Kitten haben auf einmal nicht mehr so großen Hunger?!

  • Autor des Themas Sina W.
  • Erstellungsdatum
Sina W.

Sina W.

66
0
Hallihallo,

ich habe nun seit mittlerweile fast 2 Monaten 2 Kleine Mietzen (beide ca. 4 Monate alt) aus dem Tierheim und bisher lief alles super und problemlos.

Nun ist es neuerdings so, dass die Beiden auf einmal IMMER mehr als die Hälfte im Napf lassen. Ich habe das Futter nicht gewechselt und auch sonst nichts
anders gemacht als davor. (Ich füttere 4 verschiedene Futtermarken) Normalerweise haben die Beiden sich laut schnurrend auf das Futter gestürzt und es komplett leergeputzt, sodass ich jedes mal noch etwas Futter nachfüllen musste, bis dann irgendwann endlich was überblieb...
Jetzt ist es zwar so, dass sie sich immernoch laut schnurrend auf das Futter stürzen aber schon nach kurzer Zeit (wie gesagt noch bevor die Hälfte des Napfes leer ist) aufhören zu fressen.

Das läuft nun seit ca. einer Woche so und ich bilde mir sogar ein das Milli schon etwas dünner geworden ist.

Muss ich mir da Sorgen machen? Oder kann es einfach nur daran liegen, dass sie in einer weniger intensiven Wachstumsphase sind oder so?

(Sie essen schon noch die Menge die auf den Dosen als Fütterungsempfehlung angegeben ist, sind aber auch den ganzen Tag am rumrennen und toben und werden auch viel und intensiv von mir bespielt, sodass sie schon noch mehr brauchen als die Fütterungsempfehlung denke ich...)

Vielen Dank im Vorraus! :)
 
03.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Jiji

Jiji

755
10
Also Phoebe ist ungefähr im gleichen Alter und bei ihr schwankt das auch etwas.
Mal inhaliert sie den Napfinhalt in 5 Minuten, mal lässt sie die Hälfte übrig, sie hat auch schonmal ca. 18h lang fast gar nichts außer ein paar Happen gegessen. :neutral:

Und kurz darauf schlägt sie dann wieder zu und isst auch noch Ruskas Futter wenn man nicht aufpasst. :shock:

Ich bekomm auch jedesmal Panik wenn sie etwas weniger isst, aber es scheint normal zu sein.
Solange sie noch die angegebenen Mengen fressen und ansonsten auch rumtollen und alles ist denke ich alles in Ordnung.
Ich denke auch manchmal Phoebe hat abgenommen, aber ich glaub das hängt auch mit dem fressen zusammen, dass nur der Bauchumfang schrumpft.
Wenn sie alles wegputzt und noch mehr, dann trägt sie immer so ne kleine Kugel mit sich rum. :mrgreen: Und wenn sie dann mal wieder weniger isst, sieht sie natürlich gleich viel schlanker aus, ohne aber wirklich abgenommen zu haben.

Ich würde es weiter beobachten, aber solang sie noch etwas essen und zwischendrin toben und nicht nur in der Ecke liegen und abwesend wirken, würde ich sagen, dass alles in Ordnung ist. :-D
Scheinen kleine Kätzchen so an sich zu haben, dass sie mal mehr essen und mal weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kirbylea

Kirbylea

559
2
Sie sind doch noch klein. Solange immer futter zur verfügung steht ist doch alles super. Mal fressen sie wenig weil spielen momentan interessanter ist und dann überfressen sie sich und kugeln rum.
Solang sie nicht an gewicht abnehmen ist doch alles ok.
 
DougiesMum

DougiesMum

444
10
Bei meinen Beiden ist es gerade genau das Selbe. Habe mir auch schon ein bisschen Sorgen gemacht... aber es scheint ja wirklich normal zu sein ;-)
Es ist nur so ungewohnt für mich, weil sie es sonst auch "inhalieren" :)
 
LadyLuci

LadyLuci

105
0
Bei meinen beiden Miezen (beide fast 5 Monate alt) ist es im moment genauso. Früher haben sie das Essen regelrecht inhaliert jetzt fressen sie pro Mahlzeit grad mal 50 gramm. War früher auch deutlich mehr.
Wie mmk schon sagte kann es am Zahnwechsel liegen. Daran liegt es bei uns mit Sicherheit auch war letzte Woche beim TA und sie sagte mir auch das der Zahnwechsel bei den beiden gut in gange ist. Also mach dir keine Sorgen das wird wieder und dann fressen sie dir wieder die Haare vom Kopf ;-)
 
Sina W.

Sina W.

66
0
Suuuper! Erstmal danke an alle - ich bin schonmal sehr beruhigt! :)
 
T

takeru22

27
0
Ich denke auch, dass es einfach normal ist und dazu gehört :) Habe auch zwei Kitten und bei denen kam es auch schon vor, dass sie an einem Tag fast garnichts gegessen haben und am nächsten Tag ständig zum Betteln dastanden weil sie es vor Hunger kaum ausiehlten :)
 
natra86

natra86

7
0
Also bei meinen beiden Kitten ist das haargenau so! Am Anfang haben sie sich wie wild drauf gestürzt und mittlerweile lassen sie auch mal was liegen und fressen dass dann ein paar Stunden später! Also keine Angst ;-)
 

Schlagworte

katzen essen auf einmal nicht mehr leer

,

kleine katze hängt rum und frisst nicht mehr so viel

,

hauskatzen habwn aufgehort nassfutter zu essen

,
katze kann plötzlich nicht mehr essen
, warum fressen kitten plötzlich so schlecht?, katzen wachstumsphase mehr hunger?, zahnwechsel kitten kein nassfutter, haben katzenkinder während des zahnwechsels weniger hunger, Jungen Katzen verschiedene futtermarken futtern, Katzenkinder plötzlich kein Hunger mehr , katze zahnwechsel kein nassfutter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen