja nicht allein lassen, wenn sie noch nicht wirklich wieder fit sind :-( Muss sie doch pflegen und aufpassen...
 
gwend0line

gwend0line

4.539
47
Kannst sie ja an einem Freitag kastrieren lassen, dann hast du das Wochenende zur Verfügung (sofern du nicht am WE arbeiten musst. :mrgreen:).
 
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Wie? Die brauchen doch nicht nur 2 Tage, oder? Man muss doch auch drauf achten, wegen der Narbe und so, oder hab ich das falsch verstanden?
 
Steffi89

Steffi89

9.284
45
Die sind meist nur einen Tag nach der Kastra noch komplett benebelt. An nem Freitag wäre gut, weil dann kannst sie Sonntag noch beobachten und Montag müssten sie schon wieder einigermaßen fit sein.
 
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Oh, ok...Dachte das dauert wesentlich länger...Dann schaffen wir das ja echt noch locker vor dem Urlaub :lol:
 
gwend0line

gwend0line

4.539
47
Wir hatten damals Charly Dienstag Abend abgegeben und Mittwoch Abend wiederbekommen. Ging auch super! ;-)
 
Steffi89

Steffi89

9.284
45
Wie? Die brauchen doch nicht nur 2 Tage, oder? Man muss doch auch drauf achten, wegen der Narbe und so, oder hab ich das falsch verstanden?
Ob sie an die Wunde gehen, weis man nie vorher. Aber zumindest nach 2 oder 3 Tagen sind sie nicht mehr komplett neben der Spur. Lass dir sonst nen Trichter mitgeben. Oder du ziehst ihnen Babybodys über, damit sie nicht an die Fäden können. ;-)
 
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Supi, danke für die Tipps :)
Dann werd ich Montag wohl mal den Tierarzt anrufen :neutral: Meine armen Babys :?

Sollte ich direkt beide zusammen kastrieren lassen, oder erst nur ihn / sie?
 
gwend0line

gwend0line

4.539
47
Beide zusammen, dann riechen auch beide "komisch". ;-)
 
The Flintstones

The Flintstones

69
1
Ja, dachte ich mir nämlich auch...Auch damit nicht einer fit ist und den angeschlagenen Patienten nervt ;-)
 
Roccira

Roccira

541
3
huhu,

ich würd auch beide schnellstmöglich kastrieren lassen. freitag bietet sich an. ich hab meine damals freitags morgens abgegeben und nachmittags wieder geholt.

sie waren gut 4 monate alt, bereits wach, als ich kam und schon abends wieder topfit.
der ta sagt dir, wann und wie du erstmals wieder wasser und futter reichen sollst.
beim kater musst du dir wenig gedanken machen wegen der wunde, das sind zwei kleine einschnitte, da wird nicht mal genäht, wächst so schnell wieder zusammen.
meine katze hat ein kleines pflaster bekommen übers we, sowie ein schmerzmittel zum futtern und musste montags nomma zur kontrolle, das pflaster hatte sie bereits sonntags abgeknibbelt. ich denke, der kleber hat sie mehr gestört, als die wunde an sich, sobald ich das vorsichtig weggewaschen hatre, war auch gut mit lecken. im notfall trichter oder body aus ner socke. wobei meine beiden den testbody, den ich vor lauter schiss gebastelt hatte nicht mochten, sie hatten damit irgendwie gleichgewichtspobleme, also musste es ohne gehn.

lg
 
GarNesh

GarNesh

475
7
hier wurde frühs kastriert und abends ist madame schon wieder munter umher geflitzt als wäre nichts gewesen.
nach einer Woche wurden die Fäden gezogen und das wars dann.
Katzen stecken sowas normalerweise sehr gut weg.
übrigens würde ich die beiden auch zeitnah kastrieren, unsere Katze wurde mit 4 Monaten das erste mal rollig …und das war sehr unschön. wir wurden eine Woche lang angeschrien und permanent zum kuscheln missbraucht. bei dir gibts dann ja auch noch das babyproblem.
 
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
571
15
Beide kastrieren, Kater können auch bis zu 6 Wochen nach der Kastra zeugungsfähig bleiben, sprich wenn du nur ihn kastrierst und es läuft ganz blöd, dann hast du letztendlich doch ne trächtige Katze.
Bei beiden kann er tun was er will, es wird nix mehr :)
 
Blaubeerchen

Blaubeerchen

118
0
Ich hab auch beide zusammen kastrieren lassen. Pooh hat mehr Anzeichen gezeigt als Tigger, aber sicher ist sicher..;-)
 

Schlagworte

wie lange brauchen kater um geschlechtsreif zu sein?

,

katze breitbeinig

,

geschlechtsreife kater

,
wann ist man komplett geschlechtsreif
, wie lange brauchen katzen um geschlechtsreif zu werden?, wie lange sind katzen geschlechtsreif

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen