Katzensitter-Liste?

  • Autor des Themas Ismuni
  • Erstellungsdatum
I

Ismuni

Gast
Hallo,

es gibt ja schon eine TA-Liste und ich fände es gut, wenn man das gleiche auch mit empfehlenswerten
Sittern/Pensionen machen könnte. Bei den privaten könnte man ja einfach die PLZ und das Mitglied, das die Kontaktdaten hat, angeben.

Die meisten werden wohl Freunde/Nachbarn haben, die bei Bedarf nach den Katzen schauen, aber einige können nur auf Sitter zurückgreifen. Ich hatte jetzt an Weihnachten das Problem. Inzwischen habe ich jemanden gefunden.

Was denkt ihr?
 
08.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzensitter-Liste? . Dort wird jeder fündig!
Sky Eyes Lara

Sky Eyes Lara

Beiträge
6.424
Reaktionen
114
Ansich ja eine tolle Idee, aber ich könnte hier nichts posten, weil meine Katze bisher immer nur von unserer Familie, bzw, von meinen Schwiegis betreut wurde. Dafür fahren wir dann auch 70 Kilometer, um sie dorthin zu bringen. Wenn die's nicht mehr mitmachen, hätte ich allerdings auch ein Problem :?

Ich wüsste auch nicht, ob ich meine Katzen dann in die Obhut einer Katzenpension geben würde... stelle ich mir für Katzen gerade nicht so prickelnd vor. Wäre interessant, wenn mal jemand seine Erfahrung mit uns teilt. :-D

LG
SEL
 
saurier

saurier

Beiträge
27.577
Reaktionen
1.231
Ehrlich gesagt - ich möchte niemanden, den ich nur via Internet kenne, alleine in meiner Wohnung meine Katzen beaufsichtigen lassen. Außerdem wohnt keiner so in der Nähe, dass sich das bei mir lohnen würde.

Grundsätzlich sicher keine dumme Idee, wenn man sich erst mal kennengelernt hat, aber so ganz fremd ist das sicher... nicht jedermanns Sache :wink:.
 
I

Ismuni

Gast
Ehrlich gesagt - ich möchte niemanden, den ich nur via Internet kenne, alleine in meiner Wohnung meine Katzen beaufsichtigen lassen. Außerdem wohnt keiner so in der Nähe, dass sich das bei mir lohnen würde.

Grundsätzlich sicher keine dumme Idee, wenn man sich erst mal kennengelernt hat, aber so ganz fremd ist das sicher... nicht jedermanns Sache :wink:.
Es gibt ja auch Leute, die das gewerblich machen mit Vertrag und allem.
Natürlich ist es besser, wenn ein Verwandter/Freund aufpasst, aber wenn man niemanden kennt, die Familie (wie in meinem Fall) 800 km weit weg wohnt, bleibt einem ja nichts anderes übrig.

Außerdem ist die Liste ja genau dafür gedacht, dass hier eben Sitter stehen, die von anderen Mitgliedern "geprüft" sind.
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
19
Es gibt ja auch Leute, die das gewerblich machen mit Vertrag und allem.
Natürlich ist es besser, wenn ein Verwandter/Freund aufpasst, aber wenn man niemanden kennt, die Familie (wie in meinem Fall) 800 km weit weg wohnt, bleibt einem ja nichts anderes übrig.

Außerdem ist die Liste ja genau dafür gedacht, dass hier eben Sitter stehen, die von anderen Mitgliedern "geprüft" sind.
Hast du einen Thread eröffnet? Ich würde gern jemanden empfehlen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass "meine" Catsitterin das gewerblich macht, aber selbstverständlich vorher trotzdem zu einem Vorstellen kommt, besonders wegen der Eigenarten der Katzen (sie hatte glaube ich 2 Din A 4 Seiten mit Fragen).
Bisher die Einzige, die aufgepasst hat, der ich da 100% vertrauen kann, dass sie nicht auf einmal doch nicht kommt oder die Hälfte vergisst.
Daher würde ich persönlich immer empfehlen, einen guten (!) Catsitter zu nehmen. Vor allem da besonders an den Feiertagen Familie und Freunde gerne wegfallen.
 
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
Beiträge
571
Reaktionen
15
Wenn man jemanden aus seiner Umgebung hier im Forum findet, dann kann man sich ja auch vorab kennenlernen.
Und dann vielleicht auf Gegenseitigkeit sitten. Ich fände so eine Liste nicht schlecht.
 
I

Ismuni

Gast
Ich glaube auch, dass ich eine echte Perle gefunden habe. Sie war auch schon 2x hier zum "Kennenlernen" (Katzen waren unterm Bett :roll:). Sie kommt 2x am Tag, schickt mir ne SMS und ich hab einen Vertrag.

Nein, ich hab noch keinen Thread aufgemacht. Welches Unterforum wäre denn das beste?
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
19
Ich glaube auch, dass ich eine echte Perle gefunden habe. Sie war auch schon 2x hier zum "Kennenlernen" (Katzen waren unterm Bett :roll:). Sie kommt 2x am Tag, schickt mir ne SMS und ich hab einen Vertrag.

Nein, ich hab noch keinen Thread aufgemacht. Welches Unterforum wäre denn das beste?
Ui, das ist ja toll, dass du auch wen Gutes gefunden hast!

Ich würde es glaub ich unter "Katzen" packen, Verhalten&Erziehung ist es nicht, Krankheiten nicht, Futter nicht... ^^
 
cycass

cycass

Beiträge
1.235
Reaktionen
1
So hier :mrgreen:

https://www.katzen-forum.de/katzen/55618-katzensitter-plz.html#post904596

Mit meiner warte ich noch bis nach Weihnachten, vllt ist sie ja doch ne miese Betrügerin ;-)
und dann hätte ich seeehr gerne einen ausführlichen bericht :razz:

ich habe zwar fast immer das glück das freunde von mir sitten kommen, aber manchmal, wie in den grossen ferien oder so wie jetzt an weihnachten kann es ja immer mal eng werden. :razz:
 
saurier

saurier

Beiträge
27.577
Reaktionen
1.231
Dürfen auch gewerbliche Sitter gepostet werden oder gibt das Probleme mit den Forenrichtlinien?
 
saurier

saurier

Beiträge
27.577
Reaktionen
1.231
Ich wollte ja auch nur noch einmal nachfragen, denn eigentlich darf man, wenn ich mich recht erinnere, keine Werbung machen ider private/kommerzielle Dienste anbieten.

Nutzungbedingungen Nr. 9

[...] Jeglicher Missbrauch der Foren durch Forenteilnehmer als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienste, egal ob kommerziell oder privat, sowie das kommerzielle oder private Anbieten von Ware oder Dienstleistungen ist verboten. [...]
Ich will nur nicht, dass die SItterein, wenn ich die hier angebe, Ärger bekäme.
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
19
Ich wollte ja auch nur noch einmal nachfragen, denn eigentlich darf man, wenn ich mich recht erinnere, keine Werbung machen ider private/kommerzielle Dienste anbieten.

Nutzungbedingungen Nr. 9



Ich will nur nicht, dass die SItterein, wenn ich die hier angebe, Ärger bekäme.
Ich verstehe das jetzt so, dass man selber für sein eigenes Gewerbe nicht werben darf?
Es gibt ja auch eine TA-Liste.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Jupp, es sollte nicht für eigene Shops und Gewerbe geworben werden.
Empfehlungen dürft ihr natürlich aussprechen :-D
Handhaben wir ja auch so bei der Tierarzt-Liste.
Wichtig wäre auch bei der neuen Liste, keine negativen Einträge zu verfassen. Das kann euch und dem Forenbetreiber sonst einiges an Ärger einhandeln.
 
I

Ismuni

Gast
Jupp, es sollte nicht für eigene Shops und Gewerbe geworben werden.
Empfehlungen dürft ihr natürlich aussprechen :-D
Handhaben wir ja auch so bei der Tierarzt-Liste.
Wichtig wäre auch bei der neuen Liste, keine negativen Einträge zu verfassen. Das kann euch und dem Forenbetreiber sonst einiges an Ärger einhandeln.
Nee, es geht ja nur darum, GUTE Tiersitter aufzulisten, denen man guten Gewissens Katzen und WOhnung anvertrauen kann :-D

Ach, würdest du die Liste im "Katzen"-Unterforum oben anpinnen? Danke!

EDIT: Ok, sie wurde verschoben... Dann eben in der Plauderecke anpinnen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Schlagworte

katzenhomesitter

,

wer hatte schon mal einen Katzensitter

,

gewerbe katzensitter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen