• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Gerade mal 4 Monate alt und schon zum Tode verurteilt (FIP)

A

Andrea_79

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe Katzengemeinde!
Ich möchte mich recht herzlich über die ganzen Infos und Beiträge bedanken, die hier zusammengetragen wurden. Aus aktuellem Anlass musste ich mich recht schnell zum Thema FIP informieren und das ist mir hier sehr gut gelungen. Leider kann
ich meinem Kater nicht mehr helfen aber ich verstehe das Ganze jetzt etwas besser.
Gestern wurde vom TA der Verdacht auf FIP geäussert und ich wurde für weitere Tests mit meinem kleinen Kater in eine Tierklinik geschickt. Dort hat sich der Verdacht leider erhärtet. Loki hat einen kugelrunden Bauch voller Flüssigkeit. Dazu noch Fieber, blasse Schleimhäute und wohl Gelbsucht. Die Punktion brachte eine gelbe Flüssigkeit zum Vorschein.
Dass ich ihm gar nicht helfen kann, ist am schlimmsten.
Momentan machen wir es ihm so schön und angenehm wie möglich. Denn noch ist er "relativ" fit. Er frisst, trinkt und spielt ab und zu ein bisschen.
Aber mir graut vor dem Tag, an dem sich sein Zustand verschlechtert und ich ihn erlös muss.
Traurige Grüße
Andrea
 
19.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gerade mal 4 Monate alt und schon zum Tode verurteilt (FIP) . Dort wird jeder fündig!
F

fuzzy

Gast
die Flüssigkeit im Bauch kann auch von einer Entzündung kommen

was ist mit einer Cortison Kur?
 
A

Andrea_79

Beiträge
3
Reaktionen
0
Werd ich morgen beim TA gleich mal ansprechen. Danke für den Tip, fuzzy! Ich will alles versuchen!
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Onein das tut mir so leid. Ich drücke ganz fest die Daumen dass du deinen Schatz noch lange hast.
L.G. Kathi.
 
A

Andrea_79

Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die Anteilnahme, jeder Zuspruch tut gut.

Zur Rivaltaprobe: ja, die wurde ebenfalls gemacht und fiel positiv aus. Leider!
Bin aber für jeden weiteren Tip und Hinweis dankbar. Das gilt auch für den Link.
Habe mich u. a. schon durch sämtliche Studien und Doktorarbeiten, auch aus dem Ausland, gewühlt und gelesen.
Selbstverständlich klammer ich mich an all die anderen Möglichkeit, die diese Symptome hervorrufen können!

Schönen Gruß
Andrea
 

Schlagworte

fib katze schon sehr alt

,

katze punktur gelbe Flüssigkeit

Ähnliche Themen