Kennt das Jemand???

  • Autor des Themas Samantha2010
  • Erstellungsdatum
Samantha2010

Samantha2010

284
0
Ich habe gerade mal ein bisschen im Internt nach shops gestöbert wo ich Fleisch für meine Katze kaufen kann. Und da stoße ich auf diese seite http://www.barfexpress.de/shop/index.php?cat=c7_Kitty-s-Barfcomplete--Katze-.html

Scheint
so als ob man hier fertig gebarftes fleisch für Katzen kaufen kann :shock: hab ich noch nie gesehen. Ist das wohl gut, kennt das irgendeiner von euch?

Wenn das nämlich gut wäre könnte man zur abwechslung auch mal so etwas füttern.

Ich habs nämlich endlich mal hingekriegt das Sammy das Fleisch mit suppies frisst, auch wenn ohne Seealgenmehl bis jetzt, und da bin jetzt auf der suche nach shops um fleisch zu kaufen damit ich nicht immer das aus dem supermarkt kaufen muss :-D
 
03.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
-Mizzi-

-Mizzi-

7.361
49
wenn ich barfer wäre, würde ich da nicht drauf vertrauen und lieber selbst zu bereiten.
 
Samantha2010

Samantha2010

284
0
Ja ich hab mir schon gedacht das das nicht so dolle ist, aber es hatte mich doch gewundert das es sowas gibt. Ich mische auch lieber selbst zusammen :) auch wenn die komplette mischung noch nicht gegessen wird :x
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Es gibt nur kein richtig gutes Fertigbarf. Bei allen die ich kenne, fehlt mindestens Eisen. Oftmals ist es Hundefutter. Ganz grausam.
 
Samantha2010

Samantha2010

284
0
stimmt jetzt wo du das sagst :shock: hab ich glatt überlesen
 
Nonsequitur

Nonsequitur

2.840
46
Zur Abwechslung kann man sowas sicher mal füttern. Nur ob sich das mit der Bestellmenge dann noch lohnt ... Und als Hauptfutter würd ich mich nicht auf solche Fertigmischungen verlassen.
Am meisten stört mich noch dabei, dass man nicht genau erfährt, was drin ist. Da kann ich gleich Fertigfutter kaufen. Der einzige Vorteil ist, dass es roh ist.
Ich meine auch gehört zu haben, dass Katzen Fertigbarf oft nicht gut akzeptieren - sei es weil Kräuter und/oder Pflanzenöle drin sind, die bei katz oft nicht so gut ankommen; sei es wegen irgendwelcher sonstiger Rohstoffe.

Cool find ich bei dem Barfcomplete, dass ein paar Spurenelemente supplementiert sind. Denn damit hat man bei Barf-nach-Kalki ja oft seine liebe Not. Und zum Spurenelementegehalt von Knochen hab ich noch keine aussagekräftigen Zahlen gefunden.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen