Wie viele und welche Möbel...

  • Autor des Themas KittieDo
  • Erstellungsdatum
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo.
Ich bin aufgrund des großen Angebots etwas überfordert.
Was ist Minimum was man haben sollte, und was wäre noch optimaler.
Für
zwei Katzen.

Bislang habe ich einen kratzbaum (130cm) und so eine Heizungsliege gekauft.

Es gibt so viel. Was ich noch so im Auge habe:
Kratzbrett, kleiner kratzbaum, kratzwelle inkl. Höhle (ersetzt dann wohl das große kratzbrett), kratzrolle inkl. Höhle.

Was würdet ihr alles empfehlen, ergänzend zu den beiden bereits gekauften Sachen. Bitte wirklich nur die Möbel nennen, Spielzeug, katzentoilette und Co ist klar!

Danke
 
23.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie viele und welche Möbel... . Dort wird jeder fündig!
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
13
Sind die Katzen schon bei dir eingezogen?

Ich bin der Meinung das für den Anfang ein Kratzbaum, ein Klo oder besser 2 Klos und etwas Spielzeug ausreicht.

Ideales Spielzeug sind z.B. Angeln und Bälle, aber auch da kann man z.B. leere Ü-Eier nehmen.

Bettchen, Decken, Höhlen sind alles Dinge die vermutlich im laufe der Zeit eh bei euch einziehen.

Ich hab allerdings die Erfahrung machen müssen: viel gekauft und fast genau so viel zum Tierheim gebracht. Bei einem Paket mit Spielzeug war der Karton der Renner, der Rest wurde nur kurz bespielt.
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Nein, wir statten uns erst fertig aus :)
Ja, angeln hab ich auch schon. Katzentoiletten auch zwei... Ist für zwei Katzen wohl auch das Minimum.


Aber mir ging's wie gesagt wirklich nur um Möbel, wie das oben aufgezählte. Alles Dinge die man hinstellt und nicht in die Hand passen ;)

Einen kratzbaum finde ich etwas wenig. Alleine wegen dem spieldrang. Ich wollte gerne wohn- und mein Schlafzimmer etwas ausstatten.
Die Heizungsliege wollte mein Sohn in sein Zimmer haben.

Echt der Wahnsinn was es alles an möbeln gibt!
 
T

Theresia

Gast
Ich habe für 3 Katzen einen deckenhohen Kratzbaum mit 3 Liegemulden von Petfun und 2 Liegemulden an den Heizkörpern ein Bettchen 1 Kratzbrett sonst nichts.
Warte erstmal ab wie es von deinen Katzen angenommen wird dann kannst du immer noch entscheiden ob ein 2. Baum Sinn macht.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ich habe im WZ., im Schlafzimmer je einen Kratzbaum. In der Küche habe ich in einer Ecke eine Kratztonne und im Schlafzimmer noch ein Liegebrett auf der Fensterbank. Ich habe eine Einzelkatze aber nur eine 50 qm Wohnung. Ich habe mir sagen lassen, dass das Platzbedurfnis der Katze auch in der Höhe liegt. Und da meine Wohnung sehr klein, bin ich halt in die Höhe gegangen.
Aber Du wirst es selbst merken, was Du für Deine Tiger noch haben möchtest..
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Wir haben an Möbeln nun diese gekauft:
ImageUploadedByTapatalk1356287304.234555.jpg ImageUploadedByTapatalk1356287313.134275.jpg und
ImageUploadedByTapatalk1356287330.930856.jpg

Soweit bin ich nun....
Was uns noch total gefällt ist diese Röhre mit Sofa... Total toll... Passt farblich nur nicht wirklich... Hmm... Ich überlege mir das noch...
ImageUploadedByTapatalk1356287605.318939.jpg

Und das gefiel auch noch...
ImageUploadedByTapatalk1356287623.421196.jpg
ImageUploadedByTapatalk1356287630.924142.jpg

Eure Meinungen? (Abgesehen vom Geschmack)
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
wir haben 5 kratzbäume, was zum aufstieg auf die vitrine, diverse kratzbretter, eine kratzsäule am sofa, ne menge decken, kissen und 5 bettchen und natürlich tisch, sofa, stühle...

es wird wohl noch ein catwalk durch den flur gehen und ein stückchen im wohnzimmer über dem aquarium wird auch noch fix gemacht.

achja, 116 qm, 5 katzen
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Im Prinzip ist alles ein Versuch wert, deine Katzen entscheiden was ihnen gefällt.
Viele der günstigen Plüschsachen halten leider nicht besonderes lange. Entweder man nimmt's in Kauf wenn es günstig war oder kauft gleich Hochwertiges (petfun, kristins etc)

Ein wichtiger Tipp nur: schneide bitte die Bömmel an den Schnüren ab, die können echt gefährlich sein!! Ich spreche leider aus Erfahrung, wir hatten auch einen Unfall. Gott sei dank nichts schlimmeres passiert.
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Wow! Ne so viel Platz haben wir nicht :) wir haben zwar zwei Flure... Aber die sind so klein das man sich einmal drin drehen kann....
Beschränkt sich also auf wohn- und Schlafzimmer... :)
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Hat sich überschnitten.
Magst mir das mit den Bommeln näher erläutern?
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ja, mein Kater hat sich mal an einem Gummiband, an dem eine Plueschkugel am Kratzbaum hing, das Pfoetchen eingedreht. Zum Glück habe ich es sofort gemerkt. Seitdem wird alles abgeschnitten, was so herumhängt.
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ja, mein Kater hat sich mal an einem Gummiband, an dem eine Plueschkugel am Kratzbaum hing, das Pfoetchen eingedreht. Zum Glück habe ich es sofort gemerkt. Seitdem wird alles abgeschnitten, was so herumhängt.
Oh furchtbar. Hätte ich tatsächlich nicht gedacht das sie sich da die Pfote einwickeln können. :(


Danke für den link! Werd ich mir gleich durchlesen!
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ok. Also dieses kratzbrett brauche ich dann reintheoretisch nicht kaufen. Gerade das mit den Bällen gefiel mir. Aber das ist ja dann zu gefährlich. Also dann-wenn-nur ein normales kratzbrett ohne Gedöns.
Und diese rosane Rolle. Da ist ja beim Herz auch was drin. Oder geht sowas wenn das nur so ein ganz kurzes Band ist?
Gut das ich das hier gezeigt hab :(
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ja, die Tiger lassen sich da eine Menge einfallen.
Meiner hat mal als Halbwüchsiger den Kopf durch ein kleines Quadrat in der Stühlen gezwängt und kam dann nicht mehr zurück. Ich habe dann das Quadrat mit der Schere zerschnitten (Kunstleder). War ganz schön aufreibend. Am nächsten Tag gleich neue Stühle gekauft. Ohne das kleinste Quadrat in der Mitte....
 
Zwergpanther

Zwergpanther

Beiträge
4.605
Reaktionen
76
Soweit bin ich nun....
Was uns noch total gefällt ist diese Röhre mit Sofa... Total toll... Passt farblich nur nicht wirklich... Hmm... Ich überlege mir das noch...
Anhang 53760 betrachten
......

Eure Meinungen? (Abgesehen vom Geschmack)
Sowas kannst du dir sparen, da wird wohl niemand dran kratzen. Möchtest du auf dem Bauch liegend etwas erledigen? Gut, das ist überspitzt, abe die Kratzsäulen sind zu kurz, die werden dafür nicht benutzt werden. Katzen wollen sich beim Kratzen strecken.
Was neben den Kratzbäumen gern dazu genutzt wird ist bei uns so ein Wilton-Teppich von Ikea, der wird bekratzt und mit dem Rand gekämpft, der hält das gut aus.
 
Frigida

Frigida

Beiträge
30.982
Reaktionen
496
Hach das kenne ich... auf die Tierchen freuen und vor lauter Vorfreude schon allerlei Krempel kaufen. Bei mir ist das noch nicht lange her.
Meine 2 sind vor 3 Wochen eingezogen. Gott sei dank habe ich mich auf das Notwendigste begrenzt. Also Kratzbaum mit Höhle und Liegeflächen, Transportbox, Futternäpfe und Klöchen. Ausgetobt habe ich mich nur beim Spielzeug. Angeln, Bälle, Mäuse, Rascheltunnel und so weiter.
Ich wollte noch eine dieser tollen, aber teuren Filzhöhlen von Monika Pioch kaufen, habe mich aber erst einmal auf einen weich ausgepolsterten Pappkarton beschränkt.
Tja... den Pappkarton benutzen sie nicht. Dann eher mal die Transportbox. Aber eigentlich keine der Höhlen... auch nicht die im Kratzbaum.
Ihre Lieblingsplätze suchen sie sich. Nach dem Unter-der-Couch-Schlafplatz der ersten Tage ging es ins oberste Körbchen des Kratzbaums. Neuerdings ist das neu gekaufte Catmaxx-Kissen der absolute Renner. Auch tagsüber. Und heute nacht habe ich sie auf der Rückenlehne der Couch schlafen sehen. Auf dem Badvorleger haben sie auch schon mal geschlummert... eingerollt in ein runtergezogenes Handtuch.

Im übrigen kratzen sie am liebsten am Sisalteppich. Also durchaus auch eher im Liegen.

Beim Spielzeug haben sich die weichen Bälle, Angeln, Pappstreifen, Pappkartons mit Raschelpapier und der Rascheltunnel bewährt.
Und sie spielen miteinander. Und mit den Decken die über meiner Couch hängen... als Schutz. Schützen also nicht soooo viel.

Also mach dir nicht so viel Gedanken und warte erst mal ab.

Aber auf jeden Fall alle Bömmelchen abschneiden und keine Angeln oder Bänder rumliegen lassen. Und auf die Pflanzen achten. Meine haben alle angenagt. Ficus und Yucca stehen jetzt nach dem ersten Nageversuch vor der Haustür.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Wenn du noch Bettchen brauchst, gibt es hier im Forum auch einige fleißige Strickliseln, die für den Tierschutz tolle gefilzte Bettchen machen. Vielleicht wäre das ja auch was für dich, damit tust du auch noch etwas gutes.
 

Schlagworte

möbel für meine katze selber bauen

,

katze heizungsliege selberbauen

,

welche möbel katzen

,
katzenforum heizungsliege röhre
, welche möbelstücke passen nicht zu katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen