zwanghaftes verhalten

  • Autor des Themas Malheurchen
  • Erstellungsdatum
M

Malheurchen

Beiträge
5
Reaktionen
0
euch allen wünsche ich erstmal ein schönes weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches jahr mit euren fellnasen!!

nun aber zu meinem "problemchen" - ist nicht wirklich dramatisch, aber komisch:
unser kater,
der seit mehr als 4 jahren mit seiner schwester bei uns lebt, hat etwa seit einem dreiviertel jahr die merkwürdige angewohnheit, wenn ich ihn am rücken, da etwa, wo das becken ist, streichele, fängt er sofort an, sich an der brust hecktisch zu lecken. aber 100%ig jedesmal. hat jemand dafür eine erklärung? gubt es ein solches oder ähnliches verhalten öfter?

die beiden sind freigänger und an sich relativ ausgeglichen. er versteht sich mit seiner schwester (inklusive kloppereien) ist aber sonst ein ziemlicher angsthase.

lieben gruß
stefanie
 
25.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zwanghaftes verhalten . Dort wird jeder fündig!
M

Malheurchen

Beiträge
5
Reaktionen
0
das könnte sein, wäre ja möglich, dass er es nicht mag und dann so reagiert, statt mir eine mit den krallen zu geben. er ist grundsätzlich sehr friedfertig.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.823
Reaktionen
169
Meine Katze hat auch so was ähnliches.
Ziemlich häufig, wenn ich sie streichel (egal an welcher Stelle) fängt sie plötzlich an sich den Bauch zu putzen.

Hatte diesbezüglich schon mal beim TA nachgefragt. Da sie aber rundum gesund ist, hatte er auch keine Erklärung dafür.
 

Schlagworte

zwanghaftes verhalten bei katzen

,

zwanghaftes verhalten katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen