Katze "gefunden"

  • Autor des Themas Erbse
  • Erstellungsdatum
E

Erbse

Gast
Hallo,
ich habe im Wut-Thread ja schon mal von der armen Katze erzählt. Die Kleine, schätze mal ca 4 Monate jung, wird immer über Nacht raus gesetzt und da hockt sie dann und weint. Mir wurde erst gesagt, sie sei jünger. Aber von der Größe her kann das nicht stimmen. Habe hier ja auch nen guten Vergleich mit Raya. Na ja, ich
hatte mir auf jeden Fall vorgenommen, was zu unternehmen. Da ich jemanden kenne, der dort ganz in der Nähe wohnt, hatte ich gesagt, mir soll bescheid gesagt werden, wenn die Katze sich wieder die Seele aus dem Leib schreit. Seit gestern ist es nun wieder so gewesen. Allerdings hat diesmal niemand die Katze mal wieder rein gelassen. Die Bekannte hat dann den Besitzer angerufen. Der ist schon seit gestern nicht zu hause und bleibt auch noch ein paar Tage wech. Hat die Katze einfach da draußen sich selbst überlassen. Tja, nu hab ich sie hier und werde sie nachher ins Tierheim bringen. Veterinäramt wurde schon angerufen. Die Antwort war: so lange das Tier was zu essen kriegt und nicht geschlagen wird, könnten die nix machen.. Ähmmm....hallooooo....das arme Ding hockt draußen und friert... Na ja, nu nicht mehr. Leider kann ich sie nicht behalten. Habe ja schon meine 3. Die kleine läuft zwar gerade frei hier rum und es gibt außer mal kurzes fauchen keinen Zoff, aber 4 Katzen geht einfach nicht. Leider. Echt, am liebsten würd ich diesen Idioten auch mal Nachts raus setzen.
 
05.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Kisu

Kisu

265
0
Pass auf das du damit nicht Ärger bekommst, schließlich ist es ja sein Tier!
 
lemiteori

lemiteori

301
0
Was machen die im Tierheim denn jetzt mit ihr? Die werden doch wohl den Besitzer verständigen, oder?
 
E

Erbse

Gast
Keine Ahnung. Im Tierheim wird es ihr garantiert besser gehen als bei denen. Sie ist nicht kastriert, geimpft wohl auch nicht, Die Wohnung da ist nicht nur unaufgeräumt sondern schon Richtung Müllhalde. Dann wird die Katze einfach rausgeworfen und draußen gelassen, obwohl sie sich die Seele aus dem Leib brüllt. Würmer wird sie auch haben, dem Bauch nach zu urteilen. Da wird sich einfach nicht gekümmert. Ich wundere mich nur, dass die Kleine noch nicht tot auf der Strasse lag. Ist ne Hauptstrasse direkt vorm Haus wo nicht gerade langsam gefahren wird. Ich werde im Tierheim natürlich sagen, wo ich sie her habe und dass da seit gestern niemand zu hause ist und die auch erst in ein paar Tagen wieder kommen. So wie ich die vom Tierheim kenne, kriegen die die Katze auch nicht wieder.
Ärger bekommen? Denke nicht. Dann ist die Katze halt wech....solche sind das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kisu

Kisu

265
0
Mach aber alles bitte Schriftlich damit du aus dem Schneider bist wenn was ist. Die Leute können nemlich auf die absurtesten ideen kommen!
lg Dany
 
Ksharp

Ksharp

441
0
nicht dass sie sich in 2 wochen die nächste holen...
 

Schlagworte

katze gefunden

,

katze zugelaufen tittling

,

ich habe katzen gefunden in munchen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen