katze mit 4 monaten schon rollig?

  • Autor des Themas Shadow87
  • Erstellungsdatum
Shadow87

Shadow87

Beiträge
86
Reaktionen
1
Hallo,

Eine meiner beiden Katzen (beide Ca 4 Monate) ist rollig. Sie schreit zwar zum Glück (noch) nicht, miaut aber ständig, als
ob sie fragen wolle, was mit ihr passiert... Kastra war für Januar geplant... So früh habe ich ja auch nicht mit gerechnet. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich es ihr erleichtern könnte?

Mein 2. Problem ist, dass eine der beiden heut Nacht aufs Bett gepinkelt hat. Könnte das mit der Rolligkeit zusammen hängen?

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.

LG Tina
 
21.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: katze mit 4 monaten schon rollig? . Dort wird jeder fündig!
Falischa

Falischa

Beiträge
430
Reaktionen
1
Huhu, guten morgen...naja, 4 Monate is schon früh, solls aber ab und an geben :cry: Bist du denn sicher das sie rollig is? Das Mauzen, und jetzt nen "upps auf dem Bett" könnte ja auch ne Blasenentzündung sein, hmmm. Eventuell mal den TA drauf schauen lassen, und wenn sie wirklich rollig ist weiß ich nicht, ob man ihr das leichter machen kann. Armes Kittie.

Alles Gute und denn auf jedenfall Daumen drücken für die Kastra
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Als mein Kater 17 Wochen alt war, lief er auch miauend in der Gegend rum und war auf einmal unsauber. Er hatte ne Blasenentzündung. Ich würde also auch sicherheitshalber mit der kleinen zum Tierarzt und direkt ne Urinprobe mitnehmen. Lässt sie sich eventuell beim pullern was unterhalten? Nimm ne kleinere, abgekochte Suppenkelle und versuch damit den Urin aufzufangen. Sicher ist sicher! Ich drück euch die Daumen.
 
T

Theresia

Gast
Denke wie meine Vorschreiberinnen. Vielleicht sind es Schmerzen. Gehe zum TA und lasse sie untersuchen.
 
Shadow87

Shadow87

Beiträge
86
Reaktionen
1
Also rollig denk ich definitiv. Sie drückt sich auf den Boden; Hintern hoch und Schwanz zur Seite. Klingt schon danach find ich...

Blasenentzündung hab ich auch schon gedacht. Mein freund hat heute früher Feierabend und beobachtet sie auf jeden Fall, ob sie sich irgendwei komisch verhält beim pinkeln. Also maunzen oder vom Klo wegrennen etc. Urinprobe werd ich versuchen zu nehmen. Ab noch nie versucht ihr was "unterzuschieben". Mein Tierarzt hat zum Glück auch Samstag und Sonntag auf :)
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Gibt so frühreife die jung rollig werden.
Auf jedenfall beobachten nicht dass sie Schmerzen hat beim pinkeln und darum schreit und dann zum TA.
Ansonsten wenn sie rollig ist, kann man nicht helfen, da muss sie durch. Nur nicht immer am Hintern kraulen ...
 
G

Gast18078

Gast
Falls es keine Blasenentzündung ist, kann es auch markieren sein, auch weibliche Katzen markieren, besonders während der Rolligkeit. Trotzdem erstmal abklären lassen, und dann schauen, dass du möglichst schnell noch einen Termin zur Kastra bekommst.
 
Shadow87

Shadow87

Beiträge
86
Reaktionen
1
Werd ich machen. Termin zur Kastra ist am 4. Januar. Schneller gehts ja fast nicht mehr :-D Tierarz ist der Meinung dass es markieren ist. Ich soll sie beobachten und wenns schlimmer wird bzw. nochmal was auffällt vorbeikommen. Zur Not kann ich auch aufm Handy anrufen :mrgreen:
 

Schlagworte

rollige Katze markiert

,

rollige katze weint oder schreit sie

,

können kater mit vier montate schon

Neueste Beiträge