ausreichend revier für 7 katzen?

  • Autor des Themas moses11
  • Erstellungsdatum
M

moses11

Beiträge
61
Reaktionen
0
unsere tierarzthelferin sagte uns, dass wir uns darauf einstellen müssten, dass, wenn unsere kleinen irgendwann rausdürfen, wir mit schwund
von ca. 3 - 4 tieren rechnen müssen, weil jede katze ihr eigenes revier benötigt und der radius bei 7 katzen dann einfach zu groß wäre, als dass dann alle wieder nach hause kämen. habt ihr davon schonmal gehört? sie sind doch hier zu hause, da müssten sie doch eigentlich immer wieder kommen oder nicht?
 
24.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ausreichend revier für 7 katzen? . Dort wird jeder fündig!
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hi!

Ich denke,dass sich das wohl eher darauf bezieht,dass sich in freilebenden Katzenkolonien die Anzahl der Katzen nach Platz und Nahrungsangebot richtet.
Wenn sie sich untereinander verstehen,alle kastriert sind und wissen,dass es immer genug Futter gibt,glaube ich das eher nicht.
Es gibt sicher immer mal wieder Freigängerkatzen,die sich ein neues zu Hause suchen,sei es,dass sie woanders angefüttert werden oder es ihnen dort einfach besser gefällt (warum auch immer-Katze halt ;-)).
 
M

moses11

Beiträge
61
Reaktionen
0
ja, so ungefährt hatte ich mir das eigentlich auch gedacht. bin nun aber doch nervös geworden, als ich das hörte. momentan ist das ja noch kein thema, die kleinen sind ja erst 8,5 wochen alt und werden selbstverständlich erst raus gelassen, wenn sie alle kastriert sind. werde also immer eifrig bei ihnen schleimen und immer für ausreichend lecker futter sorgen, damit sie mir wohlgesonnen bleiben :d034:
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Ich würde sie auch so lange wie möglich drinnen lassen und dann wird das schon :p
 
T

Taskali

Beiträge
4.913
Reaktionen
476
Hihi - der Spruch ist gut... :roll:
ich hab 7 Katzen und Nr. 8 versucht hier grad einzuziehen - von draußen... freiwillig.... :mrgreen:
Keine Panik - wenn alle Katzen eine gute Bindung zu dir haben immer genug Futter da ist und alle kastriert sind, dann wird sich keine frewillig aus diesem Paradies wegbewegen :-D
 
M

moses11

Beiträge
61
Reaktionen
0
ich denke, eine gute bindung ist da, schon allein, weil ich sie mit der flasche groß gezogen hab (wenn auch ich mit sicherheit deutlich mehr an ihnen hänge, als sie an mir... :eek:))
 
T

Theresia

Gast
ich denke, eine gute bindung ist da, schon allein, weil ich sie mit der flasche groß gezogen hab (wenn auch ich mit sicherheit deutlich mehr an ihnen hänge, als sie an mir... :eek:))
Ich bewundere immer wieder Menschen die so viel Katzen halten.:mrgreen: Mir reichen meine drei. Mehr kommen bei mir nicht hinzu. Im nachhinein würde ich sogar sagen zwei sind ausreichend. Da nun die dritte im Bunde ist bleibt sie natürlich.;-)
 
M

moses11

Beiträge
61
Reaktionen
0
ich fand sogar eine immer völlig ausreichend. der kater meines sohnes hat mich schon so einige nerven gekostet - vor allem, wenn er immer wieder die ganzen toten oder (noch schlimmer) halbtoten tiere vor die tür oder ins haus schleppt. oder nie rein will, wenn wir ins bett gehen, aber grundsätzlich 1 bis 2 std. später, wenn wir gerade kurz vorm einschlafen sind oder oder oder...
und dann haben wir die sechs kleinen fellknäuel gefunden. wie bitte ist es möglich, dass die sich so schnell und selbstverständlich ins herz schleichen? 7 (in worten SIEBEN!!!!!!!) katzen - das hätte ich nieeeeeee für möglich gehalten. aber ich hab die kleinen sooo lieb, dass ich manchmal selbst darüber staune. und ich muss zugeben, dass das eindeutig eine win win situation ist - wir haben ihnen zwar das leben gerettet, aber sie haben unsers bereichert und uns zu weihnachten sich selbst geschenkt und dafür bin ich sehr, sehr dankbar.
 
T

Taskali

Beiträge
4.913
Reaktionen
476
Ich hätte auch nie gedacht, daß es mal so viele werden... ich hatte immer 3 und das war mir auch genug... aber durch die Pflegestellengeschichte gab es dann immer wieder welche, die einfach "hierher gehörten" und eine Vermittlung einfach sich "falsch" anfühlte... und nun sind es 7 ... und ich möchte keine missen...
 

Schlagworte

braucht jede katze ihr eigenes revier

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen