Katzen und die Mäusejagd - oder was macht Tom mit Jerry?

  • Autor des Themas Ghia
  • Erstellungsdatum
Ghia

Ghia

74
0
Hallo,

ich bin noch nicht so lange Katzenbesitzer, bin aber sehr interessiert am Verhalten der Stubentiger und möchte diese tolle Tierart besser verstehen.

Nun zu meiner Frage:

Meine Katze hat vor zwei Tagen bei uns im Hauswirtschaftsraum eine Maus gefangen und getötet (tat mir sehr leid die
Kleine, aber ich weiss, dass es der Lauf der Natur ist :neutral:)

Da ich es jedoch sehr eklig fand, hab ich ihr die tote Maus weggenommen und nach draussen aufs Feld geschmissen.

Danach untersuchte ich den Raum und stellte fest, dass hinter einem Schrank, viele kleine alte Blutflecken vorhanden waren.
Die Katze selbst hatte nix an den Pfoten, war nicht verletzt, etc.
Diese tote Maus konnte es nicht sein, sie hatte sie in einer ganz anderen Ecke erwischt und danach hatte ich sie der Katze weggenommen.

Nun überlege ich:
Kann es sein, dass sie schon früher dort eine Maus erwischt hat?
Sie ist doch erst 6,5 Monate (?)
Ab wann sind Katzen "fit genug für die Jagd"?

Und fressen Katzen ihre Beute komplett auf? Ich habe keinerlei "Mausleiche" gefunden.

Freue mich über Aufklärung des "Tatortes" :mrgreen: und danke Euch schon mal für Eure Antworten.
 
10.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Kamillentee

Kamillentee

4.602
9
Alt genug sind sie, wenn sie schnell genug sind, in der Natur müssen sie das schon recht schnell beherrschen.
Die meisten Katzen fressen ihre Mäuse nicht ganz auf, meist wird sie Galle übrig gelassen.
Meine 3 allerdings fressen in 90% der Fälle die komplette Maus mit allem drum und dran ;-)
 
Kamillentee

Kamillentee

4.602
9
Das ist erstaunlich unblutig ;-)
Echt selten, dass mal irgendwo noch eine Spur zu sehen ist :)
 
fridolinchen

fridolinchen

12.257
80
Meine Katzen bringen mir die toten Mäuse und legen sie vor meine Füße.
 
WeirdStray

WeirdStray

1.295
47
Unser einer Familienkater hat mal einen kleinen Vogel erwischt, wohl auf dem Balkon im Flug erwischt... von dem haben wir nur die Füße und ein paar Federn gefunden.
 
Spaddel

Spaddel

8.718
35
Mir bringt Nachbarskatze Mäuse auf die Terrasse und meine Zerfleddern die.
Micky hat allerdings schon mal eine gefuttert, da war nix über.
 
fridolinchen

fridolinchen

12.257
80
Die Katze meines Bruders schleppt die halbtoten oder auch toten Mäuse ins Haus und versteckt sie dann irgendwo. Schön wird es, wenn man sich am Geruch orientieren muss, um die Kadaver zu entsorgen!!! Speziell im Sommer ist die Freude immer besonders groß! :f025:
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
675
2
Der Jagdentstinkt ist bei allen Katzen und Katern vorhanden, es kommt nur auf die Ausprägung an! Es gibt Katzen, die sehr unbarmherzig und akribisch vorgehen... Meine Süße hat auch mal kleine Vögelchen zerfetzt, was mir sehr leid tat, aber das ist die Natur. Was die Mäusejagd angeht, macht meine Katze da keine Kompromisse die Maus wird getötet und verschlungen, eher selten findet man mal ein paar Spuren vom Kampf... Da bleibt von der Maus eigentlich garnichts mehr übrig... Und meine Katze hat eine 98%ige Trefferquote!
 
Tragetasche

Tragetasche

17.026
210
:mrgreen:
Rumpi mupfelt ja nur seine Küken, aber Bert frisst draußen auch ganze Mäuse. Außer den Megan, den mag er nicht.
 
Ghia

Ghia

74
0
Vielen Dank für Eure Antworten!

Finde sie wirklich sehr interessant!

Ich bin inzwischen überzeugt, dass die Kleine bereits vorher Mäuse gefangen (und wahrscheinlich auch komplett gefressen hat).
Diesen Gedanken finde ich persönlich nun nicht so prickelnd, aber ich denke, damit werde ich mich abfinden müssen.

Ich hätte nur nicht gedacht, dass Katzen bereits in diesem Alter so aktiv sein können.
Beeindruckt mich auch ein bisschen muss ich sagen :mrgreen:

Nochmal danke für Eure Beiträge!
 
Kater Shiva

Kater Shiva

3.296
2
Hier ist nur Lumi ein geschickter Jäger. Habe schon Mäuse (tot und lebendig) und kleine Vögel bekommen :).

Am witzigsten fand ich, dass es einmal eine tote Maus in seinen Futternapf gelegt hat. Ob er mir damit irgendwas sagen wollte :D?
 
Kamillentee

Kamillentee

4.602
9
Wenn du bedenkst, wie schnell sie in der Natur für sich selbst sorgen müssen ists aber klar ;-)
Sie werden ja nur ein paar Wochen gesäugt, dann bringt die Mama tote Mäuschen und irgendwann lebende, die dann unter Aufsicht gefangen werden müssen.
Anschleichen und unerkannt aufs Opfer springen üben sie ja dank natürlichem Trieb mit ihren Geschwistern.
Deshalb denke ich, dass eine Katze die wirklich muss, auch mit 4 Monaten schon sehr wohl jagen und dabei erfolgreich sein kann.

Und deine Miez ist wohl doch weniger Hund als du vermutest :mrgreen:
 
Josie

Josie

14.587
103
Meine waren 6 Wochen alt und durften ja noch nicht raus. Da hat Josie ihnen die lebende Beute reingebracht:).


Heute, als "erwachsener" 2,5 Jahre alte Kater, sind sie Meister der Jagd! Wieviel kann ich nicht sagen, aber es wird einiges sein. Jeden zweiten Tag haben wir sicher ne Maus oder nen Vogel in der Wohnung. Meist tot und nur Reste. Aber es gibt auch Tage, wo man sieht wie brutal sie sein können. Dann sind sie garantiert satt und jagen nur noch aus Spaß. Dann kann es schon mal sein, das die Maus noch lebt und ausgiebigst totgespielt wird. Es sei denn, ich kann sie retten;-).
Bei Josie merkt man ganz oft, das es für sie auch ein Geschenk ist. Sie bringt mir ganz oft Mäuse und legt sie mir vor die Füße. Die Tage saß ich morgens mit nem Kaffee noch auf der Couch und hab vor der Arbeit noch mit meinem Mann geredet. Da saß sie bestimmt ne halbe Stunde auf dem Schoss (hat meine schwarzen Klamotten in weiß verwandelt^^)und wir haben gekuschelt. Irgendwann ist sie raus und ich mußte eh los. Ruft mein Mann auf der Arbeit an und meint, ich wäre grade raus gewesen, da wär Josie reingekommen mit ner Maus und hat sie auf meinen Platz auf der Couch gelegt. Er war total erstaunt, Sie muss echt geguckt haben als wollt sie sagen: "heee, wo ist sie denn nu hin, ich hab hier was für sie!";-)
 
astyrah

astyrah

57
1
Im Sommer bringt Dorli jeden Tag Mäuse mit, meistens lässt er sie im Wohnzimmer laufen.
Dann sieht es bei uns aus als ob wir Umziehen. Eure Dorli.

 

Schlagworte

mausleichen geruch wie krieg den rau

,

meine katzehat eine maus gefangen braun groß

,

vorgehen bei der mäusejagd

,
zitat mäusejagd
, mäusejagd verletzungen durch katzenkrallen, katzen auf mäusejagd, ab welchem alter katzen jagen mäuse, wie lange stinkt eine tote maus

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen