Catitude -wäre das bei mir förderlich ?!?

  • Autor des Themas Smee74
  • Erstellungsdatum
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Hallo zusammen,

Wie einige ja wissen, sind vor zwei Wochen zwei Tierheim-Fellnasen bei mir eingezogen (Katze, 2j. Und Kater, 9Monate).

Die beiden lebten vor dem TH zusammen, waren dort zusammen (ohne andere Katzen) in einer Box, und sollten auch zusammenbleiben.

Vom Charakter her ist er der lebhaftere und will auch ganz gerne "die Hosen
an" haben, sie ist eher ein bisserl zurückhaltend und will auch nicht so oft geknuddelt werden und so.

Wenn er seine dollen "5 Minuten" hat, gibts (leider) schon mal gefaucht und bisher (in meinem Beisein) zweimal auch Gequieke (von ihr).
Genauso gibts aber auch Nasenküsschen, und auch sie haut ihm mal auf den Hintern oder provoziert, fängt also ne Rauferei auch mal an.
Habe darüber auch mit der Betreuerin des TH gesprochen, die sagt, das ist normal.
Heute kam im Bekanntenkreis das Gespräch drauf, und jemand hat mir gesagt, dass ein Catitude-Stecker (ist wohl so ähnlich wie feliway, soweit ich mich jetzt belesen habe) ihr gut geholfen habe in ähnlicher Situation und sie habe noch einen, den hat sie mit jetzt vorbeigebracht.

Nun sitze ich hier mit dem Ding, und traue mich nicht ihn einzustecken - bin halt sehr unsicher, weils meine ersten Katzen sind....

Was meint ihr, kann ich damit irgendwas "schlimmer machen" ?!?

Danke & LG
Smee
 
25.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Catitude -wäre das bei mir förderlich ?!? . Dort wird jeder fündig!
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Hmmm-hat keiner eine Meinung ? Oder mache ich mir mal wieder zuviele Sorgen ?
Möchte halt, dass es beiden Pelznasen so gut wie nur irgend möglich bei mir geht....
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
201
Schlimmer davon wird es nicht ;-)

Wenn dein katerchen weiter so rabaukig ist, denk mal über einen raufkumpel nach. Das läuft oft ganz super, und die katzendame hat dann ihre ruhe, wenn sie will. Kuscheln tun die dann trotzdem immer noch ;-)
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
201
PS: mein ober-rabauke schnappt sich auch manchmal ein mädelchen. Ist ja riesengaudi, wenn die quieken und zappeln! Aber da gibts dann ärger mit mir, und der rabauke wird kurzfristig des raumes verwiesen.
Dann fängt er meist eine - freundliche - rauferei mit einem kumpel an, und alles ist ok.
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hmmm-hat keiner eine Meinung ? Oder mache ich mir mal wieder zuviele Sorgen ?
Möchte halt, dass es beiden Pelznasen so gut wie nur irgend möglich bei mir geht....
Zu Catitude kann ich dir nichts schreiben,habe damit so gar keine Erfahrung.Was ich empfehlen würde,wäre Baldrian(als Tee für Dosi ;-)).
Ich finde,dass hört sich doch gut an. Und die Beiden müssen nach der Zeit im Th sicher einiges Aufholen und scheinen sich schon recht wohl bei dir zu fühlen.
 
N

nea

Gast
Ich denke schon es gibt Meinungen dazu, nur hat man nicht immer Zeit zu posten ;-)

Das Alter der beiden würde mich ein wenig aufhorchen lassen. Er hat ja doch noch mehr Hummeln im Hintern als sie.

Sicher kannst du den Stecker verwenden, nur musste eben sehen ob einer reicht oder ob du welche nachkaufen musst.

Haben deine Miezen genu Rückzugsmöglichkeiten?

Vielleicht solltest du noch versuchen den Kater zusätzlich auszulasten. Sei es durch spielen oder clickern...

Allerdings ist auch ein Faucher unter Katzen mal voellkommen ok und nicht gleich ein Weltuntergang ;-)
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Hallo Ihr Lieben, und vielen Dank für die Antworten.
Ich bin ja nun mehr zuhause, da ich Urlaub habe, und kann die zwei besser beobachten.
Es kommt mir nicht so vor, als ob Lilly dauerhaft Angst vor Sammy hat.
Gestern Abend z.B. Haben die beiden ganz entspannt gepennt, Lilly auf meiner Lieblingsdecke in meinem Lieblingssessel, Sammy auf dem Hocker davor, und Lilly lag ganz entspannt auf dem Rücken - das würde sie doch nicht tun, wenn sie Angst hätte, dass Sammy sie überfällt, oder ?!?
Es ist auch so, dass die Raufereien von beiden angefangen werden, und Lilly den Sammy auch gerne "ärgert" also er fordert zum Spielen auf (hüpft mit Katzenbuckel und seitlich gestellten Körper mauzend vor ihr rum) sie ignoriert das, oder flitzt ins Katzenzimmer um dann ne Sekunde später schwanzwedelnd vor Sammy rumzustolzieren, oder auf ihn zu zu stürzen. Wenn er dann mitmachen will, wird dann doch wieder gefaucht.)
Kurz drauf geht sie dann hin und tatzt ihn an.

Was soll mir das sagen ?!?

Über einen Katerkumpel mag ich (noch) nicht nachdenken, weil ich momentan zugegebenermaßen bissel Schiss habe, dass das alles noch komplizierter wird, auch noch ne Vergesellschaftung durchziehen zu müssen.

Verletzt war noch keiner der beiden, und ich habe auch noch nirgends Fellbüschel gefunden, außer die üblichen Haare auf den Decken, wo beide gerne liegen.

Werde es jetzt mal mit dem Stecker probieren....

Rückzugsmöglichkeiten haben die beiden hoffentlich genug, sie haben momentan zwei Zimmer meiner Wohnung (was ca. 50qm bedeutet) das Bad, das Gästebad und wenn ich da bin, die Küche (was insgesamt nochmal bestimmt 30qm sind) zur Verfügung.
Das alles mit zwei Kratzbäumen, zwei Sofas wo man sich auch drunter verstecken kann, vielen Liegeplätzen und drei Klo's ausgestattet.
Wasserplätze gibt's drei, die auch immer zugänglich sind, und futtern tun sie in einem Raum, nebeneinander.
Sammy versucht zwar ab und zu, was von ihr zu stibitzen, weil er schneller frisst, aber lässt sich mit einem "nein" einbremsen und geht dann wieder zu seinem Napf....

Doch Baldriantee für mich die Beste Lösung ?!?

LG
Smee
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
*malnenbaldrianteerüberreicht*
Und mach dir Heute mal nen schönen Tag und geh raus ;-).Wenns von beiden Seiten ausgeht ist das doch gut und ich würde sie einfach machen lassen.
Hier wird auch oft getobt und gerauft und dann wieder abgeschlabbert und gekuschelt.
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Danke Smurf *Teeschlürf*

Das mache ich, die beiden haben zu Weihnachten von meinem Bruder einen Fressnapf-Gutschein bekommen, den ich jetzt vershoppen darf :)

Danke für den Zuspruch' ist halt für Anfänger nicht ganz einfach festzustellen, wo Spass aufhört und ernst anfängt.....

LG
Smee
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Na,dann viel Spaß beim Shoppen :mrgreen:.
 

Schlagworte

Catitude

,

catitude stecker

,

sie sind mir förderlich

,
Catitude erfahrung
, catidude, erfahrungen mit catitude, fressnapf catitude, feliway ähnlich, ähnlich feliway

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen