meine Katzen nerven mich nur noch!

  • Autor des Themas stephanie2011
  • Erstellungsdatum
S

stephanie2011

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo zusammen ,
und zwar habe ich ne menge problme mit meine 4 katzen 2 davon sind kater. und zwar sind die nur noch am nerven und machen alles kaputt. sie zerfetzen mülltüten machen schränke auf und schmeissen das ganze geschirr raus dann machen die den kühlschrank auf und fressen alles auf , klauen meiner Tochter
das essen aus der hand gestern so schlimm das die eine katze ihr ins gesicht gesprungen ist nur wegen dem essen. Ausserdem fangen die an überall die bilder von den wänden zu reißen , tapete kaputt zu kratzen usw, ich habe schon so vieles versucht aber nichts hilft . wenn ich denen fressen geben will muss ich erstmal alle aussperren weil die so aggressiv sind und mir die dose sogar aus den händen reißen. wenn das so weiter geht dann werde ich sie wohl weggeben müssen denn ich bin auch kein millionär der andauernd den kühlschrank täglich neu auffüllen oder neues geschirr kaufen kann usw. das beste beispiel auch noch heute stand nen topf mit soße auf dem herd , was machen die katzen schmeissen den runter ! ich find meine katzen nicht mehr normal die sind iwie wie wildkatzen geworden. vielleicht habt ihr noch nen tipp der mir weiterhelfen kann , ach und wasserspritze etc hilft auch nichts finden das sogar noch gut. lg
 
24.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: meine Katzen nerven mich nur noch! . Dort wird jeder fündig!
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.230
Reaktionen
213
Wie viel bekommen sie denn zu fressen?
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
45
Wie alt sind die Katzen denn? Wie leben sie bei dir? Wie alt ist deine Tochter? Hat sich irgendwas verändert in deinem Leben, dass sie so geworden sind? Oder waren sie das von Anfang an?
 
T

Theresia

Gast
Woher hast du die Tiere? Sind sie kastriert und wie alt sind sie?
 
S

stephanie2011

Beiträge
20
Reaktionen
0
also die katzen sind alle kastriert ein kater ist 3 jahre alt der andere 2 jahre und die beiden mädels 1 jahr alt.

Meine Tochter ist 5 jahre alt.

zu essen bekommen die jeder von den beiden 2 dosen am tag und trockenfutter steht immer . meisstens essen die auch nicht alles auf also denke ich mir das sie auch keinen hunger haben. mir kommt es so vor als wollen die alle kein katzenfutter mehr denn die hängen immer an unsern essen . wenn ich den kühlschrank nur auf mache springen die gleich rein und knurren und fauchen sich gegenseiteig an. verändert hat sich bei mir zuhause garnichts .... ausser das ich umgezogen bin aber das ist auch schon 1 jahr her
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
wie lange geht das denn so ?

Und JEDER Kater bekommt 2 Dosen täglich ??
 
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
Beiträge
571
Reaktionen
15
Wieviel gr sind denn in einer Dose... da gibts ja viel verschiedenes und 2x 100 gr könnten z.B. zu wenig sein.
Kannst du die Küchentüre schließen, dann würde ich das machenn.

Kindersicherung an den Kühlschrank, eventuell auch an die Küchenschränke anbringen.

Katzen machen nichts aus Bösartigkeit, also liegt eine andere Ursache dahinter.

Trockenfutter würde ich nicht den ganzen Tag stehen lassen, bzw es gar nicht geben. Ich würde feste Fütterungszeiten einführen, optimal wäre wenn ihr auch esst. Kommen die Katzen dann zu euch, runtersetzen, "NEIN" sagen, und nicht weiter beachten.
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo...
Was mich interessiert... Wie bekommen Katzen alleine einen Kühlschrank auf?
Ich kenne keinen einzigen Kühlschrank (und man kommt im leben an einigen vorbei) der sich von einer Katzenpfote öffnen ließe,...
Sorry, find ich alles sehr suspekt..

Genauso wie Türen öffnen und Geschirr rauswerfen... Wo lagerst du dein Geschirr? In den modernen Küchen ist das Geschirr häufig unten, aber in einer Schiebetür die definitiv keine Katze aufbekommt, und in den "älteren" Standardküchen befindet sich Geschirr in der Regel in den Hängeschränken...
Sollten deine Katzen all das schaffen... Kühlschrank öffnen,... Hängeschränke öffnen und das Geschirr rauswerfen..
Ganz ehrlich, dann haben sie ne Urkunde verdient. Das wäre eine hohe, nicht zu verachtende Leistung.
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
also die katzen sind alle kastriert ein kater ist 3 jahre alt der andere 2 jahre und die beiden mädels 1 jahr alt.
Hi!
Du hast doch eine Tierärztin in der Familie-was sagt sie denn zu der Situation?Du hast sie doch sicher mal gefragt und die Probleme geschildert. Und was ist aus der Katze geworden,die im März Junge bekommen hat?

Die beiden Katzen sind ja sicherlich auch kastriert.
 
N

nea

Gast
Hi!
Du hast doch eine Tierärztin in der Familie-was sagt sie denn zu der Situation?Du hast sie doch sicher mal gefragt und die Probleme geschildert. Und was ist aus der Katze geworden,die im März Junge bekommen hat?

Die beiden Katzen sind ja sicherlich auch kastriert.
Das würde mich nun auch interessieren :shock:

Wie leben die Katzen denn bei dir? Wie werden sie beschäftigt?

Wie beschäftigst du dich mit ihm?

Wieviel gibts zu futtern und vor allem was?

Wie verstehen sich die MIezen untereinander?

Gleich an abgeben zu denken finde ich irgendwie schwach, was hast du denn bisher unternommen?
 
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Hm, liest sich, als ob die 4
1. überhaupt nicht ausgelastet sind,
2. keinerlei Grenzen kennen gelernt haben.

Wie wäre es, wenn die Küche zur Tabuzone wird, bei den Mahlzeiten alles, was sich nicht benehmen kann, ausgesperrt wird, die Katzen nur noch Nassfutter in ausreichender Menge zu festen MahlZeiten bekommen, wobei sie nicht beim Napfauffüllen dabei sein sollten. Ausserdem würde ich sie bespaßen.
Mit liebevoller Strenge und einem geregelten Tagesablauf ist das Leben mit Katzen einfacher. Sie lieben einfach Rituale, die sich immer wieder wiederholen. Natürlich geht wird es sich nicht von einem Tag auf den anderen total ändern, aber bessern auf jeden Fall.
 
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
Hallo...
Was mich interessiert... Wie bekommen Katzen alleine einen Kühlschrank auf?
Ich kenne keinen einzigen Kühlschrank (und man kommt im leben an einigen vorbei) der sich von einer Katzenpfote öffnen ließe,...
Sorry, find ich alles sehr suspekt..

Genauso wie Türen öffnen und Geschirr rauswerfen... Wo lagerst du dein Geschirr? In den modernen Küchen ist das Geschirr häufig unten, aber in einer Schiebetür die definitiv keine Katze aufbekommt, und in den "älteren" Standardküchen befindet sich Geschirr in der Regel in den Hängeschränken...
Sollten deine Katzen all das schaffen... Kühlschrank öffnen,... Hängeschränke öffnen und das Geschirr rauswerfen..
Ganz ehrlich, dann haben sie ne Urkunde verdient. Das wäre eine hohe, nicht zu verachtende Leistung.
DAS finde ich allerdings auch sehr suspekt.... :shock:
 
lipsy

lipsy

Beiträge
481
Reaktionen
0
Ich finde die geschichte etwas mehr wie nur merkwürdig. Da wäre nicht nur die magische fähigkeit des kühlschrank öffnens. :-(

Vor allem, 4 katzen alle noch ziemlich jung und dass da evtl mal was zu bruch gehn kann, dessen sollte man sich eigentlich vorher bewusst sein. Wieso hab ich dann 4, wenn ich ihnen nicht gerecht werden kann?

Millionäre sind hier mit sicherheit die allerwenigsten, somit macht man sich vorher gedanken was man finanziell bewältigen kann. ;-)
meine meinung zu dem ganzen thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Vielleicht ist es ja ein Kühlschrank der ganz leicht aufgeht :roll:

Und dann können die Tierchen doch sicher die Schränke zum Geschirr aufmachen...

Also wenn sie das tun scheinen sie echt unausgelastet zu sein.
 
C

ChristinaHH

Beiträge
386
Reaktionen
1
wurden deine katzen denn mal entwurmt ? .. und was für ein Fütter bekommen sie ? bespielst du sie auch ? was sagst der TA dazu ?
 
T

toons

Beiträge
54
Reaktionen
3
Also so suspekt find ich die Sache mit dem öffnen des Kühlschranks und anderer Türen gar nicht. Mein Stiefsohn hat selber 4 Katzen die auch sämtliche Türen einschl. Kühlschrank öffnen konnten. Da wurde regelmässig der Mülleimer entleert und auf ess- oder spielwürdiges überprüft.
Sie haben dann Kindersicherungen an sämtliche Küchenschränke angebracht. Konsequentes "runtersetzen" von Tisch und Küchenarbeitsplatte hat dann irgendwann entspannung gebracht. Die beiden jüngeren ware bei der Fütterung auch kaum zu bändigen so dass immer erst die älteren, ruhigeren zu fressen bekamen und die kleinen erst danach aus dem Gäste-Wc "befreit wurden um zu fressen. Hört sich vielleicht erst einmal rigoros an aber mit der Zeit sind die sogar von selber ins Gäste-WC gegangen. Hab's auch erst einmal nicht glauben wollen, mich aber selber davon überzeugen können. Nach ca einem halben Jahr hatte sich das Fütterungs-Chaos normalisiert. Die vier können heute nebeneinander sitzen und gesittet ihre Schalen leeren.
Natürlich gehört betteln wohl immer noch zu ihren Vorlieben, was nach wie vor konsequent ignoriert wird.

Sowas kann man nicht von heut auf morgen ändern, wer nie Grenzen gelernt hat( und auch eine Katze kann erzogen werden!), wird sein Verhalten nicht von alleine ändern,warum auch.So was geht nur mit Konsequenz, Ruhe und Liebe .
Aber ein Tier einfach wegzugeben weil man selber "versagt" hat ist sicherlich keine Lösung, denn sie haben aus ihrer Sicht gar nichts falsch gemacht.
Hab Geduld und bleib dran, deine Tiere werden es dir danken.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
201
Also so suspekt find ich die Sache mit dem öffnen des Kühlschranks und anderer Türen gar nicht. Mein Stiefsohn hat selber 4 Katzen die auch sämtliche Türen einschl. Kühlschrank öffnen konnten. Da wurde regelmässig der Mülleimer entleert und auf ess- oder spielwürdiges überprüft.
Das bestätige ich. Es gibt durchaus Exemplare, die das schaffen. Leider. Aber es gibt ja Sicherungen dafür :wink:
 
S

stephanie2011

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallöchen,

also ich gebe nur von felix das futter und ja 2 dosen pro katze hab denen auch schon mal 3 dosen am tag gegeben aber meisstens ist es liegen geblieben .deswegen hab ich denen auch dann nur noch 2 gegeben.

das mit den kühlschrank und hängeschränke stimmt wirklich die setzen sich oben drauf und machen es auf . heute auch schon wieder steht nen topf mit kartoffeln aufm herd wo der deckel zu ist und die machen den deckel auf und fressen die kartoffeln . jeden tag passiert was neues. Mit den kindersicherungen wäre ne gute idee das habe ich noch nicht gemacht.

meine tante sagt auch das sie wie wildkatzen sind sie hat mir aber auch nur tipps wie wasserflasche nein sagen gegeben. Aber meine Katzen hören nicht auf das NEIN und ignorieren oder vom Tisch runterschubsen wenn wir essen bringt auch nichts die kommen immer wieder drauf.und wenn ich die aussperren tuhe kratzen die an der tür miauen raum und springen am türgriff.

Soo die katzenmama von damals ist abgehauen. nachdem ich sie kastriert habe durfte sie auch raus gehen aber iwann kam die nicht mehr wieder.

die andern 4 von mir können leider nicht raus da ich jetzt in der 3 etg wohne 130 qm .

spielen und schmusen mach ich täglich jeder von denen hat da sein eigenes lieblingsspielzeug .

weg geben möchte ich sie auch ungern mein Mann ist eher derjenige der es will weil er angst hat das die nochmal meiner tochter ins gesicht springen und dann noch iwas schlimmes passiert.... und halt auch weil die alles kaputt machen .

Achso und ja die werden regelmäßig entwurmt ^^ sind auch alle kerngesund.
 

Schlagworte

meine Katzen nerven mich

,

katzen nerven

,

katzen nerven mich

,
katzen nerven nur noch
, meine katzen stressen mich , meine katzen nerven, katzen nerven mich nur noch, wie katzen nur an mich, Meine Katze beobachtet mich, Katze beobachtet mich im schlaf, am Ende mit den Nerven katze einschläfern, katze nerven, wenn meine katze müde ist baut sie nur mist, darf man katzen am schwanz ziehen, katzen die nur nerven

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen