Welche Katzenkrankheit gefärdet Ungeborene?

  • Autor des Themas Taschentiger
  • Erstellungsdatum
Taschentiger

Taschentiger

Beiträge
178
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich war mir nicht sicher, wo dieses Thema am ehesten hingehört...

Es ist eine Frage an die Mütter in unserem Forum:

Welche Krankheitserreger können ungeborenen Babys oder deren Müttern gefärlich werden?
Wie infiziert man sich?
Was kann man als Katzenhalter dagegen tun?
Wie groß sind die Risiken wirklich?
Was passiert, wenn man infiziert ist?

Es ist nämlich so, dass ich schwangere Frauen im Bekanntenkreis habe, die da ziemlich vorsichtig sind und bspw. nicht mehr zu uns zu Besuch kommen wollen wegen der Kater.

Aber einige von euch haben ja auch Katzen und (oh Wunder) gesunde Babys zur Welt gebracht...

Ich habe es auch schon erlebt, dass eine Schwangere nicht neben mir sitzen wollte, weil ich ja Katzenhaare an mir haben könnte...

Bitte helft mir, zu verstehen.

LG
Marion
 
21.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Katzenkrankheit gefärdet Ungeborene? . Dort wird jeder fündig!
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Schwangere sollten nur dem Katzenklo nicht zu nahe kommen, also nicht saubermachen wegen Toxoplasmose Gefahr. Sonst gibts da nix ...
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
jo das stimmt

aber wenn das ja eh Bekannte sind die werden kaum das KaKlo putzen wenn sie auf Besuch sind
 
Taschentiger

Taschentiger

Beiträge
178
Reaktionen
2
KaKlo? Sowas haben wir hier gar nicht in Betrieb!
Unsere machen ausschließlich draußen.

Aber wenn die Erreger im Kot sind und die Katzen sich den Po sauber lecken und sich danach übers Fell schlecken und ich sie streichle und danach der Schwangeren die Hand gebe (oder aber die Schwangere die Katze selber streichelt) wird das dann nicht übertragen?

Haben alle Katzen den Erreger in sich?

LG
 
Taschentiger

Taschentiger

Beiträge
178
Reaktionen
2
Also verstehe ich das richtig:
Viele Katzen haben sich mal infiziert, die meisten sind dann aber immun und scheiden deshalb auch keine Erreger mehr aus??

Aber was ist mit der Infektion übers Streicheln?
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Kann man nur bekommen wenn man direkt mit dem Kot in Berührung kommt und sich dann die Hand in Mund steckt.
 
Taschentiger

Taschentiger

Beiträge
178
Reaktionen
2
Hmmm lecker...

Dann sag ich ihr einfach, sie soll das nicht tun :lol:

Vielen Dank!!
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Ja auch durch Schweine oder Schaffleisch wenn es roh oder nur leicht rosa angebraten ist. Oder Rohwurst.

Am besten testen lassen und wenn man keine Antikörper hat sollte man zum Schutz

kein rohes oder halbrohes Fleisch essen
auch beim zubereiten Handschuhe tragen
nach jedem Katzenkontakt Hände waschen
beim Katzenklo putzen Handschuhe tragen
bei der Gartenarbeit auch Handschuhe tragen
Alles was mit Katzenkot in Berührung kommen kann gut waschen
 
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Toxoplasmose. Ich wurde in beiden Schwangerschaften negativ drauf getestet...aber soviel Konakt wie ich schon vorher mit Katzen hatte, soviel rohes Fleisch ich vorher schon gegessen habe, so gering war wohl auch die Chance, dass ich mich gerade dann infizieren könnte. Einfach Bogen um Katzenklo machen und immer Hände gründlich waschen.
 
lorel

lorel

Beiträge
2.177
Reaktionen
9
Naja, ich wäre schon ein wenig vorsichtig wenn ich negativ auf Toxoplasmose bin,aber nach dem Besuch ordentlich die Hände waschen eventuell desinfizieren für sehr Vorsichtige reicht da wirklich. Wenn sie die Katzen nicht streicheln wollen, ist dass auch in Ordnung. Man darf bei all dem nicht vergessen dass eine Toxoplasmoseinfektion in der Schwangerschaft schwerwiegende Schädigungen beim Fötus machen kann. Ich denke wir Katzenhalter sollten auch ein wenig verständnis für die werdenden Mütter haben, die keine Katzen haben und Toxoplasmose negativ sind. Wenn man einen negativen Röteltiter hat, geht man auch nicht im Kindergarten in dem gerade Röteln ausgebrochen sind. Bei mir war es auch so dass auf einmal im 5 Monat der Röteltiter anstieg, und ich hatte Panik weil eine Arbeitskollegin mit Röteln zur Arbeit kam. Bei mir war es ein Laborfehler. Aber trotzdem die Ängste waren so groß dass ich fast eine Fehlgeburt hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

katzenkrankheit

,

hände nach katzenkontakt nicht gewaschen schwanger

,

katzenkrankheit Alter

,
wie sind katz für ungeborener gefärlich
, nach Katzenkontakt Hände desinfiziert bei toxoplasmose negativ, reicht nach berühren von katzenkot hände zu waschen toxoplasmose, ungeborene katzen katzenseuche

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen