Hermann's

  • Autor des Themas KittieDo
  • Erstellungsdatum
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo.
Über die suche hab ich nichts gefunden.
Wer kennt hier das Hermanns Futter und was sagt ihr dazu?

Ich kopiere mal Inhaltsangaben der Internetseite rein:

Produktbeschreibung
Pute ist grundsätzlich als Diätkost geeignet.
Weißes Fleisch gilt als besser verdaulich als rotes Fleisch - aber wer spricht denn vom Verdauen: schmecken soll es und das tut es auch !

Pute* (Brustfleisch, Hälse), Brühe* | *kbA

Preis pro kg 7,13

Feuchte 76,1%, Rohprotein 11,0%, Rohfett 9,1%, Rohfaser 1,5%, Rohasche 1,8


Und noch eins...

Pferdefleisch ist antiallergen und daher bei Allergikern sehr beliebt: entweder mit Kartoffelflocken oder auch mit andere glutenfreien Getreiden läßt der Geschmack keinen Wunsch offen

Pferd (Nackenfleisch, Brustfleisch, Beinfleisch, Rücken, Bauch), Brühe

Preis pro kg 7,73

Feuchte 80,0%, Rohprotein 13,9%, Rohfett 4,0%, Rohfaser 1,4%, Rohasche 0,5%
 
27.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hermann's . Dort wird jeder fündig!
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Dankeschön.
Ich glaub manchmal die suche über Handy (tapatalk) funktioniert nicht wirklich... Hab schon öfter Themen gesucht wo ich der Meinung bin da müsste es Themen zu geben... Nunja...

Ja,
Das mit Diätkost steht da ja auch bei. Mir ging es nur generell um den Hersteller.
Ente steht da ebenfalls für ausschlussdiäten. Also sowas dann generell auch nicht?!

Dem link entnehme ich das es nur Ergänzungsfutter ist...
 
Michiwisz

Michiwisz

Beiträge
4.034
Reaktionen
6
Das kommt darauf an... Pferd wird halt häufig für Ausschlussdiäten genommen, da es normalerweise nicht in Standard-Dosenfutter drin ist und man bei der AD halt ein Protein braucht, womit die Katze noch NIE in Kontakt war. Deshalb dafür häufig Pferd, Strauss oder Känguru (Pferd kann man halt am besten bekommen - sei es Dose oder Roh).

Ente ist für eine AD eher untypisch, weil das ja z.B. bei Geflügel-Sorten schon mit drin sein kann. Meiner Meinung nach, kannst du Ente ruhig füttern.

Aber ja, bei dem Futter in Dosen handelt es sich um Ergänzungsfutter. Die Beutel sind Alleinfutter.


Grundsätzlich halte ich Herrmanns für einen guten Hersteller, der Fragen per E-Mail auch immer schnell beantwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
18
Ja, die Suche lässt mich auch gern im Stich ^^

Ente ist zu wahrscheinlich, dass sie das eh schonmal gefressen haben, das würde ich nicht aufsparen. Eher so fancy Kram wie Strauß, Pferd, Känguruh (was gibt es noch so?)

An Pferd kommt man im Fall der Fälle halt zuverlässig, deswegen wird das gern genommen zum Aufsparen.

Ah, siehe oben ;) Ich dachte du meinst Beutel *shame on me*
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ah, Super. Dankeschön :)

Zu den Beuteln,.. Da werden 45g empfohlen als Tagesbedarf. In dem verlinkten Thema hieß es auch das das von den Nährstoffen langt. Aber kann das von der Menge her langen? Das ist doch so wenig. Soll doch keiner hungern... Hmm...
Ihr seht-hier ist ein Neuling :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Michiwisz

Michiwisz

Beiträge
4.034
Reaktionen
6
Zu den Beuteln sagt Herrmanns:
1 Beutel pro Tag (Katze mit 4 kg Körpergewicht).

Ihre Katze muss sich erst langsam an die hochwertige Qualität und den natürlichen Geschmack gewöhnen, stellen Sie deshalb langsam auf Herrmanns Katzenfutter um.


Es reicht halt wirklich diese geringe Menge um eine Katze satt zu machen. Wenn du merkst, dass es nicht reicht, gibst du halt mehr... ;-)


Bei uns gabs es die Beutel nur mal testweise, aber ich weiß noch, dass nach einem Beutel zum Frühstück den ganzen Tag nix mehr gefressen wurde.
 
KittieDo

KittieDo

Beiträge
82
Reaktionen
0
Wahnsinn.. Danke dir :)
 

Schlagworte

inhaltsangabe in futter kba

Ähnliche Themen