Kuriose Seite mit Erklärung zu Barf ohne Supplemente??

  • Autor des Themas gucci-gina
  • Erstellungsdatum
gucci-gina

gucci-gina

724
3
Hey ihr,

bin beim stöbern im Internet auf diese Seite gestoßen, vom aussehen und der präsentation her finde ich sie
super, aber die Erklärung zu "Was ist Barf eigentlich?" fand ich dann schon etwas komisch..
Die sagen ja, dass es keine Supplemente braucht, nur Fleisch und ein paar Innereien??

Das Fleisch klingt dort eigentlich ganz gut? Das Fleisch dort ist Biozertifiziert und klingt auch alles sehr, ich nenns mal, hochwertig..

habe mir überlegt dort mal evtl. zu bestellen? was denkt ihr..

http://www.tackenberg.de/beratung/Was-ist-eigentlich-BARF
 
14.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Stulle

Stulle

49.476
248
Die Seite ist bekannt.

Diese Art und Weise des Barfens nennt sich Prey-barf. Dort versucht man natürlich die Beute nachzubauen. Supplemente wie Blut oder Knochen gibt es aber auch hier.
 
gucci-gina

gucci-gina

724
3
okay, also nur keine pülverchen quasi..
Hast du dort schonmal bestellt? ich bin mir bei mir ja nie sicher ob es sich lohnt fleisch zu bestellen, bis jetzt kauf ich es ja immer beim metzger..
 
C

Callistocat

Gast
Huhu!! Ich mache Prey-BARF! :)
Ich hab da zwar noch nicht dort bestellt, aber ich kenne einige, die dort schonmal eingekauft haben.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

2.840
46
Das ist ja grauslich - seh nur ich das so, dass da der Eindruck erweckt wird, ausgewachsene Katzen bräuchten weder Knochen noch sonstwelche Calciumsupplemente im Futter? :shock:

Übrigens:
Kein Hund und keine Katze lebt weniger gesund,
wenn Sie keine Knochen oder knochenreiche Pro-
dukte füttern. Sicherlich hat Ihr Vierbeiner Freude
beim Verzehr von Knochen, die Behauptung jedoch,
hierbei würde es sich um ein absolutes Muß für die
Ernährung handeln, ist eine typische Behauptung
vieler Barfer.

Dass im Wachstum ein Welpe oder ein junges Kätz-
chen zusätzlich Kalzium etc. benötigt, ist selbst-
verständlich.
Ich fühl mich da ehrlich gesagt auch ein wenig beleidigt, so als "Rechner" - als hätten alle, die nach Bedarfswerten gehen, sich die Zahlen irgendwie aus reiner Bösartigkeit aus den Fingern gesaugt ...

Tackenberg war noch nie mein Shop, weil zu teuer, zu wenig katzengeeignete Auswahl und zu verschwurbelte Produktwerbetexte. Aber das da ... nee.
 
C

Callistocat

Gast
Das finde ich allerdings auch etwas merkwürdig.
Ob man nun mit Suppis arbeite oder ohne - man sollte schon das Ziel im Auge behalten: Das Tier so gut es geht nachzubauen. Und das geht ohne Knochen oder Calcium hat eben nicht.
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

1.006
5
Ich finde vorallem das hier sehr irreführend:

Vergessen Sie bitte unbedingt die zum Teil fragwür-
digen Empfehlungen, die Sie im Internet über BARF
lesen können. Dort äußern „Futter-Experten“ teil-
weise recht wilde Ansichten, die oft geradezu sektie-
rerisch anmuten. Ein per Briefwaage abgewogenes
Maß von dem einen oder anderen Pülverchen, einige
Milliliter von diesem oder jenem Öl usw. – Sie finden
unzählige, recht absurde und nicht artgerechte
Fütterungsempfehlungen.

Es gibt halt verschiedene Ansichten und Möglichkeiten zu barfen,aber pauschal alles andere als die eigene Methode als wild,fragwürdig,absurd oder nicht artgerecht abzustempeln finde ich schon sehr bedenklich bis anmaßend.
 
C

Callistocat

Gast
Das ist ja im Prinzip nicht soo dramatisch, ist ja ihre Meinung, aber wenn man solche Dinge äußert, sollte man es auch besser machen...
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

1.006
5
Naja und vielleicht den Rest nicht so schlecht reden,man könnte auch sagen "wir machen es so weil wir der Überzeugung sind das..."

Mit Prey kenn ich mich so gar nicht aus,aber ich finde man kann nie nur eine Sache als non-plus-ultra anpreisen,jeder hat seine Gründe warum er das eine oder andere wählt.
 
C

Callistocat

Gast
Bei Facebook gibt es eine wirklich gute Gruppe mit sehr informativen Anhängen. Ansonsten gibt es die ien oder andre Seite, aber so richtig... Das meiste ist hat auf Englisch.

rawfed.com

Achnä, da steht auch nichts ordentliches. Nur der PDF-Download.

Hier mal der Facebook-Link: Facebook
 
Stulle

Stulle

49.476
248
Naja wobei die Gruppe auch recht radikal ist(wenn es die ist, die ich meine. Da bin ich wieder raus, weil Öle und Haferflocken mit ein bisl Fleisch reicht ja aus...)
 
C

Callistocat

Gast
Haferflocken? Kannst du auf den Link oder bist du übers Handy drin?
Die meisten da füttern fast nur ganze Tiere, Frankenprey gibts nach einer bestimmten Mischung, halt eigentlich ganz ohne Getreide und Gemüse. Ich setze noch Blut und Taurin zu.
 
Stulle

Stulle

49.476
248
Neh dann meine ich eine andere Gruppe. Bin via Handy online und die FB App öffnet sich ja nicht beim link. Bisl doof also
 
Maine Coonie

Maine Coonie

4.411
10
Das mit den kompletten Tieren hätte mich interessiert. Hatte mir überlegt, teils ganze Beute, Teils Brockenbarf zu füttern, kommt aber dann drauf an, inwiefern man die ganzen Tiere ungewolft füttern kann.

Hab mal ne Beitrittsanfrage (oderso) abgeschickt^^
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ismuni

Gast
Das ist ja grauslich - seh nur ich das so, dass da der Eindruck erweckt wird, ausgewachsene Katzen bräuchten weder Knochen noch sonstwelche Calciumsupplemente im Futter? :shock:



Ich fühl mich da ehrlich gesagt auch ein wenig beleidigt, so als "Rechner" - als hätten alle, die nach Bedarfswerten gehen, sich die Zahlen irgendwie aus reiner Bösartigkeit aus den Fingern gesaugt ...

Tackenberg war noch nie mein Shop, weil zu teuer, zu wenig katzengeeignete Auswahl und zu verschwurbelte Produktwerbetexte. Aber das da ... nee.
Die sprechen sich ja nur gegen Knochen aus, nicht, dass ga kein Calcium zugesetzt wird (z.B. in Form von Blut).

Die verkaufen ja auch Fertig-Barf. Der Ca-Gehalt steht leider nicht dabei. Kenne mich mit Barfen nicht aus :oops:. Mich irritiert etwas, dass sie zuerst überall schreiben, dass man die Zutaten individuell auf die Bedürfnisse des Tieres ausrichten soll und dann verkaufen sie "Universal-Barf" für Hunde und Katzen jeden Alters?! 20% Weizennudeln find ich ja für Katzen nicht gerade artgerecht...

http://www.tackenberg.de/shop/Barf-Complete
 
Sky Eyes Lara

Sky Eyes Lara

6.424
114
Im ersten Moment dachte ich auch, ich käme um die leidige Rechnerei rum - aber teilweise sind da ja schon ein paar Textpassagen, die sogar mir die Nackenhaare hochstehen lassen.

Schade... ich hab echt gehofft, es gibt eine einfachere Variante der Barferei... muss ich mir dann wohl doch den Denkdeckel verbiegen. Je mehr ich mich einlese, desto mehr fällt hinten an Info wieder raus :?

LG
SEL
 
Stulle

Stulle

49.476
248
Calcium durch Blut? o_O

Sorry aber das wird nie nie nie reichen
 

Schlagworte

katze barfen ohne supplemente

,

katzen barfen ohne supplemente

,

barfen ohne supplemente

,
katzen barfen supplemente
, barfen katze tackenberg, katzen barfen ohne zusätze, supplemente katzen barfen, barfen katze supplemente, Bedarfsmenge supplemente katzen barf, katze frankenprey, barf supplemente katze, tackenberg katze keine zusätze, hunde und katzen barfen pdf, barf ohne supplemente, barf supplemente katzen, rohfütterung katze ohne supplemente, etwas rohfleisch ohne supplimente, brauchen katzen supplemente wenn man blut füttert?, katzen barfen ohne rechner, brauchen katzen unbedingt supplemente , barfen supplemente katzen, barfpla katze ohne supplemente, supplemente barf katze, frankenprey katze, katzen rohfleisch ohne supplemente

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen