Das Lila Futter aus der Hölle...

  • Autor des Themas Kiki1983
  • Erstellungsdatum
K

Kiki1983

Beiträge
24
Reaktionen
0
Auch hier nochmal ein liebes hallo...
Unser großes Problem bring ich mal kurz und knackig auf den Punkt....
Lissy ist sooo mäkelig...sie frisst an feuchtfutter nur das Lila Futter und sheba...*kreisch*
Das missfällt mir zugegeben sehr...
Ich hab schon alles probiert...animonda
etc... Im besten fall schlappert sie nur oben lang...das war's....
Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll...da sie nur 3.5 kg wiegt und eine zarte ist trau ich mich nicht sie "hungern" zu lassen oder sowas...in der Hoffnung
Das sie dann was anderes frisst...also na ihr wisst ja was ich meine...

Sooo, was sie mir aber sofort abnimmt ist rohes Fleisch....nun wollt ich fragen wegen Barfen??
Sie liebt Trockenfutter...nun hab ich aber gelesen das das nicht so toll ist für Katzen und hab das aufs Minimum reduziert....

Ich glaube ich muss die kleine Fellschnute essenstechnisch komplett unkrempeln...
Egal was...Hauptsache weg von Lila Beutelchen....

Ich freu mich wirklich sehr über Antworten und bin für jeden Tipp dankbar...

Liebe Grüße...
 
20.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Das Lila Futter aus der Hölle... . Dort wird jeder fündig!
Lokicoon

Lokicoon

Beiträge
224
Reaktionen
1
Wie genau bist du denn die Futterumstellung angegangen? Wie viel Zeit hast du dir und der Katze gelassen?
Das Katze am Anfang nicht begeistert, von einem hochwertigeren, anders schmeckenden Futter ist, ist klar. Hast du das neue Futter mit dem alten gemischt und langsam den Anteil des neuen Futter erhöht?
Wenn du das neue Futter nach zu kurzer Zeit wieder vom Speiseplan gestrichen hast und so der Katze auch noch entgegen gekommen bist, erziehst du dir auch noch eine Mäkelkatze und es wird mit der Zeit noch schwieriger sie umzustellen.
Aber es ist schonmal gut, dass du das TroFu zurückschraubst.

Das Thema Barf ist sehr komplex und es braucht einiges an Zeit, sich da einzulesen. Hier im Forum gibs einen sehr informativen Bereich extra dafür. Aber du kannst generell bis zu 20% der Futtermenge als Rohfutter geben. Da brauchst du dir auch über die Supplementierung keine Sorgen machen.
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Zum Thema barf kannst du dich hier mal etwas einlesen: https://www.katzen-forum.de/rohfleischfuetterung/47893-faq-wichtiges-barfen-sammelthread.html

Was die Umstellung auf hochwertiges Nassfutter betrifft, kann ich dir diesen Thread ans Herz legen: https://www.katzen-forum.de/nassfutter/37011-maekelei-and-umstellung-futters.html

Fragen zum Thema barf sind in unserer Rohfleischecke gerne Willkommen. Es ist zwar am Anfang mit viel lesen, lernen und noch mehr lesen verbunden, danach aber nicht mehr schwer, sobald der Groschen gefallen ist :)
 
K

Kiki1983

Beiträge
24
Reaktionen
0
Da bin ich jetzt von einem extrem ins nächste...meine Freundin kam mich besuchen..ganz stolz brachte sie mir ne geschenkbox von Gourmet Gold mit...uiii dachte ich.
Drin waren 3 Beutel und 4 Mini Dosen FF...
Und eine spielzeugkugel...
Lissy mampft das Zeug weg als gäbe es kein morgen mehr..."wooow-yiepiiieeeh...weg vom Lila Mist" dacht ich mir...
Jetzt hab ich gerade mal die Suchfunktion bei euch gekitzelt und würd gern in die Tischkante beißen...
Okay lasst mich Raten...Gourmet Gold ist kein Deut besser als das andere oder????örks...
Meine Katze weiß nicht was gut ist...schnief...
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Wieso schaust du nicht vorher auf die Rückseite der Verpackung? Da steht die Zusammensetzung und daran erkennt man, ob gut oder nicht.

Wäre einfacher, als nach jedem Fehlversuch nachzufragen ;)
 
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
Beiträge
571
Reaktionen
15
Barfen wäre super für deine Katze, am Anfang kannst du auch ein Fertigsupplement wie Felini Complete dafür verwenden, dann dürfen es auch mehr als 20% Barf sein.
Nur darf man dann bei Felini Complete keine Leber, Fisch und Knochen füttern.

Beu dubarfst.eu gibt es auch einen Kalkulator, den kann man für wenige Euros dort bestellen, das Geld geht in den Tierschutz, damit kann man, sobald man auf natürliche Supplemente umsteigt, Rezepte erstellen. Zwei Scripts zum Einlesen in die Barf-Thematik gibt es dort auch.
 
K

Kiki1983

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hmm naja wäre etwas unhöflich in ihrem Beisein gewesen...sie hat es gut gemeint...weil ich ja immer etwas gejammert hab über Lissys essverhalten...und hatte mich jetzt doch etwas gefreut das sie mal was anderes frisst als Lila Beutel...
Das es nun genauso schlimm ist war nicht der plan...mööööp....
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Nett Lächeln, danke sagen und auf später verschieben, das mit dem Blick aufs Etikett.
 
K

Kiki1983

Beiträge
24
Reaktionen
0
@fan: ich denke ich werde mich mal in ruhiger Minute ernsthaft mit der Thematik auseinander setzen...:) :)
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ist nur zum Vorteil. Günstig, hochwertig und den Katzen schmeckt es (meinen auf jeden Fall)
 
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
Beiträge
571
Reaktionen
15
Nett Lächeln, danke sagen und auf später verschieben, das mit dem Blick aufs Etikett.
Wenn man sonst hochwertig füttert finde ich so Schrott" ab und an nicht weiter schlimm. :oops:Meine Ma meint auch immer sie muss meine Bande verwöhnen, und bringt alle möglichen Sachen aus der Werbung an. Am Dosentag gibts dann so was zum Frühstück, abends dann hochwertiges Nafu und dann wieder Barf :)
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Schon. Aber nicht, wenn dann gänzlich gemäkelt wird.
 

Schlagworte

futter hölle d.e

,

lila herz in mir psyche

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen