Neue Katze ist nun eingezogen

  • Autor des Themas Constantin.geib
  • Erstellungsdatum
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
Hallo Leute, eben ist bei mir und
meinem 4 Monate alten Kater eine 6 Monate alte Katze eingezogen und sie sind damit beschäftigt, sich anzufauchen :-|
 
07.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
mein kater, der zuerst da war (4 Monate alt), ist etwas skeptisch und am fauchen, aber die Katze ist sehr ruhig ;) es gibt noch keine fotos... werde mich aber noch drum kümmern^^
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Fauchen ist ja normal. Stell dir mal vor da kommt wer fremdes und setzt sich auf dein Sofa. Da bist du auch erstmal sickig ^^
 
Neryz

Neryz

Patin
17.775
195
Fauchen ist in einer solchen Situation noch ein recht freundlicher Akt :wink:

Solange niemand knurrt oder direkt "handgreiflich" wird, ist das ganz ok.

Achte auch darauf, ob die Katzen sich stumm und ohne Blinzeln anstarren. DAS ist eindeutig ein sehr unfreundlicher Akt bei Katzen - wenn es so ist, muss man das Anstarren unterbrechen, durch Werfen eines Spiezeugs oder so - einfach, dass das Gestarre direkt aufhört.

Solange die sich angucken, fauchen, wieder weggucken, vielleicht sogar mal blinzeln, ist alles im grünen Bereich :)
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
ok, ich werde darauf achten, aber wenn mein kater mal faucht, kommt erwenige minuten später zu mir oder geht woanders hin, aber manchmal hauen sie sich gegenseitig, was mir aber nicht so heftig erscheint.

wie lange dauert das angefauche nach eurer erfahrung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Neryz

Neryz

Patin
17.775
195
Das ist ganz unterschiedlich. Bei manchen dauert das ein paar Stunden, dann ist es friedlich. Irgendwann wird dann geschnuppert und gut ist.

Bei anderen kann sich das über Tage hinziehen.

Wichtig ist, dass da nichts eskaliert und die Katzen sich nach dem Fauchen ganz normal wieder "trennen" d.h. ihrer Wege gehen und was anderes machen. Dann sind sie nämlich ganz entspannt.

Wenn eine nur noch glotzt und starrt und überhaupt nix mehr macht, was sie sonst tut, dann muss man aufpassen und für "Abwechslung" sorgen. Aber so scheint es bei Dir ja nicht zu sein, oder?
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
bei mir ist hin und wieder mal gefauche aber nach 2-3 min ist dann auch gut und der kater geht dann woanders hin...
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Dann lehne dich zurück, Trink nen Tee, lies evtl ein Buch vor. Dann kann die Neue sich an deine stimme gewöhnen.
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
Wenn mein kater der kleinen dame eine runterhaut, soll ich dann dazwischen gehen?
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Haut er mit Krallen oder mit der "hohlen Hand"?

Wie lange war er denn bei Mama und Geschwistern, damit man weiß, ob er überhaupt vernünftig kätzisch kann?
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
den kleinen kater hatte ich mit 10 wochen bekommen und sofern ich das mitbekommen habe, nur mit der hohlen hand
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Solange sie nicht panisch wird, ist es ok. Er ist nur leider etwas früh zu dir gekommen. Da fehlt ihm ein bisl Wissen in Sachen Benehmen.
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
Mein Kater jagt die Katze nun durch die ganze Wohnung, macht die Geräusche wie bei seinen 5 Minuten und versucht sie immer in die Nacken Gegend.... bin nun total verunsichert. Weiß einer ob das nur Spiel- bzw rauf-verhalten ist? :-S
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
Noch nicht.... sie ist ja grade erst 6 Monate alt geworden und er ist ja grade mal 4 Monate alt....
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Mit 6 Monaten ist sie aber im besten Alter für ne Kastration. Zwischen 4 und 6 Monate bei Pärchen. Wenn dein kleiner frühreif ist (was nicht selten vorkommt) und sie Rollig (das geht auch still), ist es kein Wunder.

Sobald sie sich eingelebt hat, bring beide zum Tierarzt zwecks Kastra.

Ansonsten würde ich unterbinden, dass er sie so angeht.
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Nachtrag: nach was für Kriterien hast du denn eine zweite Katze ausgesucht?
 
Constantin.geib

Constantin.geib

62
1
Zum einem habe ich versucht darauf zu achten, dass die beiden ein ähnliches "verhalten" haben und zum anderen dass der altersunterschied nicht all zu groß ist.... Mit was für Kosten sollte ich denn für die Kastration pro Katze kalkulieren?
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Bei Katern ist es günstiger. Es kommt auch darauf an, wo du wohnst und wir günstig oder teuer dein Tierarzt ist.

Ich habe bei meinen Mädels zwischen 70 und 110€ bezahlt. Das war aber in einer Studentenstadt, da war es relativ teuer.

Ansonsten einfach beim Tierarzt nachfragen. Da jeder TA selbst entscheiden kann, nach welchem (ein- bis dreifacher) Satz der Gebührenordnung für Tierärzte er abrechnet, gibt es da schon Schwankungen.

Nach dem verhalten aussuchen ist gut. Sie ist also eher rabiat? Eher dominant? Eher Hansdampf als liebes Lieschen?
 

Schlagworte

katzenpaar neu eingezogen und jagen sich

,

katzen lehnen andere katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen