Vom Freigänger zur Hauskatze?

P

prada2509

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
unsere Katze war jetzt innerhalb von 4 Wochen dreimal beim Tierarzt, da sie immer wieder Grashalme frisst, die Widerhaken haben und diese dann in der Speiseröhre bleiben und mit Narkose entfernt werden
müssen. Gestern war es wieder soweit und diesmal hat sie bei dem Eingriff aufgehört zu atmen und sie musste reanimiert werden.:cry:
Kurzfristig war sie auch blind, aber bis zum Abend hat sich das wieder gelegt und sie hat sich gut erholt. Jetzt ist sie wieder zu Hause und wir wissen nicht, was wir machen sollen.
Da sie ja scheinbar nicht aus ihren Erfahrungen lernt, kann sie nicht mehr alleine raus. Noch eine Narkose in kurzen Abständen wäre wahrscheinlich tödlich. Aber ob sie glücklich ist, wenn wir sie jetzt zur Hauskatze umerziehen? Ich weiß nicht, was ich machen soll.
 
26.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vom Freigänger zur Hauskatze? . Dort wird jeder fündig!
T

Theresia

Gast
Wenn es nicht anders geht musst du zum Schutz des Tieres an eine reine Wohnungshaltung denken klar.
schön wäre ein eingenetzter Balkon kannst du das bieten?
Und ein Spielgefährte ist wichtig, oder hat sie schon einen?
 
P

prada2509

Beiträge
17
Reaktionen
0
Unser Balkon lässt sich nicht einnetzen, da er nach oben offen ist und die Terrasse geht direkt in den Garten über. :-(
Zweite Katze geht auch nicht. Sie wurde damals vom Tierheim schwer verletzt gefunden, das waren andere Katzen.
Wenn sie auf Ihren Touren eine andere Katze traf, gabs immer eine riesen Keilerei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
du mußt es einfach versuchen. Wir sind im Juni von NRW nach Niedersachsen gezogen mit 5 Stubentiger und einen extrem Freigänger. Wir hatte große Anngst wie es wird ihn ca. 6 Wochen erst einmal drinne zu halten, heute nach 6 Monaten war er noch garnicht raus. Er hat kein verlagen mehr und ist glücklich nun auch Stubentger zu sein.Manchmal kommt es anders als men denkt, doch wir sind froh darüber.

du mußt es einfach versuchen. Wir sind im Juni von NRW nach Niedersachsen gezogen mit 5 Stubentiger und einen extrem Freigänger. Wir hatte große Anngst wie es wird ihn ca. 6 Wochen erst einmal drinne zu halten, heute nach 6 Monaten war er noch garnicht raus. Er hat kein verlagen mehr und ist glücklich nun auch Stubentiger zu sein.Manchmal kommt es anders als men denkt, doch wir sind froh darüber.
 

Schlagworte

katzen keilerei

,

katze reanimiert jetzt blind

,

erfahrung freigänger zu hauskatze

,
hauskatze keilereien
, hauskatze erziehen, freigänger dann blind, freigänger und hauskatze zusammen?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen