• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

FIP impfen

  • Autor des Themas wuppermietze
  • Erstellungsdatum
wuppermietze

wuppermietze

50
0
Im Impfpass habe
ich gesehen,das man gegen FIP impfen kann.Ist das sinnvoll,bzw efektiv?
 
07.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Monterosa

Monterosa

4.739
253
Nein,
wenn sie das Coronavirus tragen,
und nein überhaupt.
Das wäre so als ob man gegen Krebs impft.
Bringt Deinen Katzen mehr Stress als Nutzen für ihre Gesundheit.
 
Monterosa

Monterosa

4.739
253
Katzen scheiden Coronaviren mit dem Kot
aus, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie FIP
haben (9 von 10 Katzen tragen den Coronavirus).
Tödlich wird es wenn er mutiert,
glaub mir dagegen kannst Du nicht impfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
wuppermietze

wuppermietze

50
0
Dann ersparen wir unseren 2 Süßen Tigern den Stress.Stress löst auch Krankheiten aus.
Kein stress,keine Krankheit:cool::cool::):)
 

Schlagworte

fip impfung bei katzen

,

impfung gegen fip

,

Impfen gegen FIP

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen