Ricky

  • Autor des Themas jona43
  • Erstellungsdatum
jona43

jona43

Beiträge
7.265
Reaktionen
4
Kleiner lieber süßer Ricky ....

Der Freund

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.

Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue nichts und niemandem
gleicht.

Der Freund, der Liebe, Frohsinn, Mut uns hatte zu geben, in seinem für uns viel zu kurzen Leben.

Auch wenn diese Freunde dann Sternlein werden, sie wachen dabei über uns auf Erden.

(unbekannter Verfasser)


Ricky war ein kleiner Hund (Australien Terrier), der gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 13,8 Jahren erlöst werden musste.

Kleiner Ricky, komm gut an im Hundehimmel und grüß den Max und den Ringo!!
Sag ihnen, wir vermissen euch wie verrückt.
 
Zuletzt bearbeitet:
17.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ricky . Dort wird jeder fündig!
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Das tut mir sehr Leid, Heike :-(

Lieber Ricky, komm gut in den Hundehimmel und lass es dir gut gehen. Pass gut auf deine Familie auf!
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Es tut mir so leid dass du dein liebes Hündchen verloren hast. Du hast mein tiefstes Mitgefühl. Er ist jetzt für immer in deinem Herzen und irgedwann werden wir alle unsere Lieblinge wiedersehen. Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen.

Lebe wohl lieber kleiner Ricky, jetzt hast du keine Schmerzen mehr. Im Hundehimmel kannst du mit all den Sternenhunden spielen und wieder glücklich sein.

Traurige Grüße Kathi.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
28.531
Reaktionen
4.604
Huhu,

mein Beileid.:cry:

Traurige Grüße
 
scharly

scharly

Beiträge
923
Reaktionen
1
Auch von uns traurige Grüße,wir fühlen mit dir!
Gruß Gabi und Udo
 
JudithCramer

JudithCramer

Beiträge
1.951
Reaktionen
2
Meine liebe Heike,

ich habe nie von Deinem Ricky lesen dürfen und nun sehe ich Deinen traurigen Beitrag. Es tut mir so leid für Dich. Es ist so verdammt schwer Abschied zu nehmen, doch liebe Heike, im Himmel wird er seine Freunde wieder sehen und ganz bestimmt haben sie für Ricky schon eine hübsche Wolke vorbereitet. Ein leckerer Knochen liegt bereit und er schaut auf Dich und flüstert Dir zu. Mama, sei nicht so traurig, ich bin von meinen Schmerzen erlöst worden und ich werde Dich nie vergessen, denn du bist die beste Mama der Welt für mich gewesen.
Liebe Heike, gern möchte ich Dich jetzt in den Arm nehmen und trösten.
Judith
 
jona43

jona43

Beiträge
7.265
Reaktionen
4
Liebe Judith,

danke für die lieben Worte. Ja, der Ricky, das war der Hund von meiner allerbesten, langjährigsten (immerhin schon seit 42 Jahren) Freundin. Wir wohnen nebeneinander und haben täglich Kontakt. Im Sommer sind wir immer bei ihr im Garten und klönen, grillen, trinken auch mal einen Wein. Ricky war seit 1999 immer mit dabei ... und irgendwie gehörte er auch zu mir. Nun gibt es nur noch die "doofe" Shila (golden Retriever) und den Diensthund Hexe (schwarze Schäferhündin). Auch Shila ist schon 13 Jahre alt, hört nichts mehr und hat schon Gelenkprobleme. Sie ist so eine richtige treudoofe Seele, ein richtiger Schatz. Sie und Ricky waren ein Herz und eine Seele, schliefen zusammen und tobten rum. Shila hat es am Schwersten, jetzt wo Ricky nicht mehr da ist. Sie vermisst ihn und sucht auch öfters nach ihm.
Hexe dagegen ist unberechenbar. Sie hat ihren Namen zu recht bekommen. Die beiden Hunde müssen immer getrennt sein, da Hexe die Shila nicht mag. Sie würde sie einfach töten. Wir hatten schon drei sehr schlimme Situationen. Hexe kam aus sehr schlechter Haltung, darum war sie nicht sozialisiert. Und obwohl der Mann meiner Freundin in der Hundestaffel (Polizei) arbeitet und seine Hund immer gut ausbildet, ist er bei Hexe an seine Grenzen gestoßen. Aber im Dienst ist sie Top!!
 
Zuletzt bearbeitet:
JudithCramer

JudithCramer

Beiträge
1.951
Reaktionen
2
Liebe Heike,

dann passt bitte ganz gut auf die Shila auf. Golden Retriever sind so tolle liebenswerte Hunde und so familientreu. Die "Hexe", ja, vor Schäferhunden habe ich einen großen Respekt. Einst habe ich geglaubt, jedes Tier spürt meine Liebe und tut mir auch nichts. Mutig hatte ich durch einen Zaun ein Hundewürstchen gereicht und dass meine Hand noch dran ist, dies war ein Wunder. Es war ein Schäferhund.
Das Shila den Ricky vermisst, das kann ich sehr gut verstehen. Es tut mir wirklich sehr leid. Ihr müsst jetzt ganz doll auf den lieben Golden Retriver aufpassen.
Fühle Dich umarmt.
Judith
 

Ähnliche Themen