bin neu und brauch tipps

  • Autor des Themas Lunacity
  • Erstellungsdatum
L

Lunacity

10
0
hallo,
ich bin neu hier und hab ein kleines Problem.
Ich habe eine Katze aufgenommen diese wurde scheinbar im Sommer von ihrer menschlichen Familie zurück gelassen oder ist nach einen Umzug zurück
gekommen, jedenfalls scheint sie keiner zu vermissen.Nun möchte ich sie bei mir aufnehmen schon weil es draußen eisig kalt ist, und ich möchte keinen Fehler machen und die Mieze soll sich auch wohlfühlen. Ich könnte einige hilfreiche Tipps gebrauchen, was brauch ich ,wie erziehe ich sie ,kann ich das überhaupt da sie jetzt so lang allein auf sich gestellt war und und und ,gewöhnt sie sich an einen neuen Namen kann ich sie zu gegebener zeit auch wieder herauslasse ohne angst zu haben das sie wieder tagelang stromert.

danke schon mal für eure antworten
 
05.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Jiji

Jiji

755
10
Hallo!

Erstmal finde ich es toll, dass du dich der Kleinen annimmst!
Ich würde aber an deiner Stelle auch melden, dass du die Katze gefunden hast, falls irgendwo doch eine Familie ist, die sie sucht.

Was du brauchts?
Nun, Katzenklo, Futter, Kratzbaum, Spielsachen. :mrgreen: Eigentlich recht einfach.

Erziehen ist bei Katzen immer so eine Sache. Einfach mal ihr Verhalten beobachten. Wenn sie irgendwas tut was du nicht willst (Möbel zerkratzen, Kabel annagen, etc.) hilft meist Konsequenz am besten. Ein strenges "Nein." und wegsetzen. Das wiederholt sich gerne 1000 Mal, aber anders geht es leider nicht. (Und eine Garantie, dass sie es dann nicht heimlich macht, wird auch nicht gegeben. :mrgreen:)

Du solltest auf jeden Fall auch direkt mit ihr zum Tierarzt um sie durchchecken und impfen zu lassen, weil du ja nicht weißt wie lange sie rumgestreunt ist und wann sie das letzte Mal einen Tierarzt gesehen hat, ob sie vielleicht irgendwelche Krankheiten mit sich herumschleppt.

An einen neuen Namen wird sie sich im Laufe der Zeit gewöhnen, denke ich. Bleibt dir ja auch nichts anderes übrig, du kennst ja den ursprünglichen nicht.

Auch das Rauslassen sollte kein Problem darstellen. Im Normalfall sind Katzen sehr an ihr Revier gebunden und kommen immer wieder zurück, wenn sie sich einmal zuhause fühlen.
Lass sie einige Wochen drin, damit sie sich an dich und die Wohnung gewöhnt und lernt, dass sie jetzt da zuhause ist. Dann solltest du sie bedenkenlos rauslassen können und sie sollte im Normalfall immer wieder kommen. :)

Viel Glück und halte uns auf dem Laufenden!
Bilder wollen wir auch. :mrgreen:

LG
 
L

Lunacity

10
0
Danke schon mal für die Antwort .
nein die Katze scheint keiner zu suchen die Familie wohnte bei uns zwei Häuser weiter und die Maus hatte auch immer ein Halsband und ein floh band um dieses hat sie nicht mehr.Für mich ist das selbstverständlich die kleine aufzunehmen gerade jetzt zu dieser Jahreszeit.
Ja an den Tierarzt hab ich noch nicht gedacht danke für den Tipp das werde ich auf jeden fall machen.ich habe meinen Mann gerade los geschickt alles zu besorgen was die Maus braucht fürs erste.:lol:
ich werde euch weiter berichten was sich so ereignet mit ihr
 
Jiji

Jiji

755
10
Achso, du kennst die Familie! Das ist an mir vorbeigegangen.
Ich kann mir einfach immer nicht vorstellen, dass jemand wirklich so ein Tierchen bei dem Wetter einfach aussetzt. :neutral:
Aber dann hat sie ja zum Glück jetzt schnell ein neues Zuhause gefunden. Und der Mann darf rennen. :mrgreen: So gehört sich das. :lol:
 
L

Lunacity

10
0
Na kennen ist zu viel gesagt wie man sich so kennt wenn man in der Nachbarschaft wohnt.am liebsten würde ich denen was erzählen ich kann solche Menschen auch nicht verstehen.Ich war selber 15 Jahre Hundebesitzer und eigentlich wollte ich kein Tier mehr haben nach dem Tod unseren Hundes aber die kleine Maus hat unser Herz im Sturm erobert :razz:
 
Jiji

Jiji

755
10
Meine auch eher kennen im Sinne von "wissen wer das ist".
Naja, die sollen froh sein, dass ihr Kätzchen nun in guten Händen ist.
Aber wenn die sie wirklich ausgesetzt haben sollten, dann ist ihnen das vermutlich egal. :neutral:
 
L

Lunacity

10
0
[/url]

Das ist die kleine Maus jetzt muss ich nur rausbekommen wie alt sie ungefähr ist aber das wird mir wohl der Tierarzt sagen können
 
M

Marialor

Gast
na die Kleene ist ja süß, die kann man echt nicht draußen sitzen lassen ;-)
hat sie inzwischen den schon einen Namen oder seit ihr noch am suchen ??
 
Saphiera

Saphiera

1.213
15
Irgendwie ist mir spontan Lolita eingefallena ich sie sah :-D

lg
 
Tinaho

Tinaho

15.199
536
Huhu,

Herzlich Willkommen im Forum. Schön, dass Du Dich angemeldet hast.

Hey, da hat die Süße ja viel Glück gehabt. Gerade jetzt bei der Kälte. Man sagt ja, dass viele Katzen sich ihre Dosenöffner selbst aussuchen. Sie hat offensichtlich eine gute Wahl getroffen.

Ich würde die Katze erst einmal eine Zeit drin lassen, damit sie genau weiß wohin sie gehört. Normalerweise spricht man von sechs Wochen. Hätte sie denn die Möglichkeit bei Euch gesicherten Freigang zu erhalten?

Ansonsten wünsche ich viele gemeinsame Kuschelstunden. Halte uns auf dem Laufenden.

LG
 
fridolinchen

fridolinchen

12.257
80
Uiuiui, ist die süß!!!
Ganz toll, dass du dich um sie kümmerst, aber bei der Maus würde wohl jeder schwach!
Manchmal braucht es Zeit bis zwei, die zueinander gehören, sich auch finden!
Halte uns bitte auf dem Laufenden!
 
L

Lunacity

10
0
So kratzbaum katzenklo und spielzeug geholt :razz:

Huhu,


Ich würde die Katze erst einmal eine Zeit drin lassen, damit sie genau weiß wohin sie gehört. Normalerweise spricht man von sechs Wochen. Hätte sie denn die Möglichkeit bei Euch gesicherten Freigang zu erhalten?



LG
Ich habe einen wundervollen schönen großen Balkon aber den möchte ich ungern mit einen Netz verschandeln aber vielleicht hat sie sich auch bis zum Frühjahr auch an die Wohnungshaltung gewöhnt oder bleibt bei uns in Reichweite.Die Zeit wird es bringen
 
L

Lunacity

10
0
So der stand nach einen Tag Sie schläft viel heißt mittlerweile Mausi und ist überhaupt nicht wasserscheu.Ihr fragt bestimmt wieso,saufen aus dem Napf ist nicht sie sitzt im Bad im Waschbecken und schlappert da das Wasser oder macht sich die Pfote nass und schlappert dann da :razz:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen