HILFE bei Ausschlussdiät

  • Autor des Themas Sommersprosse
  • Erstellungsdatum
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Liebe Forenmitglieder,

bei meinem Hannibal besteht der Verdacht auf eine Futtermittelallergie und wir wollen nun eine Ausschlussdiät durchführen. Seit Donnerstag gibts auch nur noch Pferdefleisch. Ich frage mich aber die ganze Zeit, wie es dann weiter gehen soll. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und meine Fragen beantworten.

Gleich zu Anfang: ich habe gelesen, dass man Calcium von Beginn an dazu geben kann und sollte, weil
das wichtig sei (er ist ja auch noch im Wachstum), wäre das in Ordnung? Und besser wäre es wohl auch, wenn er Kohlenhydrate bekäme. Könnte man da nicht Couscous geben, das wird er doch sicher vorher nicht gefressen haben oder?

So, und wenn dann der Durchfall erstmal weg ist (hoffentlich), womit mach ich dann weiter? Am besten sicher mit einem Mineralstoffpräparat. Aber soll ich lieber mit verschiedenen Fleischsorten anfangen oder etwas anderen? Hat da vielleicht jemand einen "Masterplan", an den ich mich halten kann? Manche Sachen sind ja sicher wichtiger, sodass ich diese zuerst wieder gebe. Wiegesagt, die Mineralstoffe sind mir mit am Wichtigsten, er hat ja nun schon zwei Monate Durchfall und hängt ab und zu schon überm Katzenklo und futtert das Streu (nehmen halt an, dass das am Mangel liegt).

Und ganz wichtig: Was genau gibt es denn alles, auf das getestet werden muss???? Wo bekomm ich das her, könnt ihr mir da ein paar gute Internetseiten empfehlen? Ich würde ja lieber auch alles erstmal in kleinen Mengen kaufen, wenn er allergisch reagiert isses doof, wenn ich dann noch zentnerweise davon hier hab.

Ich danke euch schonmal für eure Antworten!
 
17.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE bei Ausschlussdiät . Dort wird jeder fündig!
C

Callistocat

Gast
Ich hab keine Ahnung von ADs, aber Couscous ist blöd, weil das Getreide ist.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ich habe nur die ersten 2 Absätze gelesen. Reicht.

Lass dir bitte keinen Unsinn erzählen. Hier im Unterforum Ernährung bei Allergien gibt es eine Anleitung.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Ich habe nur die ersten 2 Absätze gelesen. Reicht.

Lass dir bitte keinen Unsinn erzählen. Hier im Unterforum Ernährung bei Allergien gibt es eine Anleitung.
Aber in der Anleitung steht ja auch nur das Prinzip, sie beantwortet aber nicht meine weiteren Fragen, die ja dann in den weiteren Absätzen gestellt werden.
Ich habe jetzt hier schon einige Themen gewälzt aber auf diese Fragen noch keine Antwort gefunden.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Nein du sollst nicht sofort calzium dazugeben. Nein kein komplettmittel. Nein keine Kohlehydrate (so ein schwachfug!).

Du gibst erst Pferd bis der DF zuverlässig (!) weg ist. Dann entweder ein anderes Protein oder Supplemente.

Welche, findest du im barfbereich.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Das das falsch ist habe ich ja nun schon mitbekommen.

Ich hatte mir nur einen ausführlicheren Beitrag erhofft.
Aber vielleicht kommt der ja noch von jemandem.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
In der Anleitung zur AD steht es doch ausführlich! Also wenn dir DAS nicht genug ist, dann scuzzi
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
18
Schau, hier ist die Anleitung: https://www.katzen-forum.de/ernaehrung-futtermittelallergien/39546-funktioniert-ausschlussdiaet.html
Da hat Stulle doch schon ausführlich geschrieben. Und da du während einer AD NUR das Tier was grade dran ist verfüttern sollst erübrigt sich auch die Frage nach Zusätzen oder Kohelnhydraten (Kohlenhydrate haben i.A. nix in der Katze verloren)

Du kannst mit Fleisch (roh) füttern, dann holst du dir halt einfach Fleisch von dem Tier das du haben möchtest (z.B. beim Metzger, bei Pferd Rossschlachter) oder eben du kaufst Dosen. Sandras-Tieroase.de verkauft auch einzelne Dosen.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Ich habe jetzt doch das easy Barf und Calcium von Lillys Bar bestellt und werde Hannibal es zusätzlich geben, es handelt sich ja dabei lediglich um Vitamine und Mineralstoffe ohne irgendwelche Zusätze. Er hat nämlich heute früh erbrochen, weil er mal wieder Katzenstreu genascht hat. Das trat schon mal zweimal in einer Woche auf und nach regelmäßiger Gabe von Vitaminpaste hat er es gelassen. Die Paste mag ich aber erstmal nicht geben, da dort Glukose drin ist und er ja vll gerade darauf reagiert... Aber da er nun schon seit drei Monaten DF hat und zusätzlich ein leicht verschnupftes Näschen nach der Impfung am Freitag muss ich ihm Vitamine und so zuführen, alles andere fände ich unverantwortlich, schließlich ist er gerade voll im Wachstum. Ich hoffe mal das kommt alles noch vor den Feiertagen aber ich bin einfach mal zuversichtlich.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Dann spare dir die AD. Denn GERADE auf fertige Mischungen kann reagiert werden.

Ganz oder gar nicht.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Das muss ich dann halt sehn, ob es funktioniert oder nicht. Ich finde nur ich kann es nicht zulassen, dass er erbricht weil er Katzenstreu fressen muss und das (Knochen-) Wachstum leidet.

Oder gibts es eine Möglichkeit, ihm alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe anders zuzuführen? Ich denke ja, dass gerade das easy Barf ohne Zusatzstoffe ist, zumindest habe ich davon nichts in der Beschreibung gefunden.
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
18
Moin.
Vorerst: Wenn du ihm Fleisch fütterst, fütterst du ja keine Presspappe, da sind auch Nährstoffe drin!
Was für Zusatzstoffe meinst du? Easy Barf ist quasi Zusatzstoffgemisch um Fleisch anzureichern. Damit bekommst du nie raus, welches Fleisch denn jetzt die Allergie auslöst.

Nachtrag: Wie kommst du eig darauf, dass er Katzenstreu frisst weil ihm Vitamine fehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Vitamine und Mineralien SIND Zusätze!

Du machst dann nichts, als mit Pferd und easybarf barfen. Das hat rein gar nichts mit einer AD zu tun.

Lass dem Tierchen sonst ein Präparat Spritzen. Aber fang nicht an, Murks zu machen.

Lies dir nochmal die Anleitung durch. Da steht ganz genau drin, dass KEINE Zusätze in Form von Vitaminen und Mineralien zugesetzt werden dürfen.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Moin.
Vorerst: Wenn du ihm Fleisch fütterst, fütterst du ja keine Presspappe, da sind auch Nährstoffe drin!
Was für Zusatzstoffe meinst du? Easy Barf ist quasi Zusatzstoffgemisch um Fleisch anzureichern. Damit bekommst du nie raus, welches Fleisch denn jetzt die Allergie auslöst.

Nachtrag: Wie kommst du eig darauf, dass er Katzenstreu frisst weil ihm Vitamine fehlen?
Da auch die Tierärztin denkt, dass er es deshalb tut, anders können wir uns das nicht erklären. Als er dann die Vitaminpaste bekam hörte er damit auf und nun hat er sie eine Weile nicht bekommen und es geht wieder los.
Wenn jemand eine andere Erklärung dafür hat immer her damit.

Mensch ich weiß doch auch nicht, wie ich es am Besten machen soll, hab nun auch schon mehrmals solche Sachen gelesen:


Nach Ablauf von acht Wochen ist es wichtig, wenn Sie Ihr selbst zubereitetes Futter um eine passende Mineral-Vitamin-Mischung ergänzen. So vermeiden Sie bei reiner Fleisch- und Kohlenhydratfütterung einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Bei Junghunden sollten Sie bereits nach zwei Wochen eine Mineral-Vitamin-Mischung zufügen, da ansonsten Skelettprobleme entstehen können.
(http://www.tierarzt-wagemann.de/ind...ermittelunvertraeglichkeit-bei-hund-und-katze)

Ich will es ja schon richtig machen aber auch nicht Schuld sein, wenn Knochen und Organe drunter leiden. Er ist 5 Monate alt und nimmt seit 3Monaten ungenügend Nährstoffe auf... Bin doch auch nur eine besorgte Katzenmutti.

Edit:
So mussten wir das auch machen bei unserem Spock. Über 4-6 Wochen keinerlei Zusätze, nur reines Pferdefleisch (roh oder Dose). Sowie du irgendeinen Zusatz dabei hast, ist die AD nicht aussagekräftig.
Darf ich denn wenigsten nach den 4-6 Wochen das easy Barf geben???
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Kein Easy barf, sondern echte Supplemente. Keiner weiß genau was im easybarf drin ist, außer der Hersteller.

Also lies dich jetzt ins barfen ein und geb nach und nach die Supplemente dazu.

Eierschale, Fortain, Rinderblut und Knochenmehl solltest du dann erstmal nicht nehmen, stattdessen ein anderes Supplement.

Wenn alle suppies Verträgen werden, geht es an das nächste Protein
 
Zuletzt bearbeitet:
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Habe ja auch schon Calcium, Bierhefe, Seealgenmehl, Taurin, diverse Öle und Dicalciumphosphat bestellt, hab jetzt in der Aufzählung vll auch etwas vergessen. Ach ja, Lebertran zum Beispiel. Fortain wird später noch bestellt. Hätte ich denn damit alles abgedeckt oder fehlt da noch etwas? Hab ja wirklich schon so einiges von dir gelesen übers Barfen und quasi nach deinem Rezept bestellt, also die Dinge, die du aufgelistet hast. Sei bitte nicht zu hart zu mir, ich bin ja die ganze Zeit nur am Infos einholen aber will halt nix vergessen oder falsch machen, für mich ist das nunmal völliges Neuland...
 

Schlagworte

ausschlussdiät katze

,

bierhefe vitamin d hhh

,

ausschlussdiät kater

,
naxh ausschlussdiät katze easybarf verwenden
, ausschlussdiät katze pferdefleisch, ausschlussdiät katze anleitung, couscous bei ausschlussdiät, wie schnell reagiert die katze bei futterallergie nach ausschlussdiät, katzenfutter für ausschlussdiät, welche kohlenhydrate ausschlussdiät, katzenfutter ausschlussdiät, Ausschlussdiät für Katzen, ausschlussdiaet vitamine, ausschlussdiaet katze erbricht, katze ausschlussdiät womit?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen