Kater greift Katze an

  • Autor des Themas Candi
  • Erstellungsdatum
C

Candi

1
0
Hallo
Evtl. hat jemand so etwas einmal erlebt oder weiß sonst Rat?

Wir haben zwei Tiger aus einem Wurf. Schwester und Bruder, 2 1/2 Jahre alt. Anfangs waren sie sehr kuschlig miteinander, dann eher jeder für sich. Seit
ein paar Wochen ist der Kater so fieß zur Katze und greift sie einfach an. Dann gibt es Kloppe und Gefauche bis die Katze in den Garten abhaut und lange nicht nach Hause kommt. Gestern hat er sie so fest gebissen, dass wir sie zum Tierarzt bringen mussten. Jetzt sind sie alleine zu Hause und ich muss ständig daran denken, ob er sie in Ruhe lässt.

Wir haben so einen Duftspray gekauft, der bei allen möglichen Fehlverhalten helfen soll. Mal sehen.

Ich habe mir schon überlegt, der Katze eine Kartonkiste hinzustellen, in der sie sich schützend ausruhen kann. Denn er greift sie meist von hinten an.

Freu mich über eure Komentare.

Viele Grüße
Candi
 
06.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Sahneschnitte

Sahneschnitte

1.737
5
Solche Dinge können immer wieder passieren und es kann die verschiedensten Gründe haben. Wie du schreibst bist du tagsüber nicht da, es kann sein, das etwas geknallt hat und der Kater hat das in Verbindung mit der Katze gebracht, weil sie gerade in der Nähe war. Es gibt ganz viele Dinge die das hervor rufen, sicherlich könne wir alle Dir hier viel Ratschläge geben. doch ich bin bei solchen Dingen immer der Meinung, wenn es finanzell machbar ist, as man sich Hilfe vom Profi holt.Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst, doch vielleicht solltest du dich mal mit einen Experten der sich mit Katzen auskennt kurzschließen. Wenn du aus NRW kommst kann ich dir eine gute empfehlen.
 
llsandyll

llsandyll

886
5
Ich habe das auch... Es sind zwar keine Geschwister aber seit mein Kater kastriert wurde, iss er auf meine omakatze drauf wie ein irrer... Sie hatte richtig geschrien und vor Angst unter sich gemacht... Wir haben sehr lange gebraucht bis sie wieder in der ganzen Wohnung eingelaufen ist... Und mutiger wurde... Gismo hatte dann unseren Sammy... Mit dem rauften er... Aber schaute sich das verhalten mit ab... Irgendwie hatte sich das alles beruhigt... Omakatze kommt nun an wenn sie Angst hat, und ich brauch meine Kater auf noch ermahnen, wenn sie denken sie müssten wieder ein auf macho machen... Ich hatte sie auch schon mit zu meinen Freund gegeben, wo sie alleine war und ihre Ruhe hatte, weil sie mir so leid tat... Aber da fühlte sie sich auch nicht wohl und miaute nur... Aber seit längerer Zeit haben wir das alles gut im Griff... !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nea

Gast
Hallo und Willkommen :)

Magst du mal die Situationen ein bisschen genauer beschreiben? Wann und wie passiert das?

Wie sind die Rückzugsmöglichkeiten bei euch?

Wurden beide mal vom TA gründlich untersucht?
 
tattooed_thing

tattooed_thing

3.358
1
So etwas kann hin und wieder mal aus unerklärlichen Gründen passieren! Meine zwei (auch Geschwister beiden Geschlechtes) haben sich vor Kurzem auch bis aufs Messer gejagt. Ich war schon am verzweifeln, da mein Kater meine Katze sehr aggressiv attackiert hat und wir sie 2 Nächte und 3 Tage trennen mussten. Habe dann bei der TÄ um Rat gefragt, die mir den Feliway-Stecker empfohlen hat. Nach 2 Tagen war dann wieder Ruhe und sie vertragen sich wieder, als wäre nichts gewesen... :)
 

Schlagworte

kater greift katze ständig an

,

mein kater greift standig die katze an

,

kastrierter kater greift kastrierte katze an geschwister

,
warum greift die katze von hinten an
, katzen geschwister einer greift den anderen an, ängstliche katze und irrer kater, katze greift andere nur von hinten an, katze greift andere von hinten an, KATZE greift bruder an, kater greift seit kurzem katze an, kater greift katze an, kater greift schwester ständig an

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen