• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Die Augen meiner Zwerge...

  • Autor des Themas die_woelfin
  • Erstellungsdatum
D

die_woelfin

23
0
Hallo ihr lieben
Ich wollte einfach mal eure Meinungen zu den Augen meiner Süßen haben....sollten wir damit mal zum Tierarzt und es
kontrolieren lassen?
Die Vorbesitzerin hat uns ja gesagt das die Kleinen es schon seit Geburt an haben aber beim TA war sie deswegen nicht.
Die Beiden kommen super damit klar.
Jedenfalls is mir noch nichts anderes aufgefallen....
Hier also mal Bilder davon, der helle ist unser Diego die getiegerte Jinny, hoffe man kann es einigermaßen erkennen

Schonmal danke für eure Meinungen
Liebe Grüße Eddi
 

Anhänge

04.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Lokicoon

Lokicoon

224
1
Ab mit denen zum Tierarzt! Und das am besten noch heute!
Gesund und normal ist da gar nichts.
Die beiden haben mindestens eine ordentliche Augenentzundung.
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

3.670
12
Ich würde auch sagen, so schnell wie möglich zum TA mit den Beiden.

Die Aussage der Vorbesitzerin, es sei von Geburt an ist ja wohl der Hammer. Wie kann man da zuschauen ohne mal bei einem TA vorstellig zu werden. Es gibt wohl immer wieder Menschen denen ist es egal ob Tiere leiden.
 
sunburst

sunburst

5.808
19
Ja auf jedenfall zum Tierarzt. Ich weis ja nicht was die Vorbesitzerin sich dabei denkt aber vieleicht hätte/kann man die Augen noch retten.
 
D

die_woelfin

23
0
huhu
wir haben für heute abend ein Termin beim TA gemacht mal schaun was der sagt.....danke euch schonmal
-.- aber ich glaub zu retten ist da nichts mehr -.-
bei Jinny ist es ja so das sie das Auge komplet geschlossen hat und wenn man versucht das lied hoch zu ziehen man kein Auge mehr erkennen kann. Sie mag es aber auch gar nicht wenn man da dran geht....
Bei Diego sieht es aber genauso aus wie bei dem Kater von meiner Mutter und der lebt auch schon seit Geburt an damit....bei ihm ist es glaub Blauerstar oder sowas in der Art gewesen...
Grüße eddi
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

12.857
24
Gut, daß Du nen TA draufgucken läßt. Daumen und Pfoten sind gedrückt!
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

12.857
24
Gut, daß Du nen TA draufgucken läßt. Daumen und Pfoten sind gedrückt!
 
Pinaja

Pinaja

1.008
1
huhu
wir haben für heute abend ein Termin beim TA gemacht mal schaun was der sagt.....danke euch schonmal
-.- aber ich glaub zu retten ist da nichts mehr -.-
bei Jinny ist es ja so das sie das Auge komplet geschlossen hat und wenn man versucht das lied hoch zu ziehen man kein Auge mehr erkennen kann. Sie mag es aber auch gar nicht wenn man da dran geht....
Bei Diego sieht es aber genauso aus wie bei dem Kater von meiner Mutter und der lebt auch schon seit Geburt an damit....bei ihm ist es glaub Blauerstar oder sowas in der Art gewesen...
Grüße eddi
Oh man, gut dass du zum Arzt gehst. Das tut den beiden sicherlich auch fürchterlich weh.:cry: Katzen können Schmerzen auch sehr gut "verheimlichen" bzw. sie lassen es sich ungern anmerken. Selbst, wenn - wie du sagst - da "nichts mehr zu retten" ist, muss es behandelt werden um vor allem, die Schmerzen zu lindern. Was genau der TA da dann vorhat wäre/machen muss, erfahren wir ja hoffentlich heut Abend?! :)
 
D

die_woelfin

23
0
huhu
ich werd euch heute abend alles ausführlich berichten!Naja wenn ichs mir merken kann :p
Mein sohnemann und ich warten nur drauf das papa heim kommt dann werden die beiden eingetüttet und los gehts.....hab schon selbst bammel vor der transportbox..............
Grüße
 
Lokicoon

Lokicoon

224
1
Ich bin gespannt, was der Aryt sagen wird. Und in welchem Yustand die Augen mitlerweile sind.
Lass dir dein Unbehagen vor der Transportbox nicht anmerken. Schnapp dir kury und schwerylos die beiden und leg anschliessend eine Decke ueber die Box.

Sorry fuer die Rechtschreibung, mein Kater hat die Tastatur umgestellt. :?
 
D

die_woelfin

23
0
huhu ihr lieben *Seufz*
Leider habe ich keine so guten Nachrichten -.-
unsere beiden kleine haben eine Virusinfektion (Kreatitis) wir haben jetzt Tropfen (Feliserin PCR) für die Augen bekommen die wir jeden Abend rein machen sollen.

Bei Diego ist es so das die Infektion eigendlich schon gut verheilt ist und sich halt das dritte augen lied über das auge gelet hat und dort fest gewachsen ist. Mit viel glück könnte man bei ihm sogar versuchen das auge wieder ganz herzustellen. Der kleine wird leider sein leben lang wohl einen kronischen schnupfen haben und leichte atemgeräusche....angeblich wird es ihn aber nicht sehr in seinem leben beeinträchtigen....

Bei der armen Jinny sieht das ganze schon anders aus :cry: Bei ihr ist es leider sehr unwahrscheinlich das wir das Auge erhalten können :cry: Mit den Tropfen soll jetzt erstmal die schwellunge etwas zurück gehen damit wir das auge besser sehen können aber der Ta hat uns keine großen hoffnunge gemacht *heul*

Da wir schonmal da waren habe ich bei dem TA auch nochmal wegen der kastra nachgefragt. (da wo ich angerufen hatte war ein anderer meine mama meinte aber vorhin das ich zu dem jetzigen gehen soll weil er mehr erfahrungen mit katzen hat)
Er meinte das wir noch höchstens 8 Wochen warten sollten und wenn das mit den Augen geklärt wäre Jinny auf jedenfall als erstes kastrieren lassen sollen.....wenigstens etwas positives heute......

Ich bin total fertig mit den nerven, traurig und mega enttäuscht wie man so etwas als behinderung von geburt aus geben kann das macht mich grade sowas von wütend -.-

Liebe grüße an euch und danke nochmal das ihr mir dazu geraten habt zum TA zu gehen!!!!

Die Eddi
 
Lokicoon

Lokicoon

224
1
Das sind ja wirklich keine guten Neuigkeiten. Aber trotzdem danke, dass du uns auf dem Laufenden hälst.
Hier sind alle Pfoten und Daumen gedrückt, dass es ab jetzt alles glimpflich abläuft.
 
Neryz

Neryz

Patin
17.775
195
Gib nicht auf - oft entwickeln sich die Dinge doch besser, als die Tierärzte erst sagen wollen.

Ich drücke jedenfalls fest die Daumen!

Auch wenn das mit dem Auge der kleinen Maus ganz schlimm ist: Katzen kommen auch mit nur einem Auge gut klar. Zum Glück. Ich hoffe aber, dass das Auge gerettet werden kann.

Halt uns auf dem Laufenden!
 
Sylle

Sylle

2.526
26
Auch ich drücke Euch ganz fest die Daumen. Ich habe gerade eine Stinkwut auf die Vorbesitzerin.:twisted: Wie kann man nur so gemein sein und die Tiere ihrem Schicksal überlassen.:-(. Schön das du dich nun um die beiden kümmerst.
 
Pinaja

Pinaja

1.008
1
:-( Das habe ich mir schon gedacht. Drücke aber natürlich die Daumen, dass die Äuglein der beiden doch noch zu retten sind.
 
sunburst

sunburst

5.808
19
Ich offe das beste für deine Mizen und werde auf jedenfall weiter mitlesen und bangen.
 
D

die_woelfin

23
0
hey...
vielen lieben dank ihr lieben das ihr so an uns denkt.....
ich mach mir halt sorgen wegen jinny das sie am ende wirklich noch schmerzen hat -.- sie maunzt halt viel mehr als diego....hat das irgenwas zu bedeuten???
Lebe grüße
 
Neryz

Neryz

Patin
17.775
195
Ja es kann sein dass sie schmerzen hat. Bitte erkundige dich nach einem augenspezialisten, vielleicht/sicher braucht sie einen solchen!
 

Schlagworte

feliserin in die Augen

Ähnliche Themen