• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Gremlin - ich könnte heulen - Plattenepithelkarzimon?

  • Autor des Themas Karl-heinz
  • Erstellungsdatum
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Nachdem nun letzte Woche bei Gremlin eine Lungenentzündung diagnostiziert wurde, welche vorher absolut keine Symptome zeigte, waren wir heute erneut in der Tk.

Gremlin tränen ja seit Geburt die Augen... Nichts hat geholfen und wir haben uns damit einfach abgefunden. Gestern hatte sie dann etwas Eiter im Auge. Hab ich ihm heute gesagt....

Er hat dann die Lunge geröngt (sieht besser aus). Sie hat während des Röntgens genießt (hat sie hier die letzte
Woche nicht einmal) und da kam Blut mit raus. Dabei stellt er fest: Iwie ist die Nase dicker... Ich habs nicht gesehen, ist minimal.

Gremlin hat ja eine 2farbige Nase. So sieht sie normal aus:



Er hat dann festgestellt, das sie eine Kruste an der schwarzen Stelle hat. Hat dort die Kruste entfernt und dies kam zum Vorschein:




Es geht bis in die Nase rein, da sieht man auch erhabene Stellen....

Er kann mir so keine Diagnose geben, aber ne einfache Verletzung ist es nicht.... Nächste Woche Donnerstag müssen wir dann zum Herzultraschall (vergrößert, wurde festgestellt beim Röntgen der Lunge) und dann folgt evtl. Freitag eine Bronchoskopie und eine Rhinoskopie (Tränenkanäle werden dabei gleich gespült - haben wir zwar schon mal gemacht und es hat nichts geholfen, aber egal und ne Probe wird von der veränderten Stelle genommen) und wenn sich das ganze als Plattenepithelkarzinom rausstellen sollte ein CT...

Ich bin nur noch am heulen... Man ist das ein scheiß Jahr....

Ich suche jetzt schon im Vorfeld nach Behandlungsmethoden.. Vielleicht ist es ja auch nur nen Herpesausschlag... Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Ich kann nur diesen einen Dok. Wendlberger in München finden der ne PDT machen kann....

Jetzt kommen natürlch diese ganzen besch. Feiertage und alle Untersuchungen ziehen sich hin.... Ich würd am liebsten gleich Montag iwo hin fahren um das checken zu lassen....
 
21.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gremlin - ich könnte heulen - Plattenepithelkarzimon? . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ach nein :-( ich drück dich Gunda!
 
Dora

Dora

Beiträge
169
Reaktionen
0
Hallo Karl-Heinz,

als meine Katze damals dieses Sarkom an der Pfote hatte, habe ich wirklich intensiv nach Behandlungsmöglichkeiten gesucht.
Bin dann bei einer THP (im Netz) gelandet, die mir die HORVI Therapie verkaufte.
Da ich sehr misstrauisch bin, dachte ich, es wäre eine gute Idee mich erst einmal direkt an Horvi zu wenden. Lange Rede, kurzer Sinn, bei Sarkomen soll es überhaupt nicht wirken aber sie hätten sehr gute Erfolge mit Plattenepithelkarzinomen gemacht.
Damit hatte ich mich dann aber nicht mehr näher beschäftigt, wahrscheinlich muss erst eine Strahlentherapie erfolgen.

Aber jetzt wollen wir erst einmal hoffen, dass es etwas anderes ist.

Deine Ungeduld kann ich nur zu gut verstehen aber Du wirst wahrscheinlich über´s WE und an den Feiertagen keine handfeste Diagnose bekommen, die Labore werden auch alle geschlossen haben.

Viele Grüße und alles Gute für Gremlin
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Ja, ich habe solche Befunde immer an WE oder über Feiertage :cry: Leider....

Ob man ne PDT machen kann oder ob es doch ne Strahlentherapie sein muss, hängt davon ab wie weit es fortgeschritten ist... Er hat ja schon was in der Nase gesehen.

Hab ja immer noch Hoffnung das es etwas anderes ist, wenn auch nur wenig.:cry:
 
IceVajal

IceVajal

Beiträge
7.787
Reaktionen
25
Oh Mann, Gunda, dir bleibt dieses Jahr auch nichts erspart! :cry:
Das ist echt icht fair, und der Zeitpunkt denkbar ungünstig... Wir drücken dir bzw. Gremlin die Daume bzw. Puschelpfötchen und hoffen, du kannst die Feiertage trotzdem irgendwie geniessen....

Ich muß ja nachher noch in der TK anrufen, einer der TÄ ist Onkologe, ich frage mal, ob die einen Tipp haben, wer PDT macht... Mehr kann ich leider nicht tun. :-(
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Ach Gunda das tut mir so leid. Ich drücke der Kleinen ganz fest die Daumen und wünsche euch viel, viel Glück.
 
L

Luna-Maus

Gast
och möööönsch, ich drücke ganz ganz fest die daumen das es sich als etwas harmloses herausstellt.
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
AW: Gremlin - ich könnte heulen - Plattenepithelkarzimon?

Gunda du hast Sms
 
I

Indy-2011

Gast
Gunda du bist ganz feste gedrückt UND ich kann nur hoffen das es etwas harmloses ist..ganz dolle!!
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Ich hoffe ja auch noch.... aber durch die Feiertage verlieren wir wertvolle Zeit.

Ich mach mich mal lieber jetzt schon schlau und bin dann, wenn es denn so sein sollte, vorbereitet.
 
K

Katzenpapa33

Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Abend,

nachdem ich dieses Thema gelesen habe bin ich auf die Homepage von Dr. Wendlberger und da steht das die Praxis am 27.12 und 28.12 offen hat. Evt. kannst Du ja dann anrufen und klären wann es einen Termin gibt um eine PDT zu machen...also wenn es möglich ist.

Weiterhin alles gute.

LG
Peter & Felix
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Danke Peter,

ich hab jetzt ne Praxis die näher ist gefunden. Ecke Koblenz.... Werd aber noch mal weiter googlen, vielleicht finde ich ja noch eine näher... Werd auch gleich den Doc der TK noch fragen, der meldet sich hoffentlich heute noch.

Ich weiß auch nicht ob man da immer ne Probe nimmt um das zu klären ob es PEK ist.... Es geht ja iwas schon in die Nase rein. Ob da ne PDT überhaupt noch in Frage kommt????
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
So, bin wieder da und durfte Gremlin mit nach Hause nehmen.. Ich hatte echt Panik vor den ganzen Sachen die zur Diskussion standen.

Heute anderer Arzt.

Das Herzultraschall sagt: rechter Vorhof ausgesackt, aber Klappen schließen. Und das ist nicht normal. Wenn der Vorhof ausgesackt ist, ist das meist der Grund die nicht richtig schließenden Klappen. Warum es so ist kann er nicht sagen. Wir müssen das weiter im Auge behalten....

Lunge: Weiter AB und Inhalation - Kontrolle in 2 Wochen. Eigentlch bekommt man bei so einer Herzdiagnose meist auch nen Lungeproblem... Aber er sagt das Röntgenbild sieht nicht nach einem Ödem aus. Daher ist die Lungengeschichte eher was Asthmatisches und das Emphysem kann durch den Asthmaanfall gekommen sein.

Nase - Probe sagt eosinophyles Granulom. Er vermutet durch den Streß... Sollte es allergisch bedingt sein müssen wir schauen. Da kriegt sie jetzt Prednisolon, sonst gehts nicht ordentlich wieder weg. Danach schauen wir weiter.

Hab schon von Omega 3 Fettsäuren gelesen, soll gut helfen. Mal sehen....
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.733
Reaktionen
2.200
Ach Mann, das klingt ja auch nach allem nur keinem friedlichen Ende des Jahres :???:
Fettsäuren wurden uns heute auch wieder empfohlen, schadet jedenfalls nicht.
 
kitten1963

kitten1963

Beiträge
2.105
Reaktionen
61
Hab schon von Omega 3 Fettsäuren gelesen, soll gut helfen. Mal sehen....[/QUOTE]

Huhu Gunda, ich hab davon noch ne große Portion, meine nehmen es nur zwangsweise.
würde es dir gern schenken, wenn du möchtest
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Ui..... Das ist aber lieb von Dir.

Ich schicke Dir natürlich gerne meine Adresse.

Kann man das eigentlich überdosieren??
 
Nanilein

Nanilein

Beiträge
2.811
Reaktionen
4
Und was ist jetzt aus Gremlin geworden? Hab ich den Anschluss verpasst?
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Hi,
Gremln ist wieder gesund... Alles im grünen Bereich. Nase heile, Lunge ok...

Dafür ist mein Gizmo jetzt in der TK.
 
Nanilein

Nanilein

Beiträge
2.811
Reaktionen
4
Oh schön und oooh nein! Was hat Gizmo, kann ich es irgendwo nachlesen?
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Du, ich weiß es imo noch nicht. Er hat sich nicht mehr bewegt, nicht gefressen, Fieber...

Urinprobe hat ergeben zu viel Bilrubin... heißt Galle, Leber..

An der Galle ist nix. Jetzt wird heute nochmal BB gemacht (wobei die Leberwerte vorgestern auch i.O. waren) und vielleicht muss ne Leberbiopsie gemacht werden :cry:
 

Schlagworte

plattenepithelkarzinom katze

,

plattenepithelkarzinom katze nase

,

katze kruste nase

,
Katze nase Kruste
, katze tumor nase symptome, plattenepithelkarzinom katze symptome, katze hat kruste an der nase, schwarze krusten auf der nase bei katzen, katze krebs nase, katze stelle a der nase, Katze plattenepithelkarzinom nase, Plattenepithelkarzinom bei Katzen, tumor katze nase , nasentumor katze, katze nase schwarze kruste

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen