"Neue" Katze zu zwei jungen Katern

  • Autor des Themas CarBal
  • Erstellungsdatum
C

CarBal

2
0
Hallo ihr Lieben..

mich interessiert seit einigen Tagen eine Frage, aber ich fange am besten mal von vorne an :p

Mein Freund und ich haben uns vor einem halben Jahr in zwei Frechdächse verliebt, die wir hier im Tierheim gesehen haben. Sie hatten unglaubliches Glück und
durften in einer Pflegestelle aufwachsen, d.h. sie wurden super sozialisiert, denn dort waren noch zwei andere Kitten und viele andere Tiere. Anfang Juli wurden sie uns dann vorbei gebracht und sie haben sich auch bestens eingelebt. Dazu muss ich sagen, dass sie ausgesetzt wurden im Karton und vermutlich Brüder sind. In dieser Pflegestelle war auch eine 2-3 Wochen jüngere Katze, die jetzt am Wochenende zu uns ziehen soll (sie ist jetzt ungefähr in dem Alter von unseren Katern, weshalb wir sie auch aufnehmen möchten, da sie sehr unglücklich ist ohne einen Spielgefährten in ihrem Alter)
Mein Gedanke ist nun, ob sie sich wiedererkennen würden, da sie ja ungefähr 6 Wochen zusammen gelebt haben..
Habt ihr vielleicht schon Ähnliches erlebt oder kennt ihr euch da aus?
Schonmal vielen lieben Dank für Antworten und Grüßle :razz:
 
10.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Dibe.J.Dena.J

Dibe.J.Dena.J

120
0
Hallo und herzlich willkommen,

eigentlich denk ich schon das sie sich wieder erkennen. Ich weiss jetzt leider nicht mehr wie lange die in der Pflegestelle waren, aber wenn sie zusammen gelebt haben, dann sollte sie sich schnell dran erinnern.

Ich bin vor einer weile weg gezogen, und meine Mutter hat mich öfter mal besucht.

Jetzt wohn ich weiter weg, und meine kleinen haben sich schnell an meine mutter erinnert.

LG
 

Schlagworte

katze zugelaufen lippstadt

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen