Trächtig?!

  • Autor des Themas Peaches_Toulouse
  • Erstellungsdatum
Peaches_Toulouse

Peaches_Toulouse

98
1
Hallo,
ich hab da eine Frage, meine Katze Sakura ist nun bald 1Jahr alt, sie ist mir vor 1monat oder so fürn paar tage (2-3) Entwischt.

Nun benimmt sie sich ganz anders, frisst mehr wie vorher, ist
etwas ruhiger, ist auch pummlich geworden, beim hinlegen hebt sie den Bauch an, also belasstet den nicht so sehr und sie schmusst sehr,
könnte es sein, dass sie Trächtig ist?

Ich merke, wenn ich auf Ihrem Bauch am tasten bin, so kleine, wie soll ich sagen, packungen in ihr, die ziemlich weiß sind, dann gluckert es in ihrem Bauch (durfte meinen Kopf leicht auf ihren bauch legen).

Aber Ihre zitzen sind meiner ansicht nach, normal, nicht angeschwollen nichts.

Ich weiß, ein Tierarzt könnte mir auch helfen, aber ich wollte erst mal euch fragen, ob einer von euch das kennt, bevor ich zum Arzt deshalb gehe.

Danke im Vorraus
 
10.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Saphiera

Saphiera

1.213
15
Halllo

naja also die schwangerschaft merkst du ja nicht sofort, das dauert ja ein paar wochen.

aber laut inet ist es schon so, dass die zitzen nach etwa 3 wochen anfangen rosa zu werden.
und den bauch merkt man nach etwa 1 monat dass er größer wird.

also es könnte sein muss aber nicht, da ein harter winter kommt fressen viele katzen zur zeit reichlich mehr als sonst!

wer weiß viell. hat sie ja sogar etwas anderes wieso sie ihren bauch nicht belastet --> schmerzen?

war sie denn rollig als sie entwischte?

ein TA besuch wir dir hier leider niemand ersparen, aber zumindest wäre jetzt die richtige zeit wo auch ein TA erkennen könnte wieviel babies im bauch ins und kann dich auch beraten falls etwas sein sollte + was für spezielles futter sie braucht etc pp.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
WhiskysMensch

WhiskysMensch

12.857
24
Gh´ mit ihr zum Tierarzt. Zügig. Und wenn sie nicht trächtig ist, laß´ sie sobald als möglich kastrieren.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

1.561
15
Gh´ mit ihr zum Tierarzt. Zügig. Und wenn sie nicht trächtig ist, laß´ sie sobald als möglich kastrieren.
Ich stimme voll und ganz zu.
Ich habe nicht viel Ahnung von trächtigen Katzen, aber was du beobachtet hast, sollte vom TA abgecheckt werden, ob es nun Babiealarm ist oder warum sie sonst plötzlich so dick ist. Dann hast du Gewissheit. Darf ich fragen, warum sie bisher noch nicht kastriert wurde? Ist sie sonst nie draussen? Katzen können auch still rollig sein und es wäre schon möglich, dass sie dann mal ein paar Tage die Kater der Gegend abgeklappert hat ;-)
Hoffen wir mal das Beste und bitte auf dem Laufenden halten.
 
Peaches_Toulouse

Peaches_Toulouse

98
1
Ich halte meine 3 Katzen in der Wohnung, reine Wohnungskatzen, und die anderen beiden sind ja Kater, Peaches habe ich ja nun 4 Jahre und er ist schon Kastriert, und Toulouse habe ich auch vor 2 Monaten Kastrieren lassen und hatte danach nicht das Geld für Sakura, deswegen ist sie noch nicht Kastriert, dass sollte nämlich alles ende diesen Monats bei Ihr passieren.

Ich werde auch gehen.
 
Patentante

Patentante

29.448
419
Eine Trächtigkeit scheint mir eher unwahrscheinlich um die Jahreszeit. auch würdest Du nach 4 Wochen noch keine Föten spüren. Ich würde dringend mit ihr zum TA gehen. Vor allem falls sie nicht geimpft ist.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
14.547
150
Ich weiß, ein Tierarzt könnte mir auch helfen, aber ich wollte erst mal euch fragen, ob einer von euch das kennt, bevor ich zum Arzt deshalb gehe.
wir sind aber keine TA und wollen/können diese auch nicht ersetzen, der richtige Weg ist also anders herum und den solltest Du immer gehen, bevor Du in einem Forum fragst.
Ob die Katze trächtig ist oder es andere gesundheitliche Probleme gibt kann eben nur der TA feststellen
 
Peaches_Toulouse

Peaches_Toulouse

98
1
Also ich war nun beim TA und der meinte Fehlalarm, die junge ist gott sei dank nicht schwanger *puh*!
Und wegen dem dem dicken bäuchlein, liegt einfach wohl nur daran das sie so viel frisst
aber groß nichts, was dafür sprechen würde das sie irgendwas hat, Bauch ist alles in Ordnung. :)
Dann steht der Kastration ende des Monats nichts entgegen. :)
 
N

nea

Gast
Vielleicht solltest du dir ein Katzensparbuch anlegen, denn wenn eine Katze mal krank ist geht es nicht nach Geld haben oder nicht.

Du bist ein großes Risiko eingegangen...
 
Maine Coonie

Maine Coonie

4.411
10
Wusstest du, dass Kater auch nach der Kastra noch eine Zeit lang (bis zu ca. 6 Wochen) potent sein können? Sie muss also nicht einmal entwischen, um trächtig zu werden.
In Zukunft bitte immer zuerst die weiblichen Katzen kastrieren, wenn das Geld nicht für alle auf einmal reicht.
Wenn du nämlich nicht mal die 100 Ero für eine Kastration hast, wie willst du dir dann die Aufzucht von Kitten leisten können? ;-)
 
Peaches_Toulouse

Peaches_Toulouse

98
1
Bis zu 6 Wochen? Okay o_O
Das wusst ich nun nicht!
Nun weiß ich ja bescheid :)

Ja ich hatte in den letzten beiden Monaten kleine engpässe, weil mein Arbeitsvertrag ausgelaufen ist, aber nun sieht das ja wieder anders aus mit neuem Job. :)

Wegen so nem Sparbuch extra für die Tiere hab ich auch schon dran gedacht, und werde dieses nun auch anlegen. :)
 

Schlagworte

können katzen im winter trächtig werden?

,

katzen trächtig ohne stimme

,

Katze frisst plötzlich alles trächtig?

,
im bauch meiner katze gluckert es

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen