Spiel oder Ernst?

Andrea1791

Andrea1791

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen, bin ganz neu hier :)

mein Freund und ich haben seit Samstag zwei kleine Britisch Kurzhaar Katerchen. Sie sind aus einem Wurf und
werden diesen Freitag 13 Wochen alt.
Dass Kater etwas "heftiger" spielen als Kätzchen ist mir klar, jedoch habe ich manchmal das Gefühl, dass es nicht immer nur Spiel und Spaß ist. Sie fauchen zwar nicht, aber manchmal schreien sie sich dabei ziemlich an.
Ich frage mich jetzt, ob ich sie einfach machen lassen soll, oder ob ich lieber dazwischen gehen sollte, wenn ich das Gefühl habe, dass sie mehr kämpfen als spielen :?

Viele Grüße
 
19.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spiel oder Ernst? . Dort wird jeder fündig!
Spaddel

Spaddel

Beiträge
8.731
Reaktionen
41
Bei Katern ist eine Rauferei normal, da können auch schon mal Haarbüschel durch die Gegend fliegen.
Ich würde sie erst mal machen lassen, die testen ihre Kräfte.
Falls es zu heftig wird, würde ich sie mit etwas anderem ablenken.
Dazwischen gehen tut der Haut nicht gut.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Meine 2 raufen auch manchmal mit Geschrei und sind keine Kater aber das ist eben so. Solange nix blutig wird ists normal
 
F

fuzzy

Gast
Hallo,

es sollte kein Blut fließen, keine der Katzen sollte vor Angst unter sich machen

die Angriffe sollten mal von dem einen, mal von dem anderen kommen.

bissel Kriegsgeschrei ist nicht schlimm - Kerle halt:mrgreen:

sie sollten beide auch freundlich aufeinander zugehen (Nasenkontakt)

keiner sollte sich verkriechen
 
Andrea1791

Andrea1791

Beiträge
8
Reaktionen
0
Erstmal danke für die schnellen Antworten! :)
Gut, dann lasse ich sie weiterhin machen. Es ist nicht so, dass ich das Gefühl habe, sie hassen sich. Sie lecken sich auch ab und an gegenseitig und suchen auch immer gleich nach dem anderen, wenn der mal außer Sichtweite ist.
Ich habe mir nur Sorgen gemacht, weil sie sich beim Raufen manchmal so "wütend" angucken ^^

Aber wenn das alles normal ist, ist ja gut :)
 
Schmusekaetzchen

Schmusekaetzchen

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ohh ja das kennen wir hier auch..
Wildes raufen manchmal mit Geschrei. Danach muss man meistens saugen weil sie Fell liegen lassen. Aber unsere beiden lieben sich, sie putzen sich gegenseitig und schlafen beieinander. Geschwisterstreit muss einfach sein ;-)
 
Wackenmaus1990

Wackenmaus1990

Beiträge
784
Reaktionen
17
Der Thread is zwar schon was älter, aber immerhin muss ich keinen neuen auf machen.

Ich habe ja meine beiden 7 Monate alten Kater-Brüder. Die habe ich, seit sie 5 Wochen sind (jaaa, lange Geschichte, lag jedenfalls nicht an Unwissenheit oder "Ach, sind die süß"). Mittlerweile sind sie 7 Monate alt und spielen, jagen, raufen, kuscheln, das volle Programm.
Nun kam die 4 Jahre alte Molly dazu. Ist ne riskante Kombi, weiß ich. Hat aber eigentlich ganz gut geklappt. Sie schlafen alle 3 in meinem Bett (Molly war vorher Einzelkatze), sie fressen aus einem Napf und stubsen sich auch manchmal an die Nasen.
Nun kommt das große ABER.
Manchmal hab ich das Gefühl, dass Molly bei den Jungs gern mitspielen möchte. Sie rennt ihnen dann hinterher und wirkt neugierig. Aber wenn sich dann der Spieß umdreht und SIE gejagt wird, dann schreit sie und verteilt Pfotenhiebe. Der betroffene Kater zieht dann auch gleich Leine oder legt sich in sicherer Distanz auf den Boden und putzt sich.
Letztendlich passiert nichts schlimmes und ich hab auch keine Angst um sie. Aber wenn diese Situationen für alle dann Stress bedeutet, tut mir das natürlich leid.
Wie kann ich unterscheiden, was Spaß ist und was Ernst??
 
Saiyurij

Saiyurij

Beiträge
671
Reaktionen
1
Hallo,
meine beiden Katzendamen sind jetzt auch 7 Monate alt.

Im Prinzip befolge ich die Regeln, die fuzzy weiter oben schon beschrieben hat.

Ich bin bisher noch nie dazwischen gegangen, da bisher noch kein Blut geflossen ist und sie miteinander kuscheln, sich suchen und gegenseitig rufen und es auch beim fressen keinen Streit gibt.


Dass Molly rel. heftig reagiert würde ich als "Laie" als normal einstufen. Nach deiner Erzählung nehme ich an dass sie noch nicht so lange bei euch ist und die beiden Jungs noch nicht so einschätzen kann. Zudem sind junge Kater eh rabiater als Katzen.

Also solange du nicht den Eindruck hast dass Molly wirklich richtig doll Angst hat und sonst normal mit den Jungs umgeht, würde ich glaub gar nichts machen.

Liebe Grüße
 

Schlagworte

katzen raufen spiel oder ernst

,

Katzen jagen sich Spiel oder Ernst

,

kater spiel oder ernst

,
katzenkampf spiel ernst
, neuer kater heftiges raufen, katzen kämpfen spiel ernst, heftiges spielen bei katzen, neue katze rauft mit alter spiel oder ernst, katzenkampf spiel oder ernst, wann wird aus katerspiel ernster kampf?, junge kater spiel oder ernst, kampf katzen spaß oder ernst, katzen spiel und ernst, junger kater und kitten spielen heftig, neue Katze Kämpfe ernst oder Spaß wie unterscheide ich?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen