Schonkost fuer die Katzen...

  • Autor des Themas Ceilyn
  • Erstellungsdatum
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo zusammen,

alsooo ... ich komme gerade mit dem zweiten fellpopo vom TA wieder. juhu, ich will schon so eine 10er Bonuskarte haben .... meine war nimmer da, also bin ich zur Kollegin, ich dachte wo die eine gute ist, ist die andere genau so gut...
aehem.. jah.. also sollen beide nun aufgrund von durchfall erstmal Schonkost bekommen... Gut dachte ich, bin ich ja schon geuebt...

Die TA meinte auch so schoen: Sie koennen auch RC mitnehmen..
ich: nee danke, bin oeko ich koch selbst! :mrgreen::roll:

So, ich habe bisher huhn (brust) genommen, durch gekoechelt, eine mini prise salz rein gemacht .. und es den beiden gegeben.. gestern habe ich
eine Karotte "rueberlaufen" lassen... (mini stueck karotte gekocht bis es tot umgefallen ist und schon zerquatscht) ... Das wollte ich heute eigentlich wieder machen ... kam besser an als huhn pur.. dazu habe ich noch so ein Pulverchen bekommen. Elektrolyte ... das wurde dann auch immer ein wenig untergemischt.
Sie meinte, ich solle es im trinkwassernapf machen, sie trinken das sooo gerne.. nur meine katzen trinken irgendwie nie so wirklich was... nur wenns im fressnapf bissi "nass" ist.. da schummle ich es mit rein. (wie es die Notfallambulanz gesagt hat)

sooo nun hat die gute mir empfohlen Kartoffeln, Reis, Nudeln, Haferflocken mit reinzumachen. Weil ja, Zitat: "Katzen keine reinen Fleischfresser sind". (Nein, dass glaube ich nicht) ... und ein wenig Magerquark sei ja auch immer gut.

Daher wollte ich fragen, wenn wir von einem "Magen-Darm-Virus" aktuell ausgehen.. (beide haben nicht mehr erbrochen), dann fahre ich doch mit rein huhn besser als mit reis oder gar Haferflocken, oder?

Was kann ich den im allgemeinen schon machen, dass der darmhaushalt ein wenig aufgebaut wird? Ich hab auf der einen Seite was von Apfel und schwarzen Tee gelesen? Magerquark ?? Sie meinte, dass ich da keine Angst vor Lactose haben muesste...? Wobei der eine zu mindest wohl keine Lactose hat ... oder nicht so stark... im gegensatz zu mir.. ich kann kein quark essen. :roll: Mit etwas Joghurt und Huettenkaese wollte ich eigentlich erst nach den Antibiotikas "arbeiten", da ich nicht weiss ob es beim anderen contra produktiv sei.

Achso, der eine hatte heute recht weichen Kot, aber keinen wirklichen Durchfall, gehabt.. der andere hatte das letzte mal richtigen durchfall auch am Sonntag gehabt, sonst wurde es nun immer besser und fester.

Also intuitiv wuerde ich entweder huhn pur geben oder vll wieder mit etwas Karotte machen... (War auf gut 600 gr Huhn vll 5cm Karotte, "normal" dick. das auch nochmal klein geschnitten und schon 1-2 stueckchen geklaut von mir selbst) :roll:

tut mir leid fuer den langen text..
 
18.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schonkost fuer die Katzen... . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Huhn pur reicht.

Wenn du Elektrolyte drin hast, lass das Salz bitte weg (generell eher kein Salz geben).

Nach dem AB kannst du fetten Quark geben, das baut zusätzlich auf.

Du solltest evtl über Symbiopet oder ähnliches nachdenken.

Katzen keine reinen carnivoren? Da hat die gute wohl was verpasst im Studium...
 
Aliena

Aliena

Gesperrt
Beiträge
377
Reaktionen
3
Reis auf gar keinen Fall, die Katzen haben so schon mit dem Flüssigkeitsverlust zu kämpfen.
Gib ihnen das Huhn mit ein bisschen Brühe, misch das Elektrolytezeugs da ruhig mit rein.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Bitte keine Instantbrühe, sondern das Kochwasser (für alle stillen mitleser)
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Danke fuer die Antworten.

Gut, dann lass ich das huhn nun so wie es ist. Bruehe hatte ich keine reingemacht.. nur halt das wasser vom kochen genommen, weil ja in bruehe eh so viele geschmacksverstaerker und so drin sind. Haut hatte ich auch nach dem kochen abgezogen, damit nur noch wirklich reines brustfleisch uebrig war.

Symbiopet werde ich gleich noch einfach bestellen.
Das ist dann aber auch eher was fuer danach, oder?

Was ist mit Taurin? Morgen sollte meines da sein und soll / kann / muss ich es bissi dazu machen oder ist es dann eine Ausnahme? In dem Elektrolyte Pulver ist ja keines mit drin und Haehnchenbrust hat ja gar nichts, oder kaum was? (Keule hat 34 mg)
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Die haut kannst du zum Teil dran lassen.

Das Kochwasser wird auch Brühe genannt ;-)

Taurin kannst du zugeben, ist aber für die paar Tage nicht zwingend notwendig.

Bitte nur nicht vergessen, das Taurin in Wasser auszulösen.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Die Haut war so eine dicke eklige haut, aehnlich wie bei einer Ente *g* so schoen fettig.

Ja, ich weiss nur nicht wie lange "ein paar" Tage sind. Seit Sonntag abend gibt es schonkost.. die eine hat gesagt 3-4 Tage noch, die andere hat was von 14 tagen gesprochen.. und die andere 1-2 Tage. :roll:
Da will ich aber morgen nochmal die "richtige" Aerztin anrufen.

Danke auf jeden fall.

Ich bin inzwischen leicht fertig und hinterfrag inzwischen irgendwie alles. :cry:
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
DU findest die Haut ekelig. Für die Katzen ist es sehr wertvoll.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Ach Stulle, machs mir doch nicht so schwer. ;-)

Also, im normal fall bekommen sie das haehnchen mit haut und knochen... meinetwegen auch noch haaren ;-) egal ob brust, keule oder fluegelchen.. ja auch die eintagskuecken bleiben, zum leidwesen meines freundes, ganz. :roll:

Vorgestern oder wars gestern?! habe ich in einem anderen Thread gelesen in dem es auch um erbrechen und durchfall ging, dass die haut abgezogen werden soll, weil sie zu schwer ist...
und da wir hier gerade mal etwas mehr als 24 std nun ... wie soll ich es nennen... brech-frei sind, habe ich bisher die haut abgezogen.. gerade weil die fast so dick und fett ist wie die von einer ente...
Ich finde es gerade auch nimmer von wem und wo es war... ich weiss nur, dass es irgendwo hier war.. Aber, dann lasse ich sie beim naechsten kochen einfach mit dran.. kann ich es bei erbrechen und durchfall so hand haben? oder nur bei einer Sache?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Schonkost ist Schonkost.

Merk dir einfach: ohne fett als Energielieferant kann die Katze nur schwerer fitt werden. Ein bisl Fett ist gut und richtig.

Dass nicht die volle dröhnung Haut bei einem fetten Suppenhuhn dran bleibt, ist klar.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Ich hab sie immer schoen mitgekocht und dann halt einfach ratsch abgezogen.. wenn schnippsel dran waren, hab ich sie dran gelassen.

hach, man will es doch nur richtig machen. :oops:

Danke. :)
 

Schlagworte

schonkost für katzen

,

katzen schonkost

,

Katze schonkost karotte ja mein

,
schonkost hühnchen mit Karotte katze
, schonkost für katzen bei fressnapf, katze bei schonkost taurin zugeben, erbrechen bei katze quark als schonkost, schonkost katzenforum, haferflocken für katzen, schonkost katzen forum, schonkost katze haferflocken, schonkost für kitten reis Hähnchen Möhre , schonkost fur katzen, katze schonkost karotte, schonkost für katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen