• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Juckreiz beim Kater Max

A

alonzorot

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi, ich bin neu hier und habe ein Problem bzw. eine Frage zum Thema Juckreiz bei meinem Kater.
Vor einiger Zeit (so ca. vor über einem Monat) haben wir bei unserem Kater Max eine kahle Stelle im Halsbereich entdeckt. Dort sind keinerlei Haare mehr und die
Haut fühlt sich schorfig an.
Wir waren wegen dieser Geschichte schon beim Tierarzt, der Max auch auf Milben und Flöhe untersucht hat. Der Doktor konnte jedoch keine Parasiten bei ihm feststellen und äußerte, dass es eine Lebensmittelallergie sein könnte, gab ihm eine Spritze, die den Juckreiz lindern soll und riet uns, das Nassfutter wegzulassen. Das tätigen wir jetzt schon seit ca. 1 Monat, konnten aber feststellen, dass Max sich weiterhin kratzt, sodass es blutet.
Die kahle Stelle wird immer größer. Ursprünglich die Größe eines 5 Cent-Stückes weist sie jetzt die Größe eines 1 Euro-Stückes auf.
Wir machen uns große Sorgen um unseren Kleinen! Wisst ihr vielleicht, welche anderen Ursachen sein Verhalten haben kann? Habt ihr vielleicht selbst Erfahrungen damit gemacht? Wir freuen uns über jeden Hinweis und jede Hilfe von eurerseits.
 
25.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Juckreiz beim Kater Max . Dort wird jeder fündig!
C

Callistocat

Gast
Futtermittelallergie könnte gut sein. Aber bitte kein Trockenfutter, gerade bei einem Verdacht auf Futtermittelallergie!! Such die besser einen anderen TA, der Ahnung von Ernährung hat. Trockenfutter ist schlecht und das sollte er wissen.
Kleiner Link: Katzenernährung
Viele TAs haben keine Ahnung von richtiger Ernährung, weil sie diese in ihrer Ausbildung kaum behandeln und dementsprechend uninformiert sind.
Für dich heißt das, dass du dich selbst darum kümmern musst. Kannst du dir vorstellen, zu BARFen? Das wäre das Beste. Wenn das für dich nicht infrage kommt, musst du auf sehr Hochwertiges Nassfutter umstellen und schauen, was passiert. Wenn alles nichts hilft, musst du eine AD (ausschlussdiät) durchführen, eine genaue Anleitung gibt es hier im Forum. Aber das wäre dann der nächste Schritt.
Hier ist eine Liste von hochwertigen Futtersorten: Übersicht NaFu
 
F

fuzzy

Gast
Geschabsel wurde gemacht?

ich kann mich Callisto nur anschließen: Trofu weglassen

was hat der Ta denn alles untersucht?
wurde ein großes Blutbild gemacht?
 
A

alonzorot

Beiträge
2
Reaktionen
0
Also empfehlt ihr uns, das wir Nassfutter geben? Oder ist das auch nicht das wahre?
Blutbild wurde keins gemacht. Finde ich jetzt im Nachhinein auch seltsam.
Hat schon jemand was davon gehört, dass es auch eine Organerkrankung sein könnte und wenn ja, welche Organe könnten da betroffen sein?
 
F

fuzzy

Gast
Also empfehlt ihr uns, das wir Nassfutter geben? Oder ist das auch nicht das wahre?
Blutbild wurde keins gemacht. Finde ich jetzt im Nachhinein auch seltsam.
Hat schon jemand was davon gehört, dass es auch eine Organerkrankung sein könnte und wenn ja, welche Organe könnten da betroffen sein?
gutes Nassfutter ohne Getreide und Zucker
Tipps findest du hier im Forum

Geschabsel??
Lass einfach ein großes Blutbild mit allen Organwerten machen
 
Pebb

Pebb

Beiträge
123
Reaktionen
0
Hi!

Habe eben schon de gleiche Geschichte in einem anderen Thema getipst. Mein Kater hatte auch sone kleine Stelle, die unauffaellig war, und dann durch sein reges Zutun geschleckt und gekratzt immer groesser wuerde. Ich war mit ihm jetzt in der Klinik und die haben einen FIV Test gemacht, der poitiv ausgefallen ist. Die Stelle wurde rausgeschnitten, weil sie nicht normal aussah und dick war, also auf eine Veraenderung hindeutete. Ueber die eingeschickte Probe habe ich noch keine Rueckmeldung. Ich hoffe, dass das ganze jetzt heilt...Sie meinten zu mir, dass diese Hautveraenderung durch das FIV hervorgerufen werden koennte. Keine Ahnung ob das so ist. Ich fuettere Bozita Nassfutter und bestelle das bei Dyrekilden.no, ein Internethandel mit Hochqualitaetsfutter. Wuerde mich mal interessieren, wie Eure Geschichte weitergeht....Hoert sich schon verwandt an, das Ganze.

Liebe Gruesse.
 
cycass

cycass

Beiträge
1.235
Reaktionen
1
könnte das nicht vielleicht auch ein pilz sein?
meine regenbogenmieze hatte auch so eine stelle und es wurde festgestellt das es ein pilz war, der durch stress ausgebrochen war.
 
Pebb

Pebb

Beiträge
123
Reaktionen
0
Ja genau. Ich hoffe auch, dass es sowas ist. Ich habe gerade bei der Klinik angerufen, und anscheindend brauchen die bis (wenn sie schnell sind) naechsten Freitag, um das Ganze auszuwerten. Ich bin begeistert. Mal sehen, was sie dann sagen...

Libee Gruesse
 

Schlagworte

hilfe bei juckreiz bei katzen

,

dyrekilden

,

seltsamer schorf beim kater

,
fiv juckreiz
, fiv hautjucken, juckreiz beim kater

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen